Institut für Sportwissenschaft

Vanessa Kohr

Sportart: Turniertanz
Studiengang: Gesundheitsförderung (Bachelor)

Das Tanzen hatte bereits in Vanessas Kindheit eine große Bedeutung. Damals fand sie besonderen Gefallen am Balletttanz und widmete sich diesem über mehrere Jahre. Als sie 2008 einen Tanzkurs mit ihrer Schulklasse besuchte, entdeckte sie eine neue Tanzrichtung für sich – den Paartanz. In der Tanzschule schloss sie sich der Latein- und Boogieformation an, mit der sie zahlreiche Auftritte absolvierte. Anfang 2011 wechselte Vanessa schließlich zum Tanzsportclub Wallhausen e.V., um im Tanzen auch Wettbewerbe bestreiten zu können. Dort fand sie sich in der Lateinformation wieder und erreichte mit dieser im Jahr 2013 den ersten Aufstieg von der Landes- in die Oberliga. Im selben Jahr startete Vanessa mit dem Einzeltanzsport, d.h. neben der Turnierteilnahme als Mannschaft mit 8 Paaren bestritt sie nun auch Wettkämpfe mit ihrem Tanzpartner alleine. Bis heute erreichte sie im Einzeltanzsport die B-Klasse. Seit ihrem Vereinswechsel vom Tanzsportclub Wallhausen e.V. zur TSG Backnang 1846 e.V. Anfang 2017 tanzt sie im Leistungskader des A-Teams der Backnanger Lateinformationen, die in der 1. Bundesliga an den Start geht.