Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Top News

01.04.2019

Prof. Gernot Müller: Mehr Risikoteilung in der Euro-Zone? Rechtlicher Rahmen und ökonomische Vernunft

Über die zukünftige Ausgestaltung der europäischen Währungsunion diskutieren Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio (Universität Bonn) und Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D. (DIW Berlin) in der Verstaltung, die von Prof. Gernot Müller und Prof. Martin Nettesheim von der Universität Tübingen in Zusammenarbeit mit der Landesvertretung Baden-Württemberg ausgerichtet wird. Es geht insbesondere um Formen der länderübergreifenden Teilung wirtschaftlicher Risiken, deren rechtliche und institutionelle Ausgestaltung umstritten ist.


Montag, 08. April 2019 um 19.00 Uhr in der Landesvertretung Berlin, Einlass: 18.30 Uhr
Die Volkswagenstiftung fördert das große internationales und interdisziplinäres Forschungsvorhaben an der Universität Tübingen, am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, zur Risikoteilung in der Eurozone. Weitere Informationen

Zurück