Center for Interdisciplinary and Intercultural Studies

Tagungen 2014

Workshop "Zur Geschichtlichkeit kultureller Identität(en)"

10. und 11. Januar 2014

Workshop des → Wissenschaftsphilosophischen Kolloquiums

24. Januar 2014

Workshop "Aktuelle Positionen der psychoanalytischen Literaturwissenschaft"

5. Februar 2014, 10-12 Uhr

10.-12. April 2014

Tübinger Platon Tage 2014

Platon und die Sprache

Montag, 19. Mai, 16-20 Uhr

Projektförderung für NachwuchswissenschaftlerInnen – Interdisziplinäres Abschlusssymposium

22.-24. Mai 2014

Tagung

Biologische Zeit, historische Zeit - Transfer und Transformationen in der Literatur des 19. Jahrhunderts

Workshop with Wayne Wu: "Attention to Action"

23.-25. Juni 2014

4. und 5. Juli 2014

Tagung "Natur in interkultureller Sicht. Tübingen, Europa und die Welt"

Dr. Niels Weidtmann und Prof. Dr. Ryosuke Ohashi

11.- 13. Juli 2014

Vertrauen - Confidence

Tagung des Projekts Wertewelten in Zusammenarbeit mit dem Forum Scientiarum

21.-24. Juli 2014, Veranstaltungsort: Forum Scientiarum und Evangelisches Stift

Tagung: Säkulare Prozessionen. Die religiöse Grundierung von Umzügen, Einzügen und Aufmärschen

Veranstalter: PD Dr. Ruth Conrad (Forum Scientiarum / Evang.-theol. Fakultät) Prof. Dr. Volker Drecoll (Evang.-theol. Fakultät), Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (Philosophische Fakultät)

28. und 29. Juli 2014

Tagung: 10 Jahre Manifest – Quo vadis Neurowissenschaften?

Ort: Institut für Medizinische Psychologie, Silcherstr. 5, Hörsaal

Veranstalter: Dr. Niels Weidtmann, Forum Scientiarum, und Prof. Dr. Boris Kotchoubey, Institut für Medizinische Psychologie

3rd International Interdisciplinary Summer School 2014

Arches and Scaffoldings: Continuity and Discontinuity in the Genesis of Special Relativity, General Relativity, and Quantum Mechanics

with Michel Janssen, University of Minnesota

4.-8. August 2014

25. und 26. September 2014

Workshop: Wie entstehen Raumkonzeptionen? 1600 und 1900 im Vergleich

25. September 2014

Workshop des → Wis­sen­schafts­phi­lo­so­phi­schen Kol­lo­quiums

Laufende Wissenschaftstheoretische Arbeiten

Vorträge:

Isabelle, Obrecht, “Disentanglement of Thick Concepts”
Anna-Vanadis Faix, „Wie leer ist das Vakuum? Eine vergleichende Analyse des Quantenfeldvakuums“
Simon Aschermann, „Realismus bei Peirce unter den Gesichtspunkten der Wahrheitstheorie, der Bedeutungstheorie und als Wissenschaftsmethode“
Michael Heidelberger, „Kausalität in den Sozialwissenschaften: Max Webers Lösung durch Rückgriff auf J. von Kries“

2. und 3. Oktober 2014, Maison des Sciences de l’Homme de Paris

Kolloquium: TEMPS BIOLOGIQUE, TEMPS HISTORIQUE

3. und 4. Oktober 2014

Tagung: Debunking arguments in philosophy

10./11. Oktober 2014, Schloss Hohentübingen, Fürstenzimmer

SCS-Workshop "Philosophy of Social Science"

20. und 21. November 2014

Workshop "Philosophie der Neurowissenschaften"

PONS Research Forum 2014, Organisation: Dr. Chiara Brozzo und Gregor Hochstetter M.A., CIN Philosophy of Neuroscience group

Samstag, 13. Dezember 2014

Workshop "Naturalizing Agency"