Zentrum für Islamische Theologie

Jun.-Prof. Dr. Fahimah Ulfat

Lehrstuhl für Islamische Religionspädagogik

Vorsitzende der Studienkommission
Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte
Mitglied des Zentrumsrats
Mitglied der Prüfungskommission

Büro
Zentrum für Islamische Theologie
Rümelinstr. 27, 72070 Tübingen
1. Obergeschoss, Raum 103
 +49 7071 29-75341
fahimah.ulfatspam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechzeiten

Mo., 10:00 - 11:00 Uhr


Forschung

Schwerpunkte

  • Glaubens- und Wissenskonzepte von muslimischen Kindern und Jugendlichen
  • Religionsdidaktische Forschung und Lehre
  • Kollektive Orientierungen christlicher und muslimischer Kinder und Jugendlicher in Bezug auf die Wahrnehmung der jeweiligen anderen Religion (Interdisziplinär)
  • Migration und Bildung: Interdisziplinäre Perspektiven auf aktuelle Herausforderungen an das deutsche Bildungssystem (Interdisziplinär)

Forschungsgruppen

  • Gottesrede und Divergenz - Theologische Semantiken und ihre Pragmatik als Herausforderung und Ressource multireligiöser und multikultureller Gesellschaften“ (Verbundprojekt Tübingen)
  • Tübinger Forschungsnetzwerk „Migration und Bildung“
  • „Die Normativität des Korans im Zeichen gesellschaftlichen Wandels“, Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

Doktorand/innen


Kurzvita

Seit Januar 2017
Jun.-Profin. und Lehrstuhlinhaberin am Zentrum für Islamische Theologie

an der Eberhard Karls Universität Tübingen

2016 – 2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Islamische Theologie

an der Eberhard Karls Universität Tübingen

2016
Promotion zum Thema: „Die Selbstrelationierung muslimischer Kinder zu Gott – eine empirische Studie über die Gottesbeziehungen muslimischer Kinder als reflexiver Beitrag zur Didaktik des Islamischen Religionsunterrichts“

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2011 – 2016
Kollegiatin am Graduiertenkolleg für Islamische Theologie / Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Islamische Religionslehre

an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2012
Nachqualifikation im Fach Kunst

an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2010 – 2012
Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachbereich „Islamische Religionspädagogik“

an der Universität Osnabrück

2008 – 2011
Erweiterungsfach „Islamische Religionspädagogik“

an der Universität Osnabrück

2002 - 2008
Lehrerin

an verschiedenen Grundschulen in Essen

2000 - 2002
Referendariat

2. Staatsexamen

1997 - 1999
Zusatzqualifikation „Interkulturelle Pädagogik“

an der Universität Duisburg-Essen

1995 - 1999
Lehramt für die Primarstufe

an der Universität Duisburg-Essen, 1. Staatsexamen


Publikationen

Monographien

  • Ulfat, F. (2017), Die Selbstrelationierung muslimischer Kinder zu Gott – eine empirische Studie über die Gottesbeziehungen muslimischer Kinder als reflexiver Beitrag zur Didaktik des Islamischen Religionsunterrichts (Dissertation). Paderborn: Ferdinand Schöningh.

Herausgeberschaft

  • Abdelmalek Hibaoui/ Mouez Khalfaoui/ Serdar Kurnaz/ Mohammed Nekroumi/ Armina Omerika/ Ruggero Vimercati-Sanseverino/ Fahimah Ulfat (Hg.) (2018): Theologie, Bildung, Ethik und Recht des Islam. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft.
  • H. H. Behr, & F. Ulfat (Hg.) (2014), Zwischen Himmel und Erde. Bildungsphilosophische Verhältnisbestimmungen von heiligem Text und Geist. Münster: Waxmann.

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften

2018

  • Ulfat, Fahimah: Muslimische Kinder und ihre Formen der Selbstrelationierung zu Gott und zu immanenten Größen. In: Klöcker, Michael/Tworuschka, Udo (Hg.): Handbuch der Religionen. Westarp.

  • Ulfat, Fahimah (2018): Chancen und Herausforderungen für die religiöse Bildung in einer globalisierten Gesellschaft. In: Dziri, Amir/Dziri, Bacem (Hg.): Religion, Werte und Gesellschaft – Aufbruch statt Abbruch. Religion und Werte in einer pluralen Gesellschaft. Freiburg im Breisgau: Herder. S. 255–265.

  • Ulfat, Fahimah (2018): Verbindet oder trennt die Schöpfungstheologie? Schöpfungsnarrative muslimischer Denkerinnen und Denker. In: Jahrbuch der Religionspädagogik: Schöpfung. Neukirchen-Vluyn: Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG. S. 71–84.

  • Ulfat, Fahimah (2018): Gottesnarrative und Gottesbeziehungen im islamischen Religionsunterricht. In: Schröter, Jörg Imran (Hg.): Islam Didaktik: Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Berlin: Cornelsen. S. 106–123.

  • Ulfat, Fahimah (2018): Die Frage nach dem Menschen in der Islamischen Religionspädagogik. Denkanstöße aus einer empirischen Forschungsarbeit zur Gottesbeziehung muslimischer Kinder. In: Karimi, Milad/Khorchide, Mouhanad (Hg.): Jahrbuch für Islamische Theologie und Religionspädagogik - Was ist der Mensch. Freiburg im Breisgau: Kalam Verlag KG. S. 149–168.

  • Ulfat, Fahimah (2018): Dokumentarische Methode. In: Pirner, Manfred L./Rothgangel, Martin (Hg.): Empirisch forschen in der Religionspädagogik - Ein Studienbuch für Studierende und Lehrkräfte. Stuttgart: Kohlhammer Verlag. S. 147–167. (= Religionspädagogik innovativ).

  • Ulfat, Fahimah (2018): Das Kamishibai als erzählgenerierender Eingangsstimulus für narrative Interviews mit Kindern. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 70, S. 49–60 (double-blind review).

2017

  • Ulfat, Fahimah (2017): Vielfältige Gottesnarrative im Islam und bei muslimischen Kindern. In: Marchtaler Beiträge zur Schulentwicklung. Interreligiöser Dialog, S. 25–31.

  • Ulfat, Fahimah/Boschki, Reinhold (2017): Interreligiöser Dialog im Religionsunterricht. In: Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht an allgemeinbildenden Gymnasien und beruflichen Schulen, S. 36–40.

  • Weiß, Thomas/Ulfat, Fahimah (2017): Tagungsrückblick. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspaedagogik 16, S. 147–152.

  • Ulfat, Fahimah (2017): Current State of Research on Islamic Religious Education in Germany. In: Schweitzer, Friedrich/Boschki, Reinhold (Hg.): Researching Religious Education: Classroom Processes and Outcomes. 1. Aufl. Waxmann. S. 343–372.

  • Ulfat, Fahimah (2017): Qualitative Untersuchungsergebnisse zur Gottesbeziehung von muslimischen Kindern als Basis für die theoretische Grundlegung einer Kindertheologie im Islamischen Religionsunterricht. In: Hikma. Journal of Islamic Theology and Religious Education. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik Heft 2, Jahrgang 8, S. 98–111 (double-blind review).
  • Ulfat, Fahimah (2017): Facetten von Religiosität und Gottesbezügen in Narrationen muslimischer Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter – eine empirische Studie. In: Zeitschrift für Grundschulforschung.: Bildung im Elementar- und Primarbereich 2, S. 150–161 (double-blind review).
  • Ulfat, F. & Abdel-Rahman, A. (2017). Bismillah – wir entdecken den Islam 4. Arbeitsheft für den Islamunterricht (Hrsg.: R. Ceylan). Schroedel Verlag.

2016

  • Ulfat, F. (2016), Beobachterbericht zum Forum „Frauenarmut bekämpfen – eine christliche und muslimische Aufgabe“ in: C. Ströbele / A. Middelbeck-Verwick / A. Dziri / M. Tatari (Hg.), Armut und Gerechtigkeit. Christliche und islamische Perspektiven (S. 178-185). Regensburg: Friedrich Pustet.
  • Ulfat, F./Khalfaoui, M. (2016): تدريس الدين ا سامي في أوروبا: المقارنة كأسلوب للتدريس بمهنية واحتراف. In: El Mesbar Studies & Research Centre (Hg.): 112 – الإسلام في أوروبا:إشكاليات الاندماج وتحديات الإرهاب | مركز المسبار للدراسات والبحوث. Dubai, United Arab Emirates: United printing & Publishing. S. 97–113.

2014

  • Ulfat, F. (2014). Das islamische und das subjektive Gottesbild. Von identitätstheoretisch begründeten Diskrepanzen. In H. H. Behr & F. Ulfat (Hg.), Zwischen Himmel und Erde. Bildungsphilosophische Verhältnisbestimmungen von Heiligem Text und Geist (S. 139-161). Münster: Waxmann.
  • Ulfat, F. (2014). Lehrerpersönlichkeit und ethische Bildung im islamischen Kontext. Wertschätzung, Werteerziehung und Vorbildwirkung. In: G. Solgun-Kaps (Hg.), Islam. Didaktik für die Grundschule (S. 164-185). Berlin: Cornelsen Schulverlage.
  • Ulfat, F. & Kamcili-Yildiz, N. (2014). Islam. Von Abendgebet bis Zuckerfest. Grundwissen in 600 Stichwörtern. München: Kösel.
  • Ulfat, F. & Rochdi, A. (2014). Gnade und Barmherzigkeit im Islam. Ein Widerspruch zum öffentlichen Islambild? In: entwurf. Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht, 45 Jg., H. 3, S. 42-50.
  • Ulfat, F., & Roth, A. (2014). Gerechtigkeit bei Christen und Muslimen Eine interreligiöse Lernsequenz zum Thema Gerechtigkeit. In: RelliS – Religion lehren und lernen in der Schule – Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht, Nr. 12, H. 2, S. 22-28.

2013

  • Ulfat, F. (2013). Eine Betrachtung der Arbeitshefte „Bismillah – Wir entdecken den Islam“. In: Zeitschrift für die Religionslehre des Islam, H. 13, S. 31-44.
  • Ulfat, F. & Rochdi, A. (2013). „Die Muslime sind ...“ Islam und muslimische Lebensführung – typische Klischees, Vorurteile, Missverständnisse. In: RelliS – Religion lehren und lernen in der Schule – Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht, Bd. 7, H. 1, S. 40-46.

2012

  • Ulfat, F. & Abdel-Rahman, A. (2012). 24-seitige Extra-Einlage mit Arbeitsblättern und fachdidaktischen Hintergrundinformationen zum Thema Islam. In: Grundschule – Konzepte und Materialien für eine gute Schule, 44. Jg., H. 4, 25 S. Extra-Einlage.
  • Ulfat, F. & Abdel-Rahman, A. (2012). Bismillah – wir entdecken den Islam 3. Arbeitsheft für den Islamunterricht (Hrsg.: R. Ceylan). Schroedel Verlag.

2011

  • Ulfat, F. (2011). Bericht zur IV. Fachtagung der Reihe „Auf dem Weg zum Islamischen Religionsunterricht“ in Stuttgart-Hohenheim – 4. bis 6. April 2011. Hikma – Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Jg. II, H. 3, S. 206-208.
  • Ulfat, F. (2011). Das Gottesbild muslimischer Kinder. Fahimah Ulfat, Kollegiatin am Graduiertenkolleg für Islamische Theologie über ihr Promotionsvorhaben und Islamischen Religionsunterricht an deutschen Schulen. In: Magazin 51° der Stiftung Mercator, S. 4.
  • Ulfat, F. & Abdel-Rahman, A. (2011). Muslimische Frauen in Moschee-Gemeinden – soziale Rollen und theologische Ausbildung. In: Katholische Bildung. Verbandsorgan des Vereins katholischer deutscher Lehrerinnen e. V. (VdkL), 112. Jg., H. 3, S. 117-125.
  • Ulfat, F. (2011). State and Religion: The Challenges of Secularism. In: Zeitschrift für die Religionslehre des Islam (ZRLI), H. 10, S. 22-27.
  • Ulfat, F., & Abdel-Rahman, A. (2011). Bismillah – wir entdecken den Islam 1/2. Arbeitsheft für den Islamunterricht (Hrsg.: R. Ceylan). Schroedel Verlag.

Vorträge

Internationale und nationale Vorträge an Universitäten

  • Vortrag im Rahmen des Bildungskongresses „Der Schule Bestes“ in der Kongresshalle Böblingen zum Thema „Wie viel Religion braucht die öffentliche Schule?“, 21.10.2016.
  • Vortrag im Rahmen der Tagung „Religion and Educational Research. National Traditions and Transnational Perspectives” an der Goethe Universität Frankfurt zum Thema „Islamic Education Research in Germany“, 12.10.2016
  • Vortrag im Rahmen des Seminars „Religiöse Sozialisation und Entwicklung“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Religiöse Sozialisation von muslimischen Kindern und Jugendlichen“, 24.05.2016.
  • Vortrag im Rahmen der Sommerkonferenz des Graduiertenkollegs Islamische Theologie mit dem Titel „Islamische Theologie als Wissenschaft. Standortbestimmungen islamisch-religiösen Denkens an der Universität“ an der Goethe Universität Frankfurt zum Thema „Theorie & Praxis der islamisch-theologischen Studien am Beispiel der islamischen Religionspädagogik“, 04.09.2015.
  • Impulsreferat mit anschließender Diskussion zum Thema „Religiöse Erziehung im interreligiösen Umfeld in der KiTa“ an der evangelischen Fachakademie für Sozialpädagogik in der Erzieherausbildung, 31.01.2015.
  • Fachvortrag „Islam und Pädagogik“ im Rahmen der Mercator Tagung „Islam und Pädagogik“ am Interdisziplinären Zentrum für Islamische Religionslehre, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 01.05.2014.
  • Vortrag im Rahmen der Entwicklung von Perspektiven für eine gemeinsame Gestaltung des Themenfeldes Religionsunterricht in Tadschikistan mit den tadschikischen Partnern sowie Vertretern der Deutschen Botschaft und der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema "Perspektiven der religiösen Bildung und Erziehung an staatlichen Schulen Tadschikistans", 29.10.-01.11.2012.
  • Vorstellung der Erfahrungen aus dem deutschen Prozess der Entwicklung des Islamischen Religionsunterrichts im Rahmen eines Seminars in Tadschikistan/Duschanbe „State and Religion: The Challenges of Secularism”, 6.-7.12.2011.
  • Vortrag im Rahmen der Stuttgart-Hohenheimer Tagung „Auf dem Weg zum Islamischen Religionsunterricht IV" zum Thema "Religionspädagogik zwischen Adressatenorientierung und Traditionsbewahrung. Am Beispiel von Schulbüchern für den Islamischen Religionsunterricht", 04.-05.04.2011.

Vorträge im Rahmen der schulischen und nicht-schulischen Öffentlichkeit

  • Vortrag im Rahmen von Little Glocal City 2016 am Gymnasium Schramberg für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zum Thema „Menschenbild im Islam“, 17.11.2016 (http://www.gymnasium-schramberg.de/index.php/aktuelles/176-im-gespraech-mit-islamwissenschaftler)
  • Vortrag im Rahmen des Projektträgertreffens „Interkulturell-interreligiös sensible Bildung in Kindertageseinrichtungen“ der Stiftung Kinderland zum Thema „Erziehung im Islam“, 27.10.2016.
  • Vortrag im Rahmen des „Pädagogischen Tages“ an der Beruflichen Schule B6 in Nürnberg zum Thema "Islamischer Unterricht an öffentlichen Schulen im Freistaat Bayern", 30.07.2015.
  • Interview mit der Nürnberger Zeitung zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts bezüglich des Kopftuches muslimischer Lehrerinnen, 14.03.2015.
  • Ansprechpartnerin für einen Online-Artikel auf den Seiten des Schulfernsehens beim Bayerischen Rundfunk zum Thema Islam. www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/punkt/islam-lexikon-muslime-100.html (Stand 21.10.2014).
  • Interview mit der Süddeutschen Zeitung über die Entwicklung des Departments Islamisch-Religiöse Studien der Universität Erlangen-Nürnberg unter dem Titel „Wir sind ja alle als Muslime geboren“ – SZ-Landkreisausgaben, Seite R16, 28.02.2014.
  • Vortrag im Rahmen eines Weiterbildungskurses für Lehrkräfte zum Thema „Interreligiöse Begegnung" im Religionspädagogischen Zentrum Heilbronn der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, 19.11.2013.
  • Fachgespräch zum Thema „Islamischer Religionsunterricht in Bayern - Vom Modellversuch zum Regelangebot“ (Bayerischer Landtag), 23.04.2013.
  • Podiumsdiskussion im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises für Religionspädagogik (AfR) in Berlin zum Thema "Christlicher und muslimischer Religionsunterricht: Nebeneinander – miteinander – gegeneinander?“ 14.-16.9.2012.
  • Vortrag im Rahmen des Christlich-Islamischen Gesprächskreises Solingen zum Thema "Islamischer Religionsunterricht in Deutschland? Aktueller Stand und Blick in die Zukunft", 12.1.2011.

Workshops

  • Workshopleiterin im Fortbildungsprogramm des Bischöflichen Ordinariats und der Stiftung Katholische Freie Schule in Zusammenarbeit mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart für das Thema „Interreligiöses Lernen in KiTa und Grundschule“, 13.01.2017.
  • Workshopleiterin im Rahmen der Fachtagung für die Leiterinnen und Leiter von Schulen mit Islamischem Religionsunterricht in Baden-Württemberg für das Thema „Alltagserfahrungen von Lehrkräften für Islamischen Religionsunterricht“, 12.12.2016.
  • Workshopleiterin im Schulleitungslehrgang für das Thema „Glaubenskonzepte und Glaubensvorstellungen von muslimischen Kindern und Jugendlichen“, 13.10.2016.
  • Workshop-Tag – Begegnung mit anderen Religionen in Heilbronn. Vortragsthemen: Buchreligionen – was heißt das für mich?, 15.11.2011.

Gastdozentur

  • Gastdozentur im WS 16/17 am Institut für Fachdidaktik/Bereich Islamische Religionspädagogik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.