Mitteilungen für das WS 2021/22

18.08.21  
Ankündigung für das WS 2021/22

Prof. Dr. Renate Hecker ist ab WS 2021/22 beurlaubt.

Im WS 2021/22 wird das Lehrangebot in Financial Accounting durch verschiedene, überwiegend externe Dozenten sichergestellt. Folgende Lehrveranstaltungen werden angeboten (vgl. auch www.uni-tuebingen.de/news-default/article/internationale-rechnungslegung-und-wirtschaftspruefung-lehrangebot-im-ws-2021-22)

Bachelormodule                                                       

Accounting Regulation and Standard Setting  -  6 ECTS

Behavioural Accounting  -  6 ECTS

Mastermodule

Grundlagenbereich Accounting

Contemporary Accounting Practice  -  6 ECTS

optional ergänzt durch ein Kolloquium  -  3 ECTS

Schwerpunkt und Wahlbereich

Advanced International Financial Reporting  -  6 ECTS

Sustainability Accounting and CSR 4.0  -  6 ECTS

Contemporary Accounting Practice  -  6 ECTS

Masterseminar Financial Accounting and Auditing  -  9 ECTS

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung: studienfachberatung@wiwi.uni-tuebingen.de oder master@wiwi.uni-tuebingen.de

Mitteilungen vergangener Semester

01.07.20   Das Paper "Hedge Accounting and its Consequences on Portfolio Earnings – A Simulation Study" von Viktoria Müller wurde vom Journal Accounting in Europe angenommen und am 30.06.2020 online veröffentlicht.
28.06.19   Viktoria Müller wurde mit ihrem Paper "Hedge Accounting - A Simulation Study" beim EUFIN Workshop 2019 zum Vortrag angenommen. Die Konferenz findet vom 29. - 30. August 2019 in Wien (Österreich) statt.
04.06.19   Viktoria Müller wurde mit ihrem Research Proposal "IFRS 9 hedge accounting: analysis of transition and initial application in German listed companies" beim 8th Doctoral Summer Program in Accounting Research angenommen. Der Workshop findet vom 28. Juli - 1. August 2019 in Vallendar statt.
07.05.18   Viktoria Müller wurde mit ihrem Research Proposal "Hedge Accounting under IFRS 9" beim 7th Doctoral Summer Program in Accounting Research angenommen. Der Workshop findet vom 15. - 19. Juli 2018 in München statt.