Institut für Erziehungswissenschaft

Publikationen / Publications Dr. Sabine Schöb (geb. Digel)

Monographien und Forschungsberichte / Books and Research Reports

  • Schöb, S. (2018). Wissen und Können von Lehrenden der Erwachsenenbildung - Die Bedeutung der Lernvoraussetzungen und Lernaktivitäten für den Erwerb und den Transfer von Kompetenzen mit Hilfe einer videofallbasierten Lernumgebung. Universität Tübingen.
  • Digel, S., & Schrader, J. (Hrsg.) (2013). Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften. Lernen aus Videofällen in Hochschule und Schule. Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S., Goeze, A., & Schrader, J. (2012). Aus Videofällen lernen - Einführung in die Praxis für Lehrkräfte, Trainer und Berater. Bielefeld: Bertelsmann.

Veröffentlichungen in referierten Zeitschriften / Articles in Peer Reviewed Journals

  • Schrader, J., & Schoeb, S. (2016). Die Planung von Lehr-Lern-Einheiten mit digitalen Medien: Konzepte und Befunde. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 39(3), 331-347.
  • Niethammer, C., Koglin-Heß, I., Digel, S., & Schrader, J. (2014). Herausforderung Curriculumentwicklung: Ein konzeptioneller Ansatz zur Professionalisierung. ZFHE, 9(2), 27-40.
  • Digel, S. (2013). Netzgestützte Fallarbeit. Ein didaktisches Konzept zur Kompetenzentwicklung von Lehrenden. Magazin erwachsenenbildung.at, (20), 08-1-10.
  • Digel, S. (2012). Kooperatives fallbasiertes Lernen. Die Bedeutung von Gruppenprozessen für die Kompetenzentwicklung Lehrender. Report, 35(3), 42-52.

Veröffentlichungen in nicht referierten Zeitschriften / Articles in Journals

  • Schöb, S., & Biel, C. (2018). Kollaboratives Lernen im Netz - Chancen und Grenzen von Lernumgebungen zur Professionalisierung von Lehrhandeln am Beispiel von wb-web. forum erwachsenenbildung, 51(3), 47-49.
  • Schöb, S., & Schrader, J. (2016). Kollegialer Wissensaustausch am Fall - Ein Ansatz zur Kommunikation und Entwicklung praxisrelevanten Wissens. forum erwachsenenbildung, 49(3), 19-22.
  • Digel, S., Goeze, A., & Hetfleisch, P. (2015). Förderung der Kompetenz von Lehrkräften durch videofallbasiertes Lernen. berufsbildung - Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 69(151), 9-11.
  • Digel, S., Baust, C., & Schrader, J. (2014). Videofallbasiertes Lernen. Ein innovatives Konzept zur Weiterbildung von Hochschullehrenden. Hochschule und Weiterbildung, 2/14, 40-45.
  • Digel, S. (2013). Lernen aus Videofällen. Das Online-Fall-Laboratorium zur Prpfessionalisierung pädagogischen Handelns. Medien-Dienst EB, 36(4), 9-11.
  • Digel, S., & Hetfleisch, P. (2013). Videofallbasiertes Lernen in der (Hochschul-)Praxis - Fragen der Implementation eines innovativen Ansatzes zur Professionalisierung von Lehrenden. SEMINAR - Lehrerbildung und Schule, 19(2), 35-42.
  • Digel, S. (2013). Kooperatives Lernen mit Fällen - Ein netzgestützter Ansatz zur Kompetenzentwicklung Lehrender. Education Permanente, (2), 48-49.
  • Digel, S. (2012). Das Online-Fall-Laboratorium - Ein netzgestützter Lernraum zur Kompetenzentwicklung von Lehrenden, Trainern und Beratern. forum erwachsenenbildung, 45(2), 46-49.
  • Digel, S., Schrader, J., Olleck, R., & Hartz, S. (2009). Computerunterstützte Lernumgebungen in der Weiterbildung von Lehrenden. Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, 20(5), 18-20.
  • Olleck, R., Digel, S., Hartz, S., & Schrader, J. (2008). Kompetenzentwicklung von Lehrenden durch mediengestützte Fallarbeit. Erwachsenenbildung. Vierteljahreszeitschrift für Theorie und Praxis, 54, 209-212.

Veröffentlichungen in Herausgeberwerken / Articles in Edited Books (*peer reviewed)

  • *Schöb, S. (2019). Transfer vom Wissen zum Können. Potenzial videofallbasierten Lernens zum Aufbau handlungsleitender Kognitionen. In T. Ehmke, P. Kuhl, & M. Pietsch (Hrsg.), Lehrer.Bildung.Gestalten. Beiträge zur empirischen Forschung in der Lehrerbildung (S. 233-245). Weinheim: Beltz.
  • *Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2019). Kooperationsraum Studiengangentwicklung – Das (unausgeschöpfte) Potential der Prozessbegleitung. Befunde einer Evaluationsstudie. In S. Gotzen, S. Heuchemer, & T. van Treeck (Hrsg.), Hochschuldidaktik forscht zur Kultur des Ermöglichens. Profilbildung und Wertefragen in der Hochschulentwicklung II (S. 59-73). Köln: TH.
  • *Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2017). Curriculumentwicklung im Dialog als professionelle Herausforderung. Eine nutzeninspirierte Untersuchung personaler und organisationaler Erfordernisse. In N. Schaper, R. Kordts-Freudinger, D. Al Kabbani & D. Urban (Hrsg.), Hochschuldidaktik im Dialog (S. 215-234). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2017). Von der Studiengang- zur Strukturentwicklung. In A. Mai (Hrsg.), Hochschulwege 2015: Wie verändern Projekte die Hochschulen? (S. 177–196). Bielefeld: Bertelsmann.
  • *Schöb, S., Rohs, M., Biel, C., & Scholze, T. (2016). Professionalisierung von Lehrhandeln in einer digital geprägten Lernkultur. Bedarf und Ansatzpunkte der Entwicklung einer Online-Umgebung. In O. Dörner, C. Iller, H. Pätzold, S. Robak (Hrsg.), Differente Lernkulturen - regional, national, transnational (S. 175-187), Opladen: Barbara Budrich.
  • Schöb, S., & Schrader, J. (2015). Kollegiale Beratung – Reflexion pädagogischen Handelns auf der Basis von Videofallarbeit. In N. Justen & B. Mölders (Hrsg.), Professionalisierung und Erwachsenenbildung: Selbstverständnis – Entwicklungslinien – Herausforderungen (S. 137-149). Opladen: B. Budrich.
  • *Digel, S. (2014). Bilden und Forschen mit Videofällen - Stand und Erfahrungen der Projektgruppe Videofallarbeit der Universität Tübingen. In E. Feyerer, K. Hirschenhauser & K. Soukup-Altrichter (Hrsg.), Last oder Lust? Forschung und Lehrer_innenbildung (S. 159-166). Münster: Waxmann.
  • Digel, S., & Schrader, J. (2014). Aus Fällen lernen – Ein Konzept zur Entwicklung von Lehr- und Beratungskompetenz. In A. Schlüter (Hrsg.), Beratungsfälle - Fallanalysen für Beratung in der Erwachsenenbildung. (S. 202-213). Opladen: Barbara Budrich.
  • Digel, S. (2013). Erfolgsfaktoren für die Integration von Fallarbeit in unterschiedliche Bildungskontexte. In S. Digel & J. Schrader (Hrsg.), Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften. Lernen aus Videofällen in Hochschule und Schule (S. 203-210). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S. (2013). Von der Diagnose zum Handeln: Befunde aus einer Interventionsstudie zum Lernen mit Videofällen. In S. Digel & J. Schrader (Hrsg.), Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften. Lernen aus Videofällen in Hochschule und Schule (S. 25-61). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S., & Hallmayer, T. (2013). Gelernt/nicht gelernt im Medium Lebenslauf. Politische Weiterbildung als Programmerweiterung im Erziehungssystem. In H. Bremer, M. Kleemann-Göhring, C. Teiwes-Kügler, & J. Trumann (Hrsg.), Politische Bildung zwischen Politisierung, Partizipation und politischem Lernen. Beiträge für eine soziologische Perspektive (S. 123-142). Weinheim: Juventa.
  • *Digel, S., Herbrechter, D., & Schmitt, T. (2013). Förderung professioneller Kompetenz Lehrender. Studierende und erfahrene Lehrkräfte im Vergleich. In H. v. Felden, C. Hof, & S. Schmidt-Lauff (Hrsg.), Erwachsenenbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis (S. 62-76). Hohengehren: Schneider.
  • Digel, S., & Schönknecht, L. (2013). Transfer und Multiplikation der Videofallarbeit - Ein Schulungskonzept zur Qualifikation von Praktikern für die Nutzung und Verbreitung des Online-Fall-Laboratoriums. In S. Digel & J. Schrader (Hrsg.), Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften. Lernen aus Videofällen in Hochschule und Schule (S. 211-226). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Schrader, J., & Digel, S. (2013). Lernen aus Videofällen - Darstellung eines Fortbildungskonzepts zur Professionalisierung des Kursleiterhandelns. In N. Vogel, & Krämer, M. (Hrsg.), Perspektiven katholischer Erwachsenenbildung im gesellschaftlichen Kontext (S. 63-74). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Schrader, J., & Digel, S. (2013). Videofälle für die Kompetenzentwicklung von Lehrkräften, Trainern und Beratern: Ein Blick zurück nach vorn. In S. Digel & J. Schrader (Hrsg.), Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften. Lernen aus Videofällen in Hochschule und Schule (S. 227-230). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S. (2010). Interaktionsprozesse beim fallbasierten Lernen - Eine Betrachtung sozialer, struktureller und kognitiver Dimensionen von Fallarbeit in Gruppen. In J. Schrader, R. Hohmann, & S. Hartz (Hrsg.), Mediengestützte Fallarbeit – Konzepte, Erfahrungen und Befunde zur Kompetenzentwicklung von Erwachsenenbildnern (S. 263-284). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S. (2010). Videodokumentation von Lehr-Lernprozessen: Technische, rechtliche und konzeptionelle Aspekte. In J. Schrader, R. Hohmann, & S. Hartz (Hrsg.), Mediengestützte Fallarbeit – Konzepte, Erfahrungen und Befunde zur Kompetenzentwicklung von Erwachsenenbildnern (S. 169-190). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S., & Goeze, A. (2010). Aufgaben und Qualifizierung von ModeratorInnen fallbasierter Fortbildungen. In J. Schrader, R. Hohmann, & S. Hartz (Hrsg.), Mediengestützte Fallarbeit – Konzepte, Erfahrungen und Befunde zur Kompetenzentwicklung von Erwachsenenbildnern (S. 147-166). Bielefeld: Bertelsmann.
  • *Digel, S., Olleck, R., Hartz, S., & Schrader, J. (2010). Fallbasiertes Lernen mit Videos in der Fortbildung von Lehrkräften der Erwachsenenbildung. In C. Hof, J. Ludwig, & B. Schäffer (Hrsg.), Professionalität zwischen Praxis, Politik und Disziplin (S. 203-219). Hohengehren: Schneider.
  • Digel, S., Schrader, J., & Hartz, S. (2010). Akzeptanz und Wirkung mediengestützter Fallarbeit – Die Bedeutung von Vorwissen und Vorerfahrung von Lehrpersonen. In J. Schrader, R. Hohmann, & S. Hartz (Hrsg.), Mediengestützte Fallarbeit – Konzepte, Erfahrungen und Befunde zur Kompetenzentwicklung von Erwachsenenbildnern (S.233-262). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Digel, S., Weiß, I., Schenk, R., Bischlager, M., & Bock, V. (2010). Mediengestützte Fallarbeit konzipieren, moderieren, evaluieren – Erfahrungen aus Sicht der Praktiker. In J. Schrader, R. Hohmann, & S. Hartz (Hrsg.), Mediengestützte Fallarbeit – Konzepte, Erfahrungen und Befunde zur Kompetenzentwicklung von Erwachsenenbildnern (S. 211-232). Bielefeld: Bertelsmann.

Veröffentlichungen in Konferenzbänden / Conference Proceedings

Konferenzbeiträge / Conference Contributions

  • Schöb, S. (2019, September). Digitale Lernumgebungen – Ein geeignetes Format zur bedarfsgerechten Unterstützung des situationsangemessenen Handelns Lehrender in der heutigen Gesellschaft? Beitrag bei der 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE „Gesellschaftliche Entwicklungen als Herausforderungen für empirische Bildungsforschung“, 15.-18.09.2019, Universität Münster.
  • Schöb, S., Niethammer, C., & Schrader, J. (2019, Mai). Strukturelle Veränderungen der Hochschulen und deren Relevanz für die Ausübung professioneller Rollen im Aufgabengebiet der Studiengangentwicklung. Beitrag bei der Frühjahrstagung der Sektion Bildung und Erziehung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) "Entwicklungen im Feld der Hochschule", 02.-03.05.2019, Universität Hannover.
  • Schöb, S. (2019, März). Von der Kognition zum Handeln - Förderung professionellen Lehrhandelns durch videofallbasiertes Lernen. Posterbeitrag bei der 4. Hildesheimer CeLeB Tagung zur Bildungsforschung "Videografie in der Lehrer_innenbildung. Aktuelle Zugänge, Herausforderungen und Potentiale", 29.-30.03.2019, Universität Hildesheim.
  • Granzow, J., Schöb, S., & Schrader, J. (2019, März). Die Rolle überfachlicher Akteure in curricularen Entwicklungsprozessen. Posterbeitrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „(Re-)Generation Hochschullehre - Kontinuität von Bildung, Qualitätsentwicklung und hochschuldidaktischer Praxis“, 06.-08.03.2019, Universität Leipzig.
  • Schöb, S., Alberti, V., & Schrader, J. (2019, Februar). Kompetenzorientierte Gestaltung von Studiengängen – individuelle und organisationale Anforderungen an eine professionelle Curriculumentwicklung. Vortrag bei der HRK-nexus-Tagung „Zur praktischen Umsetzung der Kompetenzorientierung in Hochschulen“, 26.02.2019, TH Köln.
  • Schöb, S. (2018, September). Transfer vom Wissen zum Können – Potenzial videofallbasierten Lernens zur Förderung professionellen Lehrhandelns. Beitrag auf der 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) „Lehrer. Bildung. Gestalten.“, Lüneburg.
  • Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2018, März). Das Spannungsfeld von Praxis und Forschung im hochschuldidaktischen Aufgabengebiet der Studiengangentwicklung. Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Hochschuldidaktik als professionelle Verbindung von Forschung, Politik und Praxis“, 28.02.-02.03.2018, Karlsruher Institut für Technologie (KIT).
  • Schoeb, S., Debus, K., & Scholze, T. (2017, March). OWL – Open Web-based Learning Space for Professional Development of Adult Educators. Presentation at the 4tn Open Science Conference (OSC), Berlin.
  • Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2017, März). Wie kann eine professionelle Studiengangentwicklung ermöglicht werden? Befunde einer Evaluationsstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Prinzip Hochschulentwicklung – Hochschuldidaktik zwischen Profilbildung und Wertefragen“, Köln.
  • Baust, C., Schoeb, S., & Schrader, J. (2016, September). Shift from Teaching to Learning Ein (video-) fallbasierter Ansatz zur Weiterentwicklung der Lehransätze von Hochschullehrenden. Vortrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren“, Bochum.
  • Baust, C., & Schöb, S. (2016, September). Professionalisierung von Lehrenden zur Förderung diversitätsorientierten Lehrhandelns. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) „Die Vielfalt der Lifelong Learners - Herausforderungen für die Weiterbildung an Hochschulen“, Wien.
  • Baust, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2016, März). Erfolgsfaktoren der Implementation videofallbasierter Weiterbildungsformate zur Professionalisierung Hochschullehrender. Posterbeitrag auf der Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS) "Und wie geht es weiter? Implementierungsstrategien für innovative Entwicklungen in der Hochschulbildung“, Dortmund.
  • Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2016, September). Vernetzung als neue Herausforderung für die Professionalisierung der Studiengangentwicklung. Vortrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren“, Bochum.
  • Niethammer, C. Schöb, S., & Schrader, J. (2016, März). Professionalisierung für die Curriculumentwicklung. Die Potentiale der Vernetzung der Akteure in Divergenz zur universitären Alltagspraxis. Vortrag auf der Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS) "Und wie geht es weiter? Implementierungsstrategien für innovative Entwicklungen in der Hochschulbildung“, Dortmund.
  • Schoeb, S., & Schrader, J. (2016, September). Generationenspezifische Lehr-Lernkulturen? – Vergleichende Analysen auf der Basis der Videofälle des Online-Fall-Laboratoriums der Universität Tübingen. Workshop auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE „Biografie - Lebenslauf - Generation“, Tübingen.
  • Baust, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2015, September). Das Online-Fall-Laboratorium – Ein Lehr-Lernarrangement zur Verbesserung der Qualität wissenschaftlicher Weiterbildung. Mikroworkshop auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) „Lehr-/Lernarrangements in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für eine wirksame Didaktik“, Freiburg.
  • Baust, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2015, September). Videogestützte Fallarbeit – Ein Baustein innovativer Weiterbildungskonzepte für die Professionalisierung Hochschullehrender. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Hochschuldidaktik im Dialog", Paderborn.
  • Hetfleisch, P., Goeze, A., Digel, S., & Schrader, J. (2015, August). What makes an evidence-based concept work best in everyday educational practice? The effects of educational autonomy during concept implementation. Round Table at the 16th biennial conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI JURE), Limassol, Cyprus.
  • Niethammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2015, März). Curriculumentwicklung im Dialog als hochschuldidaktische Herausforderung. Eine Untersuchung zu personalen und organisationalen Erfordernissen. Vortrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Hochschuldidaktik im Dialog", Paderborn.
  • Niettammer, C., Schöb, S., & Schrader, J. (2015, März). Von der Studiengang- zur Strukturentwicklung. Vortrag auf der Fachtagung Hochschulwege „Wie verändern Projekte die Hochschulen?", Weimar.
  • Schöb, S., Rohs, M., Biel, C., & Scholze, T. (2015, September). Professionalisierung von Lehrhandeln in einer digital geprägten Lernwelt. Bedarf und Ansatzpunkte der Entwicklung einer Online-Umgebung. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE „Differente Lernkulturen – regional, national, transnational“, Hannover.
  • Schoeb, S., & Stanik, T. (2015, Februar). Videographierte Fälle zur Professionalisierung von Beratungshandeln – Anforderungen an Lerngegenstand und Methode der Fallarbeit. Vortrag auf der Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Unterrichts- und Bildungsforschung, Frankfurt am Main.
  • Baust, C., Schoeb, S., & Schrader, J. (2014). Lehrende lernen mit Videofällen – Netzgestütztes Videofallarbeitskonzept zur Professionalisierung Lehrender in Hochschule und wissenschaftlicher Weiterbildung. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) „Wissenschaftliche Weiterbildung neu denken! – Ansätze und Modelle für eine innovative Gestaltung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen“, Hamburg.
  • Digel, S. (2014). Bilden und Forschen mit Videofällen – Stand und Erfahrungen der Projektgruppe Videofallarbeit der Universität Tübingen. Vortrag auf der ÖFEB Tagung der Sektion LehrerInnenbildung und LehrerInnenbildungsforschung „Lernen in der Praxis durch Forschung - Lernen für die Praxis durch Forschung“, Linz, Österreich.
  • Goeze, A., Digel, S., Hetfleisch, P., Baust, C., & Schrader, J. (2014, September). Transfer von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen in die Praxis der Hochschuldidaktik und wissenschaftlichen Weiterbildung. Posterbeitrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), Hamburg.
  • Niethammer, C., Digel, S., & Koglin-Heß, I. (2014, September). Professionalisierung der Studiengangentwicklung. Evaluationskonzept und Herausforderungen einer professionellen Umsetzung. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) "Professionalisierung in und für Evaluationen“, Zürich, Schweiz.
  • Digel, S. (2014, März). Aus Videofällen Lernen – Förderung von Lehrerexpertise mit Hilfe eines Online-Fall-Laboratoriums. Posterbeitrag auf dem DGFE-Kongress „Traditionen und Zukünfte“, Berlin.
  • Niethammer, C., Koglin-Heß, I., & Digel, S. (2014, März). Vielfalt nutzbar machen – Organisation entwickeln: Evaluation curricularer Entwicklungsvorhaben als Beitrag zur Professionalisierung von Akteuren und Organisationsstrukturen. Vortrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Leitkonzepte der Hochschuldidaktik: Theorie - Praxis - Empirie“, Braunschweig.
  • Digel, S., & Goeze, A. (2013, September). Fachdidaktisches Wissen im Dienste allgemeindidaktischer Kompetenzentwicklung? Die Kompetenz zur Diagnose von Lehr-Lernsituationen: Konstrukt, Messung und Befunde. Vortrag auf dem Kongress des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung "Kompetenzmodellierung und -messung in den Fachdidaktiken", Siegen.
  • Digel, S., Hetfleisch, P., & Schrader, J. (2013, Februar). Implementation videofallbasierten Lernens in die (Hochschul-) Praxis: Erfolgsfaktoren und Fallstricke eines innovativen Ansatzes zur Professionalisierung Lehrender. Vortrag auf der 2. Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Unterrichts- und Bildungsforschung, Frankfurt a.M., Deutschland.
  • Goeze, A., Digel, S., Hetfleisch, P., & Schrader, J. (2013, September). Fostering the professional development of adult education teachers: Empirical findings from intervention-, evaluation- and implementation studies. Paper presented at the 7th Triennial Conference of the European Society for Research on the Education of Adults (ESREA), Berlin, Germany.
  • Koglin-Heß, I., Niethammer, C., Digel, S., & Schrader, J. (2013, März). Professionalisierung für die „neue“ Aufgabe der Curriculumentwicklung am Beispiel „Erfolgreich studieren in Tübingen – Entwicklung innovativer Curricula und praxisorientierter Lehrmodule“ (ESIT – ICPL). Durchführung – Konzeption – Fundierung. Vortrag auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) „Professionalisierung der Hochschuldidaktik“, Magdeburg-Stendal.
  • Digel, S., Goeze, A., & Schrader, J. (2012, September). Kursplaner – Eine App zur videogestützten didaktischen Planung von Lehr-Lernprozessen. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Bonn.
  • Digel, S., Herbrechter, D., & Schmitt, T. (2012, September). Förderung professioneller Kompetenzen Lehrender – Studierende und erfahrene Lehrkräfte im Vergleich. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE „Forschung und Theoriebildung im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis der Weiterbildung“, Bonn.
  • Zentner, U., Digel, S., & Schrader, J. (2012, März). Nutzungsmöglichkeiten eines Online-Fall-Laboratoriums für das Selbst-Assessment und die Professionalisierung von Lehrenden in der Hochschule. Posterbeitrag auf der Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS) "Organisation und Innovation - Beiträge der Hochschuldidaktik zur Hochschulentwicklung", Dortmund.
  • Hetfleisch, P., Digel, S. & Schrader, J. (2011, September). Videofälle in der Lehrerbildung: Förderung von Lehrerexpertise mit Hilfe eines Online-Fall-Laboratoriums. Posterbeitrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) „Baustelle Lehrerbildung“, Klagenfurt, Österreich.
  • Digel, S. (2011, September). Fortbildung von Lehrenden mit Hilfe eines Online-Fall-Laboratoriums. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE „Erwachsenenbildung und Lernen“, Hamburg.
  • Digel, S. (2010, September). Förderung der Kompetenzentwicklung von Lehrenden der Erwachsenenbildung mit Hilfe eines Online-Fall-Laboratoriums. Posterbeitrag auf der DGfE-Sektionstagung Erwachsenenbildung „Aktuelle Forschungen im Feld der Erwachsenenbildung“, Chemnitz.
  • Digel, S., & Hallmayer, T. (2010, September). Wozu Bildung? Politische Erwachsenenbildung als Normalfall des Erziehungssystems. Beitrag auf der Frühjahrstagung der DGS für Bildung und Erziehung „Politische Bildung – politisierende Bildung – politische Sozialisation“, Essen.
  • Digel, S. (2009, September). Gestaltung und Steuerung organisationaler Wissensprozesse – Ein Handlungsfeld für die Erwachsenenbildung? Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE „Erwachsenenbildung im demographischen und sozialen Wandel“, Potsdam.
  • Digel, S., Olleck, R., Hartz, S., & Schrader, J. (2008, September). Videobasierte Fallarbeit in der Fortbildung von Lehrkräften der Erwachsenenbildung. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE „Professionalität zwischen Praxis, Politik und Disziplin“, Berlin.

Rezensionen / Reviews

  • Digel, S. (2013). [Rezension zu dem Buch Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning"] Report - Literatur- und ForschungberichtWeiterbildung, 36(3), 87-89.
  • Digel, S. (2013). [Rezension zu dem Buch Ermöglichung pädagogischer Interaktionen. Disponibilitätsmanagement in Veranstaltungen der Erwachsenen-/Weiterbildung]. Report - Literatur- und Forschungsbericht Weiterbildung, 36(2), 62-63.

Weitere Veröffentlichungen / Further Publications

  • Schöb, S., Sahlender, M., Brandt, P., Fischer, M., & Wintermann, O. (2015). Information und Vernetzung – Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote. (texte.online). Zugriff am 16.09.2015. Verfügbar unter www.die-bonn.de/doks/2015-erwachsenenbildner-01.pdf