Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Förderungsmöglichkeiten

Auf dieser Seite können sich Studierende über die speziellen Fördermöglichkeiten am Fachbereich Wiwi informieren. Für allgemeine Informationen zur Studienfinanzierung und den Möglichkeiten hierzu, besuchen Sie bitte die allgemeine Informationsseite der Universität zum Thema Studienfinanzierung. Überdies stellen wir hier eine Sammlung aktueller Preisausschreibungen und Förderprogrammen dar, für die sich Absolventen mit ihren Abschlussarbeiten bewerben können.


Stipendien der Dr. Rolf Wagner-Stiftung

Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft haben die Möglichkeit, sich für ein Stipendium der Dr. Rolf-Wagner-Stiftung zu bewerben.

Über Dr. Rolf Wagner

Dr. Rolf Wagner studierte von 1962 bis 1968 Wirtschaftswissenschaft in Tübingen und Zürich mit anschließender Promotion. Beruflich wirkte er als Unternehmer in der Bekleidungs- und Textilindustrie in der Zollernalb-Region. Den Wunsch, Stipendien an Studierenden der Wirtschaftswissenschaft zu vergeben, hat Herr Dr. Rolf Wagner folgendermaßen bekräftigt:

„Obwohl jeder in seinem Leben mit der Ökonomie zu tun hat und von ihr beeinflusst wird, sind nur die allerwenigsten auf diese Konfrontation vorbereitet. Deshalb möchte ich einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass an Schulen wirtschaftliche Grundkenntnisse vermittelt werden, und Studierende ein universitäres Wirtschaftsstudium absolvieren können, das sie sich ohne Unterstützung eventuell nicht leisten können.“

Stiftungszweck
Dauer

Zunächst ein Jahr. Nach Ablauf des Stipendiums ist ein Neuantrag möglich.

Umfang
Anforderungen an Studierende
Bewerbungsmodalitäten

Folgende Unterlagen werden beim Alumni-Referat des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft eingereicht (alumnispam prevention@wiwi.uni-tuebingen.de):

Die Bewerbungsfrist für das Stipendienjahr 2018/2019 läuft bis zum 02.11.2018

Aktuelle Förderprogramme und Preisausschreibungen

Eine Uni - ein Buch

Der Stifterverband und die Klaus Tschira Stiftung schreiben in Kooperation mit dem ZEIT Verlag zum dritten Mal das Programm Eine Uni - ein Buch aus.

Sie zeichnen die zehn besten Ideen und Aktionen aus und fördern die Durchführung mit jeweils 10.000 Euro. Weitere Informationen zu der Ausschreibung sowie den Fördermöglichkeiten finden Sie unter www.stifterverband.de/eine-uni-ein-buch

Jedes Mitglied und jeder Angehörige der Universität Tübingen kann Antragsteller sein. Pro Hochschule ist nur ein Antrag möglich; über die Auswahl entscheidet das Rektorat.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Antragsunterlagen bis spätestens zum 12.12.2018 bei der Abteilung Studiengangsplanung und -entwicklung - Dezernat III1 (Frau Nicole Brettschneider, nicole.brettschneider@verwaltung.uni-tuebingen.de) ein.


Weitere Förderungsmöglichkeiten

Alfred Toepfer Stiftung (Förderung eines einjährigen Studienaufenthalts in den Ländern Mittel- und Osteuropas)

(Auslands)-BAföG

Bildungskreditprogramm (Bundesverwaltungsamt)

Dr. Eberhard Kornbeck Stiftung (Gemeinnützige Stiftung privaten Rechts)

Heinz Nixdorf Program (Förderung der Asienerfahrung deutscher Nachwuchsführungskräfte)

Index deutscher Stiftungen (Bundesverband Deutscher Stiftungen)

PROMOS-Stipendium (für Abschlussarbeiten, Pflichtpraktika, Studien- und Wettbewerbsreisen, und Fachkurse im Ausland)

The Rhodes Trust

Deutschlandstipendium

Stipendien des Brasilien-Zentrums (für Studierende, Examenskandidaten, Doktoranden, PostDocs, Fachkräfte, Dozenten)

DAAD-Studieren und Forschen im Ausland (Deutscher Akademischer Austauschdienst - DAAD)