Institut für Politikwissenschaft

Aktuell

24.04.2020

Keine Kontrolle der Anwesenheitspflicht

im Sommersemester 2020

Die Fachschaft am IfP hat darauf hingewiesen, dass unter Studierenden große Unsicherheit wegen der Anwesenheitspflicht in Lehrveranstaltungen besteht.

Hierzu lässt sich sagen, dass die Lehrenden am IfP auch unter COVID-19-Bedingungen erwarten, dass Studierende nach Möglichkeit an den Lehrveranstaltungen teilnehmen und mitarbeiten. Allerdings wird die Anwesenheit in Videokonferenzen und ähnlichen Formaten nicht kontrolliert. Uns ist klar, dass es zwingende Gründe geben kann, die eine virtuelle Präsenz unmöglich machen.

Davon unbenommen gilt weiterhin, dass alle übrigen in den Modulhandbüchern und Seminarplänen ausgewiesenen Studien- und Prüfungsleistungen für den erfolgreichen Abschluss einer Veranstaltung und den Erwerb von Leistungspunkten erbracht werden müssen.

Andreas Hasenclever

Zurück