Juristische Fakultät

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/2022

Juristische Zeitgeschichte

Termin:           Mi. 10-12 Uhr

Beginn:           20.10.2021

Ort:                  Hörsaal 6

Die Vorlesung "Juristische Zeitgeschichte" ist eine Veranstaltung des Schwerpunktbereichs 3b. Interessierte Zuhörer anderer Schwerpunktbereiche oder Fakultäten sind herzlich willkommen. Die Vorlesung hat das Ziel, einen Überblick über die Rechtsentwicklungen seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert zu geben. Dabei werden folgende Themen behandelt:

  • Kaiserreich 1871 -1918
  • Erster Weltkrieg 1914 - 1918
  • Weimarer Republik 1919 - 1933
  • Nationalsozialismus 1933 - 1945
  • Bundesrepublik Deutschland und DDR 1949 - 1989
  • Das wiedervereinigte Deutschland nach 1989

In den jeweiligen Zeitabschnitten werden zentrale Entwicklungen im Privat- und Strafrecht sowie im öffentlichen Recht besprochen.

Die Vorlesung wird von einem Lektürekurs (Frau Eichhoff) begleitet, in der die Themen der Vorlesung durch Quellenstudien exemplarisch vertieft werden. In dieser Exegeseübung lernen Studierende, Quellen selbstständig zu interpretieren und kritisch zu analysieren.

Weitergehende Informationen finden Sie über Alma
Die Vorlesungsmaterialien finden Sie bei  ILIAS

Exegese zur neueren Rechtsgeschichte und juristischen Zeitgeschichte: Stunde Null im Recht? Deutschland nach 1945 (SPP 3b)

Termin:           Mi. 16-18

Beginn:           20.10.2021

Ort:                  Hörsaal 1

Die Vorbesprechung findet  am Mittwoch, den 29.9.2021, 14-16 Uhr in Hörsaal 4 statt

Inhalt: Die rechtshistorische Exegese hat das Ziel, anhand der methodisch geleiteten Interpretation den Umgang mit rechtshistorischen Quellen zu schulen. Der Leistungsnachweis wird durch erfolgreiche Bearbeitung einer exegetischen Hausarbeit erlangt, die nach Vereinbarung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern während oder am Ende des Semesters gestellt werden kann.
Kommentar: Die rechtshistorische Exegese hat das Ziel, anhand der methodisch geleiteten Interpretation den Umgang mit rechtshistorischen Quellen zu schulen.
Behandelt werden Texte aus der neueren Rechtsgeschichte ab 1945, die im Zusammenhang mit der juristischen Aufarbeitung des Nationalsozialismus stehen, so etwa die Kontrollratsgesetze oder die Gesetze zur Rückerstattung von Vermögensgegenständen an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen.

Nähere Informationen finden Sie hier...

Weitergehende Informationen finden Sie über Alma

Die Vorlesungsmaterialien finden Sie bei ILIAS

Klausurenkurse

2. Probeexamen im Zivilrecht
Freitag, 08.10.2021 Besprechung: Freitag, 05.11.2021 14-16 Uhr (HS 14)

28. Klausur im Zivilrecht
Dienstag: 01.02.2022 Besprechung: Freitag, 25.02.2022, 10-12 (HS 14)


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2021

Deutsche Rechtsgeschichte

Deutsche Rechtsgeschichte (mit Abschlussklausur- 6.8.2021, 8-11 Uhr)

Dienstag 10-12 Uhr
Ort:   Die Vorlesung wird über Webex live übertragen
Beginn: 27.04.2021
Weitergehende Informationen finden Sie über Alma
Die Vorlesungsmaterialien finden Sie bei  ILIAS

Bitte das beigefügte Deckblatt für die Klausur verwenden.

Privatrechtsgeschichte der Neuzeit

Privatrechtsgeschichte der Neuzeit

Mittwoch, 10-12 Uhr
Ort:  (Die Vorlesung wird über Webex live übertragen)
Beginn: 21.04.2021 
Weitergehende Informationen finden Sie über  Alma
Die Vorlesungsmaterialien finden Sie bei  ILIAS

Familienrecht

Familienrecht

Mittwoch, 16-18 Uhr
Ort: per Podcast
Beginn: 21.04.2021 
Weitergehende Informationen finden Sie über  Alma
Die Vorlesungsmaterialien finden Sie bei  ILIAS

Klausurenkurse

3. Probeexamen im Zivilrecht

47. Klausur im Zivilrecht

57. Klausur im Zivilrecht


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/2021

Verfassungsgeschichte

Legal Philosophy


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Deutsche Rechtsgeschichte

Familienrecht

47. Klausur im Zivilrecht