Uni-Tübingen

01.03.2022

Workshop „miklu meira óhljóð en frá megi segja: Möglichkeiten und Grenzen der erzählerischen Gestaltung in der altnordischen Literatur“, 20./21.10.2022

Im Workshop trifft sich das Projekt B5 mit allen Interessierten, um sich dem Thema der narrativen Gestaltung in der altnordischen Literatur zu widmen. Der Workshop findet im Raum 34 der Keplerstraße 17 statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auf dieser Seite.

Zurück