Zentrum für Islamische Theologie

Gastprofessur

Im SoSe 2020 ist Prof. Dr. Mouez Khalfaoui als Gastprofessor an der Luxembourg School of Religion & Society tätig. Dieser Aufenthalt findet im Rahmen des Kooperationsvertrags zwischen der Universität Tübingen und der Luxembourg School of Religion & Society (LSRS) statt.

Professor Khalfaoui bietet während dieses Aufenthalts zwei Seminare an A) Einführung in das muslimische Denken: Theologie, Recht, Kultur und Gesellschaft (: Introduction à la pensée musulmane : théologie, droit, culture, et société ), B) Islam und Muslime in Europa (L´islam et les musulmans en europe). Dazu organisiert Prof. Khalfaoui in Kooperation mit Prof. Jean Ehret (Direktor der LSRS) und Prof. Robert Hamsen, Unesco Chair of Human rights an der Universität Luxembourg eine internationale Konferenz zum Thema „Islam and Human Rights“.

Der Höhepunkt dieser Zusammenarbeit besteht in der organisierten Vortragsreihe und der daraus zu entstehenden Publikation zu Themen und Methoden der islamischen Theologie. Die Publikation beinhaltet Beiträge prominenter Theologie- und Religionswissenschaftlern aus den beiden Ländern und wird zweisprachig (Französisch-Deutsch) im Frühling 2021 erscheinen. 

Prof. Khalfaoui arbeitet während dieses Aufenthalts weiter an seinen Monographien „Islamisches Recht, Scharia und Ethik“ sowie „Plurality and Pluralism in Muslim legal scholarship“.

Links zu Webseiten: