Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Wirtschaft im Nebenfach ist in verschiedenen Kombinationen möglich

Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) lassen sich als Bachelornebenfächer studieren. Das Bachelor-Nebenfach am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft kommt in Frage, wenn das Bachelor-Hauptfach ein Nebenfach im Umfang von 60 ECTS-Credits vorsieht.

Der Bachelorstudiengang, der Sportwissenschaft mit Betriebswirtschaftslehre kombiniert, sieht im Bachelor 45 ECTS-Credits in Wirtschaftswissenschaft vor.

Im Masterstudiengang belegen Studierende zwei Teilmodule aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaft im Umfang von insgesam 15 ECTS-Credits.

Allgemeine Informationen

Das Studium richtet sich nach dem Merkblatt, das Sie sich im Downloadbereich Bachelor herunterladen können. Die Bewerbung für den Bachelor erfolgt beim Studentensekretariat. Interessenten müssen die Sporteingangsprüfung ablegen. Nähere Informationen erhalten Sie beim Institut für Sportwissenschaft.

Sollten Sie im Rahmen Ihres Studienganges

BWL oder VWL belegen wollen, belegen Sie Veranstaltungen nach dem Merkblattt, das Sie im Downloadbereich Bachelor herunterladen können.