Forschungsnetzwerk LEAD

Aktuelles

21.12.2017

Erfolgreicher Drittmittelantrag

Gemeinsam mit Julia Schiefer, Evelin Herbein, Franziska Rebholz, Korbinian und Ulrich Trautwein hat Jessika Golle Drittmittel beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eingeworben. Das Projekt „Enrichment im MINT-Regelunterricht für (potentiell) leistungsstarke Grundschulkinder” wird für eine Laufzeit von fünf Jahren mit einer Summe von 523 440 € gefördert (ab 01/2018).

Zurück