Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Förderungsmöglichkeiten

Informieren Sie sich über die speziellen Fördermöglichkeiten am Fachbereich WiWi. Für Informationen zur Studienfinanzierung und Möglichkeiten hierzu, besuchen Sie die allgemeine Informationsseite der Universität zum Thema Studienfinanzierung. Hier finden Sie eine Sammlung aktueller Ausschreibungen und Förderprogrammen.


Generationengerechtigkeits-Preis 2020

Preisgeld bis zu 10.000 € und Veröffentlichung in einerR Fachzeitschrift gewinnen

Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen und die Intergenerational Foundation loben den Generationengerechtigkeits-Preis 2020 aus zum Thema:

Intergenerationelle Vermögenstransfers durch Erben und  Verschenken

Willkommen sind Beiträge mit 5.000 bis 8.000 Wörtern, die sich innovativ mit dem Thema auseinandersetzen und Reformvorschläge oder Analysen ausarbeiten. Das Preisgeld von insgesamt 10.000 € wird unter den Gewinner*innen aufgeteilt. Weitere Informationen zum Generationengerechtigkeits-Preis finden Sie auf der
Webseite der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen unter der Rubrik
„Preise“ auf www.generationengerechtigkeit.info

25.000 Euro für den Super Master 2020

Bewerbungsschluss 29.02.2020 - Reiche deine Masterarbeit ein.

Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte und die WirtschaftsWoche suchen die beste Masterarbeit der vergangenen 12 Monate mit Wirtschaftsbezug, gemessen an den Kriterien Relevanz, Innovation, Aktualität und Nachhaltigkeit. Teilnahmeberechtigt sind alle in der DACH-Region angenommenen Masterarbeiten. Das Bewerbungsformular ist in deutscher Sprache auszufüllen. Bis zum 29.02.2020 läuft die Bewerbungsfrist für den mit 25.000 Euro dotierten Supermaster 2020.

Ziel der Veranstalter ist es, die gesellschaftliche Bedeutung der Wirtschaftswissenschaften im deutschsprachigen Raum stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und Masterarbeiten mit gesellschaftlich relevanten Themen mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Mehr auf der Internetseite

WUS-Förderpreis 2020 "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Der World University Service (WUS) Deutsches Komitee e.V. möchte Absolvent*innen an deutschen Hochschulen auszeichnen, die sich in ihren Studienabschlussarbeiten - gleich welcher Fachrichtung - mit einem der folgenden Themen der Sustainable Development Goals (SDGs) aus der Agenda 2030 der Vereinten Nationen auseinandergesetzt haben:

- Bildung für nachhaltige Entwicklung
- Globales Lernen
- Menschenrecht auf Bildung
- Migration/Flucht

Wenn Sie an dem Förderpreis interessiert sind, finden sie hier mehr Informationen.


PROMOS – Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS, das Mobilitätsprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), soll mit Stipendien für kürzere Auslandsaufenthalte (bis zu sechs Monate) einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Mobilität von Studierenden leisten und eine größere Mobilität von deutschen Studierenden ermöglichen. Das Mobilitätsprogramm soll solchen Studierenden die Chance zu einem Auslandsaufenthalt bieten, deren Vorhaben oder Zielort in keinem der strukturierten Programme förderbar ist. Die Stipendien werden von den Hochschulen selbst in einem qualitätsorientierten Auswahlverfahren vergeben. Eine Förderung darf nur erfolgen, wenn während des in der Stipendienzusage festgelegten Förderzeitraums für das betreffende Land oder die betreffende Region des Landes keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes besteht (www.auswaertiges-amt.de). Wird nach Beginn des Aufenthalts eine Reisewarnung ausgesprochen, müssen die Stipendiaten/innen zur Ausreise aufgefordert und die Förderung darf nicht fortgeführt werden.

Mehr Informationen zur Ausschreibung.

Projektförderung durch den WiWi-Netzwerk Tübingen e.V.

Der gemeinnützige Alumni- und Förderverein WiWi-Netzwerk e.V. fördert alle Arten von Projekten! Egal ob Auslandaufenthalt, Forschungsreise, Umweltprojekt oder Grillfest: solange das geförderte Vorhaben im Sinne der Satzung des Vereins förderbar ist und der Antragssteller Mitglied im WiWi-Netzwerk ist (Beitritt zur Antragstelluung möglich), stehen die Chancen auf eine Förderung gut!

Unter https://www.wiwi-netzwerk.com/förderung-und-sponsoring/förderung-für-studierende/ sind die Förderrichtlinien des Vereins übersichtlich dargestellt.

Bei Fragen zur Förderung durch den WiWi-Netzwerk e.V. und zur Einreichung von Förderanträgen wenden Sie sich an infospam prevention@wiwi-netzwerk.com.

Preisverleihungen für Absolventen des Fachbereichs WiWi

Die Zeugnisverleihungen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft finden immer am letzten Freitag im Juni und im November statt.

Termine der nächsten Zeugnis- und Preisverleihungen:

  • Freitag, 30. November 2019
  • Freitag, 26. Juni 2020
  • Freitag, 29. November 2020

Bei der Zeugnisverleihung im November werden neben den Zeugnissen auch Preise an die jeweils Besten drei Absolventen des Jahrgangs im Bachelor und im Master durch die Firma EY vergeben.

Bei der Zeugnisverleihung im Juni werden neben den Zeugnissen auch Preise an die jeweils Besten drei Absolventen des Jahrgangs im Bachelor und im Master durch die Firma Ebner Stolz vergeben. Außerdem erhält die beste Abschlussarbeit im Bereich Steuern/Rechnungswesen den "Ebner Stolz Preis für Rechnungswesen und Steuern".

Alle Studierenden des aktuellen Jahrgangs werden für die Preise automatisch berücksichtigt. Eine separate Bewerbung ist nicht möglich.

Machen Sie sich ein Bild der Zeugnis- und Preisverleihungen im Sommer 2019 mit anschließendem List-Fest.


Karrierepreis der DZ Bank

Deine Abschlussarbeit im Bereich „Banking & Finance“ wurde mindestens mit der Note 2,5 bewertet? Dann hast du eine wegweisende Leistung gezeigt und damit liegt die nächste Station auf deinem Karriereweg direkt vor dir: der Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe! Mehr Informationen dazu finden Sie unter

https://www.karriere-preis.de/preise


Weitere Förderungsmöglichkeiten (Linksammlung)

Bitte beachten Sie auch die allgemeine Stipendien- Informationsseite der Universität Tübingen.