Aktuelles

06.06.2016

Neuer Masterstudiengang: "Praktische Islamische Theologie für Seelsorge und Soziale Arbeit (Master of Arts)"


Im WS 2016/2017 startet ein in Deutschland bisher einzigartiger Studiengang: der Master of Arts "Praktische Islamische Theologie für Seelsorge und Soziale Arbeit". Dieser ist ein Novum in der akademischen Landschaft, besonders in der (deutschsprachigen) islamischen und islamisch-theologischen Wissenschaft.

Der neue Masterstudiengang "Praktische Islamische Theologie für Seelsorge und Soziale Arbeit" füllt eine akademisch bisher wenig erschlossene Lücke. Sein besonders praxisorientiertes Profil verknüpft die Wissenschaft mit der Professionalisierung der Arbeit in verschiedenen sozialen Bereichen.

Die breit aufgestellten Praktika geben nicht nur wertvolle Einblicke in die vielfältigen sozialen Bezüge muslimischer Mitbürger*innen. Sie bieten auch die Möglichkeit, wissenschaftliche und praktische Ansätze kritisch zu reflektieren.

Das wissenschaftlich breit angelegte Curriculum befähigt die Studierenden, die unterschiedlichen Bezüge und Komponenten der gesellschaftlichen Situation und Entwicklung in ihrer Verbundenheit zu denken und daraus Möglichkeiten des akademischen Diskurses sowie gesellschaftlichen Engagements zu schöpfen.

Für weitere Informationen:

Praktische Islamische Theologie für Seelsorge und Soziale Arbeit (MA)

Zurück