Institut für Politikwissenschaft

Mitglieder der HELP-Initiative an der Universität Tübingen


Prof. Dr. Udo Weimar

(Institut für Physikalische und Theoretische Chemie)

Dr. Nicolae Barsan

(Institut für Physikalische und Theoretische Chemie)

Dipl. Ing. Thomas Heine

(Institut für Physikalische und Theoretische Chemie)

Prof. Dr. med. Gerhard W. Eschweiler

(Geriatrisches Zentrum am Universitätsklinikum Tübingen)

Prof. Dr. Daniel Buhr

(ao. Prof. am Institut für Politikwissenschaft)

Prof. Dr. Josef Schmid

(Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät)

Prof. Dr. Günter Gauglitz

(Institut für Physikalische und Theoretische Chemie)

Prof. Dr. Martin Hautzinger

(Klinische Psychologie und Psychotherapie)

Prof. Dr. Mathias Jucker

(Hertie Institute for Clinical Brain Research)

Prof. Dr. Dieter Kern

(Institut für Angewandte Physik)

Prof. Dr. Graham Pawelec

(Sektion für Transplantationsimmunologie und Immunhämatologie)

Prof. Dr. Peter Ruth

(Institut für Pharmazie)

Prof. Dr. Ansgar Thiel

(Institut für Sportwissenschaft)

Dr. Thomas H. Wheeler-Schilling

(Universitäts-Augenklinik Tübingen)

Dr. Corinna Wicke

(Universitätsklinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie)

Prof. Dr. Dr. Urban Wiesing

(Institut für Ethik und Geschichte der Medizin)

PD Dr. med. Barbara Wilhelm

(STZ Biomedizinische Optik und Funktionsprüfungen an der Universitäts-Augenklinik Tübingen, Abteilung Autonomes Nervensystem und Sicherheitsstudien)

Prof. Dr. med. Stephan Zipfel

(Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universitätsklinik Tübingen)

Dr. Sandra Evans

(Slavisches Seminar)