Fachbereich Biologie

Informationen für Studieninteressierte

 

Was ist Nano-Science?

Ein Video hierzu von Prof. Martin Oettel

Der Begriff “nano” leitet sich aus dem griechischen Wort für Zwerg (“nannos”) ab und steht für den Milliardsten Teil einer Sache. Unter “Nanowissenschaften” oder “Nano-Science” fasst man also die Disziplinen zusammen, die sich mit Materialien und Effekten im Nanometer–Maßstab (nm) befassen. Die Anwendungsgebiete der Nano-Science sind breit gefächert und reichen von Materialwissenschaften und Produktionstechnik über Oberflächenphysik bis hin zu Applikationen im gesamten Life Science-Sektor. Somit umfasst die "Nano-Science" eine Vielzahl von Teildisziplinen der Biologie, Chemie und Physik.

 

Warum sollte ich Nano-Science studieren?

Die Erkenntnisse und Ergebnisse der Nanowissenschaften sind heutzutage aus den meisten Bereichen des täglichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Vom Autowachs über Kochsalz bis hin zur Zahnpasta sind viele alltägliche Produkte ohne Zusatz von Nanomaterialien undenkbar. Die Anwendungsgebiete der Nano-Science sind sehr breit gefächert und reichen von Materialwissenschaften und Produktionstechnik über Mikroelektronik und Nano-Optik bis hin zu Applikationen in der Medizin und im gesamten Life Science-Sektor.

Daher sind die Berufsaussichten im Sektor Nanowissenschaften und Nanotechnologie auf lange Sicht exzellent. Die Nanotechnologie gilt als eine der größten Schlüssel- und Zukunftstechnologien in Deutschland. Der Bedarf an speziell ausgebildeten Arbeitskräften auf diesem Gebiet in Universitäten, Forschungsinsitutionen sowie Klein-, Mittel- und Großunternehmen wird in den nächsten Jahren weiter stetig wachsen.

 

Warum sollte ich in Tübingen studieren?

In den Fachbereichen Biologie, Chemie und Physik der Universität Tübingen arbeiten eine Reihe von international ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Nano-Science, die im Rahmen des Studiengangs “Nano-Science” als Dozenten fungieren.

Weiterhin ist das "Nano-Science"-Studium in Tübingen etwas Besonderes. Im Unterschied zu vergleichbaren Studiengängen, die meist physikalisch-/ingenieurswissenschaftlich orientiert sind, werden im Bachelor-Studiengang “Nano-Science”, die Fächer Biologie, Chemie und Physik zu etwa gleichen Teilen unterrichtet.

Übersicht der Arbeitsgruppen und Abteilungen an der Universität Tübingen mit Nano-Science-Bezug.

 

Wie sieht das Nano-Science-Studium aus?

Eine kurze Einführung ins Fach und Studium gibt Ihnen unser Leiter der Studiengangskoordination Dr. Üner Kolukisaoglu in diesem Video