Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Ortswechsler und Quereinsteiger

Zulassungsbeschränkungen und Einstieg

Erfreulich ist, dass das Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Tübingen begehrt ist, und eine hohe Nachfrage besteht. Dieser Zustrom von Studierwilligen nach Tübingen gerade auch im höheren Semester erfordert, die Zulassung in einem geordneten Verfahren zu regeln.

Höheres Fachsemester Bachelorhauptfach

Es bestehen grundsätzlich Zulassungsbeschränkungen für das höhere Fachsemester in allen Bachelorstudiengängen.

  • Bachelor of Science in Economics and Business Administration,
  • Bachelor of Science in International Business Administration und
  • Bachelor of Science in International Economics
  • Bachelor of Education in Wirtschaftswissenschaft

Das heißt, dass eine erneute Bewerbung notwendig ist. Derzeit ist eine Bewerbung zum Sommersemester (Bewerbungsfrist 15. Januar) und zum Wintersemester (Bewerbungsfrist 15. Juli) möglich. Voraussetzung für einen Einstieg in das höhere Fachsemester ist, dass Ihnen eine Mindestanzahl von wirtschaftswissenschaftlichen Studienleistungen anerkannt wird und ein Platz in dem entsprechenden Fachsemester frei wird.

Bitte informieren Sie sich beim Prüfungsamt wegen der Anerkennung Ihrer bisherigen Studienleistungen. Dazu sollten Sie ein aktuelles Transcript mit Ihren bisherigen Studienleistungen beilegen.

Zur Bewerbung für den Einstieg in ein höheres Fachesmester gelangen Sie hier.

Höheres Fachsemester Bachelornebenfach

Der Wechsel in ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelor-Nebenfachstudium im höheren Semester ist zulassungsfrei. Bitte informieren Sie sich beim Prüfungsamt wegen der Anerkennung Ihrer bisherigen Studienleistungen.

Höheres Fachsemester Master

Es bestehen grundsätzlich Zulassungsbeschränkungen für das höhere Fachsemester in allen Masterstudiengängen.

Derzeit ist eine Bewerbung zum Sommersemester (Bewerbungsfrist 15. Januar) und zum Wintersemester (Bewerbungsfrist 15. Juli) möglich. Voraussetzung für einen Einstieg in das höhere Fachsemester ist, dass Sie einen ersten berufsqualifizierten Studienabschluss in Wirtschaftswissenschaft mit der Note gut (=2,5 oder besser) vorweisen können, Ihnen eine Mindestanzahl von wirtschaftswissenschaftlichen Studienleistungen anerkannt wird und ein Platz in dem entsprechenden Fachsemester frei wird.

Bitte informieren Sie sich beim Prüfungsamt wegen der Anerkennung Ihrer bisherigen Studienleistungen.

Zur Bewerbung für den Einstieg in ein höheres Fachesmester gelangen Sie hier.