Uni-Tübingen

Bewerbung und Zulassung für Internationale Studierende

Aktuell

Internationale Bewerberinnen und Bewerber für die Masterstudiengänge

  • Alle Master of Education (M.Ed.)
  • Pharmaceutical Sciences and Technologies
  • Allgemeine Rhetorik
  • Geschichtswissenschaft
  • Empirische Kulturwissenschaft

bewerben sich ab 1. Dezember 2017 im Portal Alma

Online-Bewerbung für Internationale Studierende

(ausgenommen: EU-Bürger 1. Fachsemester Bachelor und Staatsexamen, Bildungsinländer sowie Austausch- und ERASMUS-Programme, alle Bewerber in ein zulassungsbeschränktes Fach im höheren Fachsemester)

Informationen für

Bewerbung für EU-Bürger und Bildungsinländer

Zur Online-Bewerbung für EU-Bürger (incl. Island, Liechtenstein, Norwegen) und Bildungsinländer* für das 1. Fachsemester Bachelor und Staatsexamen und alle BewerberInnen für ein zulassungsbeschränktes höheres Fachsemester

  • Bewerbung für EU-Bürger (incl. Island, Liechtenstein, Norwegen) und Bildungsinländer für alle Fächer im 1. Fachsemester (ausgenommen Bewerbungen für Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie, siehe unten)
  • Bewerbung für alle BewerberInnen für ein zulassungsbeschränktes höheres Fachsemester


Zulassungsrechtlich gleichgestellte BewerberInnen* wenden sich bitte an die Abteilung Beratung und Zulassung internationaler Studierender

* Zulassungsrechtlich Gleichgestellte sind:

  • Bewerber, deren Familienangehörige 1. Grades EU Staatsbürger (incl. Island, Island, Liechtenstein, Norwegen) sind und die in der Bundesrepublik Deutschland beschäftigt sind.

* Bildungsinländer sind

  • alle Bewerber, die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung haben, also auch Ausländer und Staatenlose mit deutschem Abitur.

Bewerbung für Internationale Studierende für die Fächer Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie

Internationale Studierende*, die die Fächer Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie (1. Fachsemester) studieren möchten, bewerben sich direkt bei der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart)

*wenn sie zu einer der folgenden Gruppen gehören:

  1. Bildungsinländer
  2. EU-Bürger,
  3. Bürger aus Island, Norwegen und Lichtenstein
  4. sowie Bewerber, deren Familienangehörige
    zu diesen beiden Personenkreisen
    gehören und in Deutschland beschäftigt
    sind

Bewerbung für ERASMUS- und Austauschstudierende

Die Abteilung "Austauschprogramme" (Dezernat V.1) ist für die Bewerbung zuständig.

Wichtiger Hinweis:

Für Bildungsinländer gilt das selbe Bewerbungsverfahren wie für deutsche Studierende: