Exzellenzstrategie

Projektförderung Tübingen-Hohenheim mit Fokus Afrika

Getreu ihrer Strategie Research – Relevance – Responsibility. Open to New Challenges and a Global Scope of Action widmet sich die Universität Tübingen verstärkt den übergreifenden gesellschaftlichen Herausforderungen, die unsere Zukunft prägen werden. Mit Blick auf  Afrika stehen dabei die Themenfelder Umwelt, Klima und Gesundheit, aber auch die kulturellen, ökonomischen und politischen Beziehungen zwischen Nord und Süd im Fokus.

Um hier zukunftsträchtige Ideen und Projekte voranzubringen, intensivieren die Universitäten Hohenheim und Tübingen ihre bestehende langjährige Kooperation und unterstützen gemeinsame Projekte von WissenschaftlerInnen der beiden Universitäten mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von jeweils maximal 20.000 EUR.

Neue Ausschreibungsrunde!