Institut für Politikwissenschaft

Studienprogramm und Modulplan

Das Studienprogramm teilt sich inhaltlich in verschiedene Module. Es werden 20 verschiedene Module angeboten. Zu belegen sind von allen Absolventinnen und Absolventen des Studienganges die Module 1, 2, 3, 4 und 20 (Prüfungsmodul) (insgesamt 81 Leistungspunkte) sowie weitere Module nach freier Wahl bis die 120 Leistungspunkte erreicht sind. Dabei sind mindestens zwei der Module 5 bis 15 mit der angegebenen Mindestzahl an Leistungspunkten zu absolvieren. Für die Masterarbeit werden 24 LP und für das Forschungsseminar 4 LP (Modul 16) veranschlagt. Insgesamt sind 120 LP für ein erfolgreiches Studium nachzuweisen.
Die obligatorischen Grundlagenmodule 1, 2, 3 und 4 führen in die Grundfragen der Friedensforschung ein, behandeln ihre Methoden, Probleme sowie Theorien und vermitteln darüber hinaus Kenntnisse über die Grundzüge der Weltpolitik und Ursachen von Gewaltpolitik. Die Wahlpflichtmodule (5-16) bieten weiterführende und vertiefende Veranstaltungen an. Die Wahlmodule 17-19 sollen berufsfeldbezogene Erfahrungen und Vertiefungen ermöglichen.

 

Modulhandbuch 2018/19: als PDF-Datei

Modulhandbuch 2013/14: als PDF-Datei

Modulplan 2013/14: als PDF-Datei