Institut für Erziehungswissenschaft

Promotion

Projekt VERA (2004 - 2009)

Vergleichsarbeiten in der Grundschule (Projekt VERA; Prof. Dr. I. Hosenfeld & Prof. Dr. A. Helmke), finanziert durch teilnehmende Bundesländer

  • Konzeption, Auswertung und Weiterentwicklung der jährlich durchgeführten Surveystudien zur Reflexion und Nutzung von Rückmeldungen aus Lernstandserhebungen (Dissertation)
  • Konzeption, Auswertung und Weiterentwicklung von begleitenden Surveystudien der Stichproben der jährlich durchgeführten Normierungsstudien bzw. Vollerhebungen im Rahmen der Durchführung der Vergleichsarbeiten
  • wissenschaftliche Begleitung der Testentwicklung für das Fach Deutsch, u.a. Aufgabenentwicklung in Zusammenarbeit mit abgeordneten Lehrer/-innen und ministeriellen Vertreter/-innen, Pilotierung und Normierung von Testaufgaben, Entwicklung und Beschreibung von Kompetenz(niveau)modellen
  • Untersuchungen zur Nutzung und Usability des VERA-Internetportals

Projekt URN (2006 - 2009)

Untersuchung von Rezeptions- und Nutzungsprozessen im Kontext von Vergleichsarbeiten (Projekt URN; Prof. Dr. I. Hosenfeld), gefördert im Rahmen des Forschungsprogramms „Wissen schafft Zukunft“ des Landes Rheinland-Pfalz

Post-Doc-Phase

Projekt PU (2011 - 2014)

DFG-Projekt „Bedeutung von Phänomen(un)ähnlichkeiten für den Aufbau von konzeptuellem Verständnis (Projekt PU; Prof. Dr. K. Lohrmann & Prof. Dr. A. Hartinger)

Projekt LeScEd (2012 - 2015)

Forschungskompetenz in bildungswissenschaftlichen Studiengängen (Projekt LeScEd: Learning the Science of Education), gefördert im BMBF-Forschungsschwerpunkt „Kompetenzmodellierung und -erfassung im Hochschulsektor“

Teilprojekt 1: „Educational Research Literacy“ – Die Fähigkeit Forschungswissen zu verstehen und anzuwenden als Facette bildungswissenschaftlicher Forschungskompetenz (Prof. Dr. M. Wirtz)

Teilprojekt 5: Integration und methodologische Optimierung, Analyse übergreifender
Fragestellungen, Koordination (Prof. Dr. M. Wirtz)

ProfiL (2014 - 2017)

Promotionskolleg „Professionalisierung im Lehrberuf – Konzepte und Modelle auf dem Prüfstand“ (ProfiL), gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Teilprojekt 3: Entwicklung fachbezogener förderdiagnostischer Kompetenzen von Mathematiklehrkräften mit Hilfe empiriegestützter diagnostischer Instrumente – Evaluation der Wirksamkeit von Professionalisierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit einer zentralen Einstiegsdiagnose in Klasse 5 (Leitung mit Prof. Dr. T. Leuders und Dr. A. Schulz)

2019 - 2021

Entwicklung der Kompetenzen von Lehrpersonen, Schulleitungen und Schüler/innen im Rahmen einer Werkstatt zur datengestützten Schulentwicklung (Deutsche Schulakademie)