Institut für Politikwissenschaft

Vorstellung von Steffen Suur-Nuuja, M.A.

Steffen Suur-Nuuja schloss an der Universität Tübingen zunächst ein BA-Studium Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre ab, in das er ein Auslandsjahr an der University of Helsinki integrierte. Er belegte dann den MA-Studiengang Demokratie und Regieren in Europa, den er im August 2015 mit einer Master-Arbeit über die Partizipationsmöglichkeiten subnationaler Parlamente im europäischen Mehrebensystem (Titel der Arbeit: "The Landtag of Baden-Württemberg as a European Lobbyist – The Relevance of the Subnational Level within the European Multilevel System") beendete. Während des Studiums sammelte er Erfahrungen in Praktika, unter anderem beim Unternehmensverband Westfalen-Mitte. Sein Dissertationsprojekt befasst sich mit generationengerechter Arbeitsmarktpolitik.