Ökonomische Bildung und Wirtschaftsdidaktik

Dr. Michelle Rudeloff

akademische Rätin

Kurzlebenslauf

Nach ihrem Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Göttingen war Michelle Rudeloff als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung der Universität Göttingen tätig und promovierte zu dem Thema "Der Einfluss informeller Lerngelegenheiten auf die Finanzkompetenz von Jugendlichen am Ende der Sekundarstufe I." Seit April 2017 ist sie am Lehrstuhl für Ökonomische Bildung und Wirtschaftsdidaktik der Universität Tübingen tätig, erst als wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit Juli 2018 als akademische Rätin.

Im Vordergrund ihrer Forschung stehen Lernprozesse im Bereich der Ökonomsichen Bildung. Im Fokus stehen dabei die Evaluation von Konzepten der Berufs- und Studienorientierung sowie die Identifikation von Schwellenkonzepten im Bereich der Wirtschaftswissenschaft.