Uni-Tübingen

Ausschreibung im Bereich Biologie, Lebenswissenschaften, Biologische Chemie

12.05.2021

BMBF: Förderung des transnationalen Verbundvorhabens „Auf dem Weg zu gesunden, belastbaren Böden und nachhaltiger Bodenbewirtschaftung"

Frist: 25.06.2021. 

Das European Joint Programme on SOIL-Konsortium (EJP SOIL) hat das Ziel, neben der von der Europäischen Kommission gewährten Förderung ausgewählter Forschungsinstitute in den Mitgliedsstaaten eine offene, kompetitive und multilaterale Projektförderung zu administrieren.

Es werden bis zu fünf Verbundvorhaben gefördert, die Erkenntnisse und Technologien erforschen, um eine nachhaltige, dem Klimawandel angepasste Bodenbewirtschaftung zu etablieren. Mittelfristig soll mithilfe dieser Forschungsförderung zugleich die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene gestärkt und langfristig die globale Wettbewerbsfähigkeit europäischer und deutscher Forschung zum Boden gesichert werden.

Die Förderung umfasst Themen aus der Bodenforschung, die sich mit Kohlenstoffsequestrierung, der Bedeutung der Biodiversität für optimierte Bodenbewirtschaftung sowie der Entwicklung neuartiger Technologien für eine nachhaltige Landwirtschaft beschäftigen.

Das Antragsverfahren ist dreistufig angelegt. Zunächst müssen die Antragsteller ihre Projektskizzen bis 25.06.2021 registrieren. Nach Registrierung der Projekte können die Projektskizzen bis 7. September 2021 (16 Uhr MESZ) eingereicht werden.

Kontakt:
Projektträger Jülich (PtJ), Geschäftsbereich Bioökonomie, Forschungszentrum Jülich GmbH, 52425 Jülich
Dr. Ulrike Ziegler, Fachbereich PtJ-BIO 7, Tel.: 02429/908 8055, u.zieglerspam prevention@fz-juelich.de
Dr. Christian Breuer, Fachbereich PtJ-BIO 7, Tel.: 02465/305 8847,  c.breuerspam prevention@fz-juelich.de

Nähere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3585.html

Zurück