Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Top-Nachrichten

11.10.2018

Prof. Grammig zum Mitglied in DFG-Senatsausschuss gewählt

Prof. Joachim Grammig (Chair of Econometrics and Empirical Economics) wurde zum 1.1.2019 vom Senat...

Mehr erfahren

11.10.2018

"Meine Leidenschaft: Mittlere Weltmarkt-Führer", Prof. Dr. Helmut Haussmann

Die WiSo-Fak. lädt ein zur Antrittsvorlesung von Hon.-Prof. Dr. Helmut Haussmann

Mehr erfahren

06.08.2018

"BREXIT - Consequences and Challenges" October 26, 2018

Diese Veranstaltung ist öffentlich. Anmeldung erbeten. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Mehr erfahren

26.07.2018

Hohes Interesse an Bachelorstudiengängen in Tübingen

Die Bewerberzahlen für die Bachelorstudiengänge bleiben hoch.

Mehr erfahren

17.07.2018

Boni und Sonderzahlungen – wie finanzielle Anreize wirken

Der Tübinger Professor für Managerial Accounting, Patrick Kampkötter, forscht seit Jahren, zusammen...

Mehr erfahren

17.07.2018

Studentische Initiative – Ökonomik anders denken

Zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass die Subprime-Krise die Weltwirtschaft in ihre größte...

Mehr erfahren

"Meine Leidenschaft: Mittlere Weltmarkt-Führer", Prof. Dr. Helmut Haussmann

Die WiSo-Fakultät lädt ein zur Antrittsvorlesung von Hon.-Prof. Dr. Helmut Haussmann, Bundeswirtschaftsminister a.D.
Montag, 5. November 2018 Alte Aula, Münzgasse 30 in Tübingen

Prof. Grammig zum Mitglied der in DFG-Senatsausschuss gewählt

Prof. Joachim Grammig (Chair of Econometrics and Empirical Economics) wurde zum 1.1.2019 vom Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) als Mitglied des Senatsausschusses für die Sonderforschungsbereiche (SFB) und zum wissenschaftlichen Mitglied des Bewilligungsausschusses für die SFB gewählt.

Der DFG-Senatsausschuss hat die Aufgabe, die SFB von der Vorbereitung der Finanzierungsanträge über die Mitwirkung bei der Begutachtung und Ergebnisbewertung bis hin zur Finanzierungsentscheidung zu betreuen. Der Bewilligungsausschuss entscheidet unter der Beteiligung von Vertretern des Bundes und der Länder über die  Finanzierung der SFB. Die Mitglieder des Senatsausschusses übernehmen die Berichterstattung über den Ablauf der Begutachtung im Bewilligungsausschuss.

Prof. Grammig ist der einzige Wirtschaftswissenschaftler im 40-köpfigen Senatsausschuss.

Prof. Baten zum Mitglied der Academia Europaea berufen

Die Academia Europaea ist eine europäische regierungsunabhängige wissenschaftliche Gesellschaft, die im Jahr 1988 gegründet wurde. Sie verfolgt unter anderem das Ziel das Verständnis der Wissenschaften in der Öffentlichkeit zu verbessern und zu fördern. Die Mitgliedschaft kann nur durch Einladung an europäische Wissenschaftler nach Vorschlag einer Gutachterkommission erworben werben und wird durch den Rat der Gesellschaft bestätigt. Momentan hat die Gesellschaft circa 4000 Mitglieder, unter ihnen 72 Nobelpreisträger.
Jörg Baten, Professor für Wirtschaftsgeschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen hat solch eine Einladung erhalten und diese mit Freude angenommen.

wiwinews online

Ab sofort: online Newsletter für Studierende wiwinews online. Wir informieren Sie über Veranstaltungen, Deadlines und Neuerungen am Fachbereich, die außerhalb der regulären Lehre stattfinden aber eine hohe Relevanz für die Studierenden aufweisen. Sie können sich ab sofort in die Mailingliste eintragen, um den Newsletter zu empfangen. Unter allen, die sich bis zum 1.11.2018 anmelden, werden tolle Preise verlost!  Die Preise sind: 2x 25 Euro Gutschein für den Neckarmüller und 5x 30 Euro Gutschein für die Buchhandlung Osiander.