Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Alle Nachrichten

18.10.2021

Restarting Study - Angebote für Studierende

Kursangebot für alle, die ein bisschen ‚schwimmen‘

Liebe Studierende der WiSo-Fakultät,

nach eineinhalb Jahren Online-Studium kommen Sie nun langsam zurück an die Uni. Wir freuen uns darüber und heißen alte Hasen und ‚Newbies‘ auf dem Campus herzlich willkommen!
Die Online-Zeit hat Spuren hinterlassen, und der so wertvolle Austausch zwischen den Vorlesungen fehlte: „Wie machst Du das eigentlich…?“, „Wie lernst Du für die Klausur?“, „Weißt Du schon, wohin es ins Praktikum gehen soll?“
Deshalb haben wir ein Kursangebot für alle entwickelt, die ein bisschen ‚schwimmen‘. Alle Informationen zu den Kursen unter www.wiwi.uni-tuebingen.de/veranstaltungen.
Des weiteren unterstützt die Fakultät die Arbeit der Fachschaften, die mit Rat in den Sprechstunden und Veranstaltungen den Wiedereinstieg auf dem Campus begleiten.
Bei allen Fragen zum Studium stehen Ihnen auch die Studienfachberatungen zur Seite.

 

Back on Campus

Nach eineinhalb Jahren der Pandemie und virtueller Lehre startet nun das Semester in weiten Teilen in Präsenz. Dies stellt alle von uns vor besondere Herausforderungen im universitären und studentischen Leben. Was bedeutet der Wechsel in die Präsenz oder das Studieren vor Ort für Sie als Studierende, die teilweise die Universität bisher nur als virtuellen Raum kennengelernt haben? Welche Themen und Fragen sind für Sie damit verbunden? An welchen Punkten brauchen Sie weitere Informationen und Orientierungen?
Dies möchten wir mit Ihnen entlang Ihrer konkreten Anliegen besprechen und Ihnen dazu Unterstützung und Beratung bei den damit verbundenen neuen Herausforderungen bieten. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, Kommiliton:innen kennenzulernen, die in ähnlicher Weise mit Themen rund um den ‚universitären Neustart‘ beschäftigt sind.

26.10./14.12./1.2., jeweils 16:00 - 18.00 bzw. 20:00 Uhr

 

Prüfungs- und Zeitmanagement für Studierende

Prüfungen begleiten uns das halbe Leben; im Studium aber sind sie der Alltag. So ist eine nach den individuellen Bedürfnissen gut geplante und vorbereitete Prüfung nicht nur das Rezept für einen erfolgreichen Studienabschluss, sondern ebenso die Voraussetzung für ein effektives und interessantes Studium. Demnach wendet sich das Seminar nicht nur an Studierende, die kurz vor einer Abschlussprüfung stehen, sondern an alle, insbesondere vom ersten Semester an.

Lernen ist nicht gleich Lernen: Mit dem richtigen Hintergrundwissen lässt sich die Effektivität steigern. Reines Auswendiglernen ist wenig sinnvoll, weil der scheinbar gelernte Stoff kurze Zeit später nicht mehr abrufbar ist. In diesem Sinne will das Seminar entdecken helfen, wozu wir wirklich fähig sind. Auch Prüfungsangst und Motivationsprobleme werden angesprochen. Effektiv lernen und Prüfungen meistern kann jeder! „Wie genau“ das geht, will dieses Seminar beleuchten.

3.12. 14:00 - 18:00 Uhr, 4.12. 9:00 - 16:00 Uhr

 

Coaching: Dein Weg. Wohin willst Du wirklich im Beruf?

Professionelles Coaching zur Beufsorientierung oder zur Schwerpunktwahl

Der Übergang vom deinem Studium in einen ersten Beruf ist ein existentieller Schritt, der sowohl mit Besonnenheit als auch mit Entschiedenheit gegangen werden will. Ähnliches gilt für einen Wechsel, eine Umorientierung.

Was hast du bisher in deinem Studium gelernt, was sind deine persönlichen Fähigkeiten und Potenziale und wie kannst du sie sinnvoll beruflich einsetzen? Wo stehst du? Wofür brennst du? Welches Arbeitsumfeld liegt dir? Solche und andere Fragen bewegen wir gemeinsam in diesem Workshop, mit dem Ziel, deinem ganz persönlichem Purpose näher zu kommen und erste konkrete Schritte zur Umsetzung zu erreichen.

Die Referentin Sabine Sambeth ist langjährige Beraterin und Coach im Career Service der Uni Tübingen. Darüber hinaus ist sie seit 20 Jahren in der Führungskräfteentwicklung tätig.

29.10./12.11./26.11. jeweils von 9:30 - 12:00 Uhr

 

Stressmanagement Training für mehr emotionale Ausgeglichenheit

Wir alle haben sie und sie steuern unser Handeln: Emotionen. Vor allem spüren wir sie intensiv vor Prüfungen, Vorträgen oder aufgrund der herausfordernden COVID-19 Zeit. Studien zeigen, wenn wir unsere Emotionen besser verstehen, warum sie ausgelöst werden, was ihre Funktion ist und welche Bedürfnisse dahinterstehen, können wir besser mit Stress umgehen. Ihre eigenen Emotionen besser zu verstehen und wie Sie Ihre emotionale Gesundheit stärken können, das lernen Sie in diesem Online-Tagestraining.

Keine Angst davor, dass dieser Kurs online stattfindet: Mit diesem Dozenten merkt man gar nicht, dass man vor dem Computer sitzt. Abwechslungsreiche Formate, effiziente Übungen und die sehr engagierte Seminarleitung sorgen dafür, dass der Tag wie im Flug vergeht.

21.1.2022, 9:00 - 18:00 Uhr

Zurück