Institut für Politikwissenschaft

Belegungsmanagement

Verschiedene Seminartypen, beispielsweise "Vergleichende Analyse politischer Systeme ..." oder "Einführung in die Politikwissenschaft" werden stark nachgefragt und deshalb mehrfach angeboten, da sie in mehreren Studiengängen obligatorisch vorgeschrieben sind.

Die Nachfrage dieser parallel angebotenen Seminare ist jedoch ungleich, manche Seminare werden stark, manche weniger nachgefragt. Dahinter stehen unterschiediche terminliche Bedürfnisse, inhaltliche Präferenzen etc. Um jedoch auf der einen Seite allen Anforderungen gerecht zu werden und auf der anderen Seite allen - Studierenden und Dozierenden - eine erträgliche Durchführung der Lehrveranstaltung zu ermöglichen, wird in einem Belegungsmanagement vor dem Semester versucht, eine gleiche Auslastung der parallel angebotenen Lehrveranstaltungen herzustellen.

Wenn Sie sich im Campus-Portal eingeloggt haben und danach das Vorlesungsverzeichnis aufrufen, finden Sie hinter den Veranstaltungen den Vermerk "belegen/abmelden". Das bedeutet, dass Sie sich für diese Veranstaltungen eintragen müssen. Dann sind Sie angemeldet, aber noch nicht zur Teilnahme zugelassen!

Normalerweise erledigt die Dozentin/der Dozent die Zulassung. Bei den Veranstaltungen, die dem Belegungsmanagement unterliegen (dadurch zu erkennen, dass im Campus-Portal unter "Bemerkungen" am Schluss "Belegungsmanagement*!" steht, werden Sie gebeten, sich möglichst für mehr als eine Veranstaltung anzumelden! Dann können Sie so eingeteilt werden, wie es für die gleichmäßige Belegung am besten ist. - Sollten Sie terminlich oder thematisch nur auf eine Veranstaltung angewiesen sein, müssen Sie eine Begründung per E-Mail an Herrn Plieninger schicken, um im Bedarfsfall nicht umverteilt zu werden. Andernfalls laufen Sie - je nach Nachfrage - Gefahr, ohne weitere Nachfrage umverteilt zu werden.

Aktuell für das Wintersemester 2019/2020:

Im Belegungsmanagement sind zwei Seminartypen enthalten:
"Einführung in die Politikwissenschaft" (drei Seminare mit den Ordnungsnummern P120 - P122)
"Analyse ausgewählter Politikfelder" (vier Seminare mit den Ordnungsnummern P140 - 143)

Zum Verfahren:

Ansprechpartner:
* Jürgen Plieninger, Tel. 07071 - 297 61 41, E-Mail: juergen.plieningerspam prevention@uni-tuebingen.de