Zentrum für Islamische Theologie

Aktuelles

22.01.2018

Ausschreibungen kurzfristiger Wissenschaftsformate der AIWG


Die ersten Ausschreibungen kurzfristiger Wissenschaftsformate der AIWG sind nun verfügbar. Dabei handelt es sich um offene und themenunabhängige Formate, die in regelmäßigen Abständen ausgeschrieben werden. Bis Ende Januar können Anträge auf die folgenden drei Formate eingereicht werden:

Wissenschaftliche Projektwerkstätten

Im Rahmen wissenschaftlicher Projektwerkstätten können Angehörige der islamisch-theologischen Studien gemeinsam mit Wissenschaftler_innen ihres Faches aus anderen Universitäten oder anderen Fachbereichen begrenzte Vorhaben über einen Zeitraum von etwa zwölf Monaten realisieren. Besonders eignen sich gut eingrenzbare Projekte hierfür, die eines Austauschs oder einer Kooperation unter Forscher_innen über die eigene Hochschule oder Fachdisziplin hinweg bedürfen.

Reading Weekends

Reading Weekends ermöglichen Angehörigen der islamisch-theologischen Studien, sich intensiv mit Autor_innen, Werken, Theorien und Methoden auseinanderzusetzen, die relevant für grundlegende Forschungs- und Diskursfelder des Faches sind. In Frage kommen dafür sowohl Autor_innen und Werke aus der islamischen Tradition und Gegenwart als auch aus Nachbardisziplinen der islamisch-theologischen Studien.

Fremdsprachige Lektorate

Die AIWG ermöglicht Lektorate und Korrektorate für fremdsprachige Publikationsprojekte von Angehörigen der islamisch-theologischen Studien und weiterer relevanter Disziplinen, die in internationalen Zeitschriften und Reihen erscheinen sollen.

Im Anhang finden Sie die Ausschreibungen der Formate. Wir würden uns freuen, wenn Sie die diese an Ihrem Standort bekanntmachen und an Interessierte weiterleiten könnten. Anträge zu den Ausschreibungen finden Sie auf der Homepage der Akademie: www.aiwg.de Bei Fragen zu den Ausschreibungen und den Anträgen können Sie Frau Chbib (chbibspam prevention@aiwg.de) und mich gerne ansprechen. Wir freuen uns auf spannende Projekte!

Downloads

Zurück