Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Forschung

Forschungsprojekt

Bearbeiter(in)

Betreuer(in) / Projektleiter(in)

Dissertationsprojekte
Erfahrungen des Scheiterns im Bildungsbereich und ihre biographische Verarbeitung – (Bildungs-) Biografien sogenannter benachteiligter junger Frauen und Männer Ahmed, Sarina Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Subjektive Relevanz gemeinschaftlichen Wohnens für eine individuelle Lebensgestaltung in der Späten Moderne Beck, Sylvia Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Populäre Musik bei evangelischen Bestattungen. Eine empirische Studie zur Bestattung als Übergangsritual Blume, Cäcilie Prof. Dr. Birgit Weyel
(Evangelische Theologie)
Schaustellerseelsorge. Lebenswelt und gelebte Religion von Menschen auf der Reise (DFG Sachmittelprojekt) Eisel, Bernhard Prof. Dr. Birgit Weyel
(Evangelische Theologie)
Religiösität und Depressivität. Eine empirische Untersuchung zum Zusammenhang von religiösem Coping und depressiver Stimmung bei pflegenden Angehörigen Haußmann, Annette Prof. Dr. Birgit Weyel
(Evangelische Theologie)
Neue Öffentlichkeit - Religiöse Kommunikation in den Social Media Merle, Dr. Kristin Prof. Dr. Birgit Weyel
(Evangelische Theologie)
Bildungswege junger Frauen, die minderjährig Mütter geworden sind Miers, Sorina Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Unterstützung bildungsbenachteiligter Jugendlicher im internationalen Vergleich am Beispiel der Übergänge in die Arbeit von jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund Pohl, Axel Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Zugänge benachteiligter Jugendlicher zu Partizipation in der Jugendarbeit von Schwanenflügel, Larissa Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Erfolgreiche Bildungswege junger Erwachsener aus bildungsfernen Arbeitermilieus Segrt, Vesna Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Altern ja - aber gesundes Altern. Anti-Aging-Medizin in Deutschland Spindler, Mone PD Dr. Hans-Joachim von Kondratowitz (Deutsches Zentrum für Altersfragen, Berlin), Prof. Dr. Georg Marckmann (LMU München)
Langzeitwirkungen des persönlichen Budgets auf die Handlungsspielräume von Menschen mit einer geistigen Behinderung, die von einer stationären in eine private Wohnform ziehen Springer, Anke Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
Punktuell-selektives Teilnahmeverhalten im kirchlichen Freizeit- und Tourismusbereich als Gelegenheiten für 'Gemeinde auf Zeit' Wanner, Kathrin Prof. Dr. Birgit Weyel
(Evangelische Theologie)
Interkulturelle Kooperation in Unternehmen. Eine empirische Untersuchung in deutsch-chinesischen Unternehmen (Arbeitstitel) Dederichs, Anno

Prof. Dr. Jörg Strübing (Soziologie)

Die soziale Herstellung von Wärmekomfort (abgeschlossen) Offenberger, Ursula Prof. Dr. Jörg Strübing (Soziologie)
Arbeitsteilung von Doppelkarrierepaaren in der Familiengründungsphase unter neuen Vorzeichen? Eine empirische Untersuchung zum Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz Peukert, Almut

Prof. Dr. Regine Gildemeister (Soziologie)

Institutionalisierungen und Entkopplungen von Gleichstellungspolitik im organisationalen Alltag (abgeschlossen) Hericks, Katja Prof. Dr. Regine Gildemeister (Soziologie)
Grenzen der Entgrenzung. Relevanz und Relevantsetzung von Geschlecht im Rahmen gleichstelllungsorientierter Projekte für Mädchen im technisch-handwerklichen Bereich (abgeschlossen) Schmid-Thomae, Anja Prof. Dr. Regine Gildemeister (Soziologie)
     
Habilitationsprojekte
Zur Konstruktion von Anderen im Bildungskontext. Intersektionalität als Analyseperspektive und Ansatz für Reflexion, Kritik und Veränderung (sozial)pädagogischer Praxis Riegel, Christine Prof. Dr. Barbara Stauber (Erziehungswissenschaft)
     
DFG-Projekte  
Ungleiche Anerkennung? ‚Arbeit‘ und ‚Liebe‘ im Lebenszusammenhang prekär Beschäftigter Prof. Dr. Christine Wimbauer (Leitung), Dr. Mona Motakef, Ellen Ronnsiek

Wege in und aus jugendkulturellem Rauschtrinken - biographische Entwicklungen und Gruppenkontexte

Prof. Dr. Barbara Stauber (Projektleitung), Dr. Gabriele Stumpp, John Litau, Sibylle Walter, Christian Wißman

ClimaSec: The Securitization of Climate Change

Prof. Dr. Thomas Diez
   
BMBF-Projekte  
MATERIA - Menschen im Alter und Technik: Ethisch-sozialwissenschaftliche Reflextion auf Inter-Aktion Prof. Dr. Regina Ammicht-Quinn (Leitung, Ethik / Theologie, IZEW), Dr. Mone Spindler, Dr. Selma Kadi, Dr. Nina Köberer, Kaja Tulaz, Maria Beimborn BMBF-Projekt, Förderschwerpunkt Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel
Diskurs: Biogerontologie. Ethische, rechtliche und soziale Aspekte der neuen Biologie des Alterns Dr. Julia Dietrich (Philosophie/Ethik, IZEW), Dr. Hans-Jörg Ehni (Philosophie, Medizinethik), Mone Spindler BMBF-Projekt, Förderschwerpunkt Ethische, rechtliche und soziale Aspekte der modernen Lebenswissenschaften
   
Sonstige Forschung  
Väter in Elternzeit. Aushandlungs- und Entscheidungsprozesse zwischen Paarbeziehung und Betrieb Prof. Dr. Christine Wimbauer, Prof. Dr. M. Meuser (TU Dortmund), Prof. Dr. I. Lenz (RUB), Prof. Dr. K. Sabisch (RUB), Prof. Dr. K. Shire (UDE), Stefanie Aunkofer (RUB/UDE), Benjamin Neumann (TU Dortmund)
Career Opportunities of Female Japanese Managers
in Japanese Corporations and Foreign Subsidiaries

Prof. Dr. Markus Pudelko
The Impact of Language Barriers on Multinational Teams Dr. Helene Tenzer Prof. Dr. Markus Pudelko
Von Geschichte und Gegenwart deutschsprachiger Volkskunden in Südosteuropa Dr. Christian Marchetti Prof. Dr. Reinhard Johler
Tübinger SFB 923 (Bedrohte Ordnungen), Teilprojekt EKW "Lawinen als Bedrohungen sozialer Ordnungen. Katastrophentraditionen im zentralen Alpenraum" Jan Hinrichsen, M.A.; Sandro Ratt M.A. Prof. Dr. Reinhard Johler
Diversität und jugendamtliche Praxis Nieswand, Boris Nieswand, Boris
Bedrohung und gesellschaftliche Ordnung im postrevolutionären Ägypten (Förderung im Rahmen des Zusatzverbundes des SFB-923) Ateia, Nora Nieswand, Boris

Lehrforschung

Praktiken und Diskurse der Selbstvermessung

Qualitativ-empirische Studie (Leitung: Jörg Strübing) über den Zusammenhang von Diskursen über Selbstoptimierung und Selbstsorge mit den Praktiken sogenannter Selbstmesser, die z.B. bei Sport, Ernährung und allg. Befindlichkeit technische Medien und Sensoren zur digitalisierten Erzeugung quantitativer Daten eigener Körperzustände nutzen und diese Daten u.a. zu Selbstexperimenten nutzen. (Methoden: Leitfadeninterviews, Artefaktanalysen, teilenehmende Beobachtung, Autoethnographien, qualitative Medieninhaltsanalysen)

Zur Sozialen Konstruktion von (Wohn)Raum: Bauen in Baugemeinschaften

Im Wintersemester 2007/08 und im Sommersemester 2008 hat ein Projektgruppe von Studierenden des Instituts unter Leitung von Prof. Dr. Jörg Strübing am Beispiel des Tübinger Mühlenviertels eine empirische Studie über die sozialen Prozesse beim Bauen in Baugemeinschaften durchgeführt.