Institut für Soziologie

Coaching

Im kommenden Sommersemester bietet Miriam El Khayat, die bereits eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert hat, individuelle Coachings sowie Gruppencoachings an. Beim Coaching geht es darum, Studierenden dabei zu helfen, ihre persönlichen Ressourcen, Fähigkeiten und Stärken zu aktivieren, um mit deren Hilfe, das Studium erfolgreich zu gestalten. Der Ansatz des systemischen Coachings geht dabei davon aus, dass jedes Individuum die Lösung für seine Probleme bereits kennt, da jede*r der/die Expert*in für sein eigenes Leben ist. Mit Hilfe von verschiedenen Übungen und Methoden unterstützt der Coach den Coachee dabei, Antworten auf seine/ihre Fragen zu finden.

Das Coaching kann bei ganz unterschiedlichen Situationen unterstützen, wie u.a.:

  • Sicherheit und Gelassenheit in schwierigen Situationen zu entwickeln
  • Umgang mit Leistungsanforderung sowie Prävention gegen Streß erlernen
  • Treffen von Entscheidungen erleichtern
  • Konflikte zwischen innerem Dilemma lösen
  • u.v.m.

Dadurch sollen dem Coachee (dem/der Klient*in) eigene Ressourcen bewusst gemacht werden, die diese*r dann für die Erreichung seiner/ihrer eigenen Ziele nutzen kann.

Das Coaching unterscheidet sich daher von der Studienfachberatung, da bei letzterem vor allem organisatorische Fragen zum Ablauf des Studiums beantwortet werden. Wichtig zu beachten ist auch, dass das Coaching kein Ersatz für eine Therapie ist. Bei psychischen Problemen wenden Sie sich daher bitte weiterhin entsprechend an die Psychotherapeutische Beratung der Uni Tübingen oder ähnliche Einrichtungen.

 

 

 

 

 

Individuelles Coaching

Individuelle Coachings können nach Verbeinbarung stattfinden. Ein Coaching dauert in etwa 1 -1,5 Stunden

Bei der Anmeldung per E-Mail an: miriam.el-khayatspam prevention@uni-tuebingen.de sollte das grobe Thema mitangegeben werden.

 

Gruppencoaching

Neben dem individuellen Coaching, bei dem in der Regel recht persönliche Themen besprochen werden, möchten wir darüber hinaus auch noch ein Gruppencoaching anbieten, was sich vor allem mit der Berufsorientierung beschäftigt. Das Angebot richtet sich hier vor allem an Studierende, die kurz vor dem Ende ihres Studiums (BA/MA) stehen. 

In einem kleinen Workshop soll den Studierenden verdeutlicht werden, welche Qualitäten das Soziologiestudium mit sich bringt und welchen Mehrwert Absolvent*innen dieses Studienfachs dadurch für den Arbeitsmarkt zu bieten haben. Gleichzeitig sollen aber auch die einzelnen persönlichen Fähigkeiten und Ressourcen aktiviert werden. Zudem werden auch die Berufsfelder für Soziologiestudierende vorgestellt und erläutert.

Wer Interesse daran hat, an einem Gruppencoaching teilzunehmen, kann sich entsprechend per E-Mail bei miriam.el-khayatspam prevention@uni-tuebingen.de dafür anmelden.

Die Workshops finden mit maximal 15 Personen an den folgenden Tagen statt:

  • 16.08.2022: 14:00 - 17:00 Uhr (Anmeldung bis spätestens 09.08.2022 möglich)
  • 06.10.2022: 14:00 - 17:00 Uhr (Anmeldung bis spätestens 29.09.2022 möglich)
  • 04.11.2022: 14:00 - 17:00 Uhr (Anmeldung bis spätestens 28.10.2022 möglich)