LEAD Graduate School & Research Network

Pressemitteilungen

2019

 

26.06.2019

Neue Lehrkraft, neue Chance?
Ein Lehrerwechsel birgt Chancen und Risiken ‒ aber nicht in jedem Fach, wie eine Studie der Universität Tübingen zeigt

16.06.2019

Studiengang kombiniert erstmals Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie
Bildung verstehen und mitgestalten: Neuer Bachelor bildet Expertinnen und Experten im Bereich Lehren und Lernen aus

24.01.2019

In der ersten Reihe lernt man besser
Forscher der Universität Tübingen zeigten, wie der Sitzplatz die Lernleistung beeinflusst


2018

23.11.2018

Die Wahl für Schulbank oder Ausbildung beeinflusst unsere Persönlichkeit

Forscher des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung beobachteten, wie unsere Interessen von Schule und Ausbildung geprägt werden

15.10.2018

Zusammensetzung der Schülerschaft einer Schule hat Einfluss auf spätere Karriere

Forscher der Universität Tübingen bescheinigen sowohl vorteilhafte wie auch nachteilige Effekte von „guten“ Schulen

10.09.2018

Soziale Ungleichheit unter berufstätigen Müttern gewachsen

Soziologische Studie: Bildungsgrad beeinflusst zunehmend, wie schnell Mütter in den Beruf zurückkehren und Betreuungsangebote nutzen

02.07.2018

Das plastische Gehirn: Bessere Vernetzung von Gehirnarealen schon nach kurzem Training

Tübinger Wissenschaftler beobachten, wie schnell sich das Gehirn anpassen kann

20.06.2018

Studienwahl ist keine Glückssache

Online-Test der Universität Tübingen bietet Orientierung: Das richti-ge Fach zu den eigenen Interessen und Stärken finden

08.05.2018

Junge Lehrkräfte bestmöglich fördern

Studien der Universitäten Tübingen und Freiburg untersuchen berufliche Entwicklung angehender Lehrerinnen und Lehrer

27.02.2018

"Sekundärtugenden" machen Schüler erfolgreicher

Internationale Studie belegt den Zusammenhang zwischen dem Verhalten in der Schule, beruflichem Erfolg und späterem Einkommen

20.01.2018

Begabtenförderung bereits im Grundschulalter erfolgreich

Neue Studien über die Wirkung von Förderkursen für begabte Kinder veröffentlicht

 

2017

20.11.2017

Schlechte Noten für Sprache in Schulbüchern

Wortschatz und Niveau der Texte richten sich zu wenig nach den zu erwartenden sprachlichen Fähigkeiten der Schüler, fanden Forscher der Universität Tübingen heraus.

04.10.2017

Verändern Hausaufgaben die Persönlichkeit?

Eine sorgfältige Erledigung der Hausaufgaben ist von einem Anstieg der Gewissenhaftigkeit begleitet, sagen Forscher der Universität Tübingen. Zur Studie...

09.08.2017

Robin Hood-Effekt verstärkt Motivation in Mathe

Wichtiger als Beruf, Einkommen und Bildung ist das Interesse der Eltern, zeigt eine Studie von Bildungsforschern der Universität Tübingen

08.05.2017

Motivation der Eltern beeinflusst Schulleistung

Sind die Eltern nicht motiviert, sind es auch die Kinder nicht, zeigt eine Studie der Tübinger Bildungsforscher

21.04.2017

Zeitzeugen im Geschichtsunterricht – Spaß oder Nutzen?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen untersuchten Effekte von „Oral History“ in der Schule

28.03.2017

Mehr Matheunterricht lockt Frauen nicht in MINT-Berufe

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen untersuchten Gender-Effekte der Oberstufenreform

 

2016

24.11.2016

Wie Grundschüler von Tablet-Lernangeboten profitieren können

Studie der Tübinger Bildungsforschung: Der Einsatz von Tablet-Programmen sollte auf Lernziele und die Voraussetzungen der Nutzer zugeschnitten sein

11.11.2016

Wenn der Regelbruch zur Regel wird - Kriminellen fallen Regelverstöße leichter

Wissenschaftler führten Studie mit 21 Insassen aus Justizvollzugsanstalten durch

21.09.2016

Sag mir Deinen Beruf und ich sag Dir wie Du lebst

Anhand beruflicher Interessen lässt sich Entscheidendes über den Lebensverlauf vorhersagen, haben Tübinger Bildungsforscher herausgefunden

08.09.2016

Leben gewissenhafte Schüler länger?

Bildungsforscher der Universität Tübingen werten Schüler-Befragung von 1968 aus und stellen Zusammenhang zwischen Verhalten in der Schule und Lebenserwartung her

05.07.2016

Sturm und Drang ‒ hauptsächlich in den Augen der Eltern

Jugendliche erleben Veränderungen in der Pubertät weniger gravie-rend, sagen Bildungsforscher der Universität Tübingen

30.05.2016

Wenn leistungsstarke Klassen ein Nachteil sind

Studie der Tübinger Bildungsforschung zeigt: Besonders begabte Kinder werden in überdurchschnittlich guten Klassen oft übersehen

27.04.2016

Karriere trotz Studienabbruch

Verbleib von Studienabbrechern untersucht

27.01.2016

Hausaufgabenhilfe: Weniger ist manchmal mehr

Elterliche Hilfe bei Hausaufgaben führt nicht unbedingt zu besseren Schulleistungen

27.01.2016

Tübinger Wissenschaftlerinnen bei Wrangell-Programm erfolgreich

Dr. Marion Spengler vom Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung ist eine von drei Tübinger Wrangell-Stipendiatinnen

 

2015

16.06.2015

Was Teenagern Lust auf Mathe macht

Tübinger Bildungsforscher untersuchten, wie sich Schüler nachhaltig für Mathematik motivieren lassen

09.06.2015

Schule oder Schülerlabor? Lernort für guten naturwissenschaftlichen Unterricht nicht entscheidend
Studie der Tübinger Bildungsforschung untersucht, wie sich Schülerlabore auf die Motivation und Kompetenzen auswirken.

10.03.2015

Was Mädchen über Mathe denken

Studie erklärt geschlechterspezifische Motivationsunterschiede.