Uni-Tübingen

C6

Ausdrucksmittel extra-propositionaler Bedeutungen – Diachronie und Synchronie

Projekt C6 befasst sich mit der Klasse der Ausdrücke, von denen angenommen wird, dass sie nicht zum zentralen Satz eines Satzes beitragen, sondern eine extrapropositionale Interpretation tragen. Diese vermitteln typischerweise die subjektive Einstellung des Sprechers, spezifizieren die Informationsgrundlage des Hauptsatzes oder strukturieren den Diskurs. Das Projekt führt eingehende Untersuchungen ausgewählter extrapropositioneller Phänomene durch, um ein besseres Verständnis ihrer grammatikalischen Eigenschaften zu erlangen, wobei das Zusammenspiel ihrer formalen und interpretativen Merkmale im Vordergrund steht.


Projektleitung

Prof. Dr.  Katrin Axel-Tober

07071 29-76741
katrin.axel-toberspam prevention@uni-tuebingen.de

Deutsches Seminar
Wilhelmstraße 50, Raum 419
72074 Tübingen

Website

Prof. Dr.  Sam Featherston

07071 29-72377
sam.featherstonspam prevention@uni-tuebingen.de

Englisches Seminar
Wilhelmstraße 50, Raum 470
72074 Tübingen

Website


Projektangehörige

Ira Eberhardt (M.A.)

** Gleichstellungsbeauftragte des SFB 833 **

07071 29-77153
irina.eberhardtspam prevention@uni-tuebingen.de

SFB 833, Universität Tübingen
Nauklerstraße 35, Raum 2.04
72074 Tübingen

Sophie von Wietersheim (M.A.)

07071 29-77153
sophie.vonwietersheimspam prevention@uni-tuebingen.de

SFB 833, Universität Tübingen
Nauklerstraße 35, Raum 2.04
72074 Tübingen

Website


Assoziierte

Kalle Müller
07071 29-74960
kalle.muellerspam prevention@uni-tuebingen.de

Deutsches Seminar
Wilhelmstr. 50, Raum 420
72074 Tübingen

Vivian Schreier
07071 29-77153
vivian.schreierspam prevention@uni-tuebingen.de

SFB 833, Universität Tübingen
Nauklerstraße 35, Raum 2.04
72074 Tübingen

Prof. Dr. Patrick Grosz

Universität Oslo

Website


Hilfskräfte

Friederike Börries (friederike.boerries@student.)
Vera Folberth (vera.folberth@student.)