Zentrum für Islamische Theologie

Aktuelles

12.01.2015

RINGVORLESUNG "Kulturtransfer als interreligiöse Herausforderung – Aspekte jüdischer und christlich/westlicher Interaktionen mit dem Islam"

Di., 13.01.2015, 18 Uhr c.t. Vortrag: Ulli Roth (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg): "Das Konzil und der christliche Blick auf den Islam (15./20. Jahrhundert)"

Ulli Roth studierte katholische Theologie, Philosophie und Mathematik in Freiburg i. Br. und Kopenhagen. Seine Dissertation Suchende Vernunft.Der Glaubensbegriff des Nicolaus Cusanus erschien 2000. Er war Mitarbeiter im DFG-Projekt Hermeneutik intrakulturell – interkulturell – transkulturell. Seit der Habilitation im Jahr 2010 unterrichtet er als Privatdozent an der Universität Freiburg i. Br. Neben Arbeiten zu theologischen Themen (dem Denken von Nikolaus von Kues, Geschichte der Exegese, Gnadenlehre) umfassen Roths Forschungsschwerpunkte historisch-philologische Untersuchungen zur Theologiegeschichte des 15. Jahrhunderts und dabei besonders die interreligiöse Auseinandersetzung mit dem Islam. Er publizierte 2012 eine zweibändige kritische Ausgabe (Lateinisch mit deutscher Übersetzung) eines Traktates des spanischen Theologen Juan de Segovia (1393- 1458), der die friedliche Konversion von Muslimen propagiert.

Downloads

Zurück