Entwicklung eines online Studienwahltests für die Universität Tübingen

Das Projekt Self-Assessment umfasst die Entwicklung eines online Studienwahltests für die Universität Tübingen. Das Vorhaben ist eingebettet in das Projekt „Erfolgreich Studieren in Tübingen“ (ESiT) das seit 2011 bis Ende 2020 vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

Self-Assessments sind webbasierte, kostenfreie Angebote, die Studieninteressierte bei ihrer Studienentscheidung unterstützen sollen. Sie werden eingesetzt, um Studieninteressierten Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie für eine erfolgreiche Studienfachwahl benötigen. Mit Hilfe von Instrumenten der psychologischen Eignungsdiagnostik (Testaufgaben und Selbsteinschätzungsfragen), die online bearbeitet und computergestützt ausgewertet werden, ermöglichen Self-Assessments eine objektive Erfassung und automatisierte Rückmeldung zu individuellen Stärken und Schwächen. Zusätzlich dazu können in einem Self-Assessments aber auch Informationen über Studieninhalte und Anforderungen in bestimmten Fächern vermittelt werden. Durch die Kombination aus objektiv erfassten Voraussetzungen, der Anregung zur Selbstreflexion und der Vermittlung relevanter Informationen liefern Self-Assessments die Grundlage für eine fundierte Studienentscheidung. Nach aktuellem Forschungsstand haben Self-Assessments einen positiven Einfluss sowohl auf die Studienzufriedenheit als auch auf den Studienerfolg und können so langfristig das Risiko von Studienfachwechsel und Studienabbruch verringern.

Das Self-Assessment der Universität Tübingen besteht aus vier Modulen, die unabhängig voneinander bearbeitet werden können. Die ersten drei Module haben einen stärkeren Testcharakter, hier können Studieninteressierte beispielsweise herausfinden, ob eine Studium für sie tatsächlich das Richtige ist (Modul Studieneignung), welche Studiengänge der Uni Tübingen am besten zu ihren Interessen passen (Modul Orientierungshilfe), und ob sie die Anforderungen in sechs großen Studienfeldern erfüllen (Modul Basisaufgaben). Das vierte Modul (Modul Studieninhalte) vermittelt dagegen Einblicke in einzelne Studiengänge. Hier können sich Studieninteressierte darüber informieren, mit welchen Inhalte und Fragestellungen man sich in einen bestimmten Studiengang beschäftigt oder überprüfen, wie realistisch ihre Erwartungen an einen Studiengang sind. Der Studienwahltest der Uni Tübingen ist bereits seit 2014 online verfügbar und wurde nach und nach erweitert. Das Modul Studieninhalte ist derzeit noch im Aufbau – trotzdem werden bereits für mehr als 30 grundständige Studiengänge Studieninhalte angeboten.

Wenn Sie Interesse am Self-Assessment oder Fragen zum Projekt haben, kontaktieren Sie uns gerne: constanze.brazelspam prevention@uni-tuebingen.de.