Jun.-Prof. Dr. Evelyn Wiesinger

Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen

04.-07.10.2021 Sektion Bewegungsverben im Sprachwandel – Grammatik, Lexikon, Diskurs mit Dr. Katrin Pfadenhauer (Universität Bayreuth) beim XXXVII. Deutschen Romanistentag an der Universität Augsburg (via Zoom)
28.-30.06.2021 Panel French Creoles mit Dr. Philipp Krämer (Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)) bei der Summer Conference of the Society for Pidgin and Creole Linguistics in Paris (via Zoom) 
07.-08.06.2021 Interdisziplinärer Workshop Multiword units in multilingual speakers mit Dr. Tatiana Perevozchikova (Slavisches Seminar, Universität Tübingen), Dr. Ruth Kessler (Ent-wicklungspsychologie, Universität Tübingen) und PD Dr. Inga Hennecke (Romanisches Seminar, Universität Tübingen) an der Universität Tübingen (via Zoom)

24.01.2020

2. internationaler Work[shop] under [a] construction [grammar approach] mit Prof. Dr. Maria Selig an der Universität Regensburg

30.07.2019

Studientag Romania americana: Romanische Sprachen in Nordamerika mit Dr. Laura Linzmeier an der Universität Regensburg

27.-31.03.2019

Sektion Konstruktionen im Spanischen: Kontakt, Variation, Wandel mit Dr. Inga Hennecke (Universität Tübingen) beim XXII. Deutschen Hispanistentag an der Freien Universität Berlin 

04.02.2019

Internationaler Workshop ‚Sprache(n) an Bord’: Kommunikation in maritimen Transiträumen der Romania im 16.-18. Jahrhundert mit Dr. Laura Linzmeier an der Universität Regensburg

15.01.2018

1. Work[shop] under [a] construction [grammar approach] mit Prof. Dr. Maria Selig an der Universität Regensburg

26.-27.10.2017

Internationaler Workshop ‘Je mangeais la pomme’ ou ‘J’ai mangé la pomme’ ? Aspectualité dans les langues romanes, les langues africaines et leurs variétés de contact mit Dr. Katrin Pfadenhauer (Universität Bayreuth) und Prof. Dr. Silke Jansen (Universität Nürnberg-Erlangen) an der Universität Bayreuth

02.-04.03.2017

Internationaler Workshop IVe Journées créoles mit Katharina Kernbichl an der Universität Regensburg

27.-28.06.2014

Internationaler Workshop IIIe Journées créoles mit Prof. Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh an der Universität Regensburg

06.07.2012

Internationaler Workshop IIe Journée créole mit Prof. Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh an der Universität Regensburg

15.-18.06.2011

Interdisziplinäre Tagung XXVII. Forum Junge Romanistik. Minderheit(en): Fremd? Anders? Gleich? mit Dr. Julia Blandfort und Dr. Magdalena Mancas an der Universität Regensburg

Vorträge
geplant für 05.10.2021 Mirar atrás para seguir adelante: una perspectiva panrománica sobre las construcciones ‘verbo-partícula’ en el campo conceptual de los movimientos ‘contradireccionales’”, XXXVII. Deutscher Romanistentag, Universität Augsburg (via Zoom)
geplant für
18.08.2021

„Motion event encoding in Guianese French Creole: The role of contact and creolization”, 11th International Conference on Construction Grammar, Universiteit Antwerpen (via Zoom)

01.07.2021 „Spanish verb-particle constructions from a verb-centred perspective”, International Conference NAMED 2021: De/constructing motion events, Université Sorbonne Nouvelle Paris 3/ENS Paris (via MS Teams)
08.06.2021 mit Inga Hennecke: „Language contact phenomena in multiword units: Code-switching and calquing”, Internationaler Workshop Multiword units in multilingual speakers, Universität Tübingen (via Zoom)
27.04.2021

„Verbos con partículas en la diacronía del español”, VenPalabras4: La Forja de un Verbo: la Derivación Verbal en Español, Università Ca’ Foscari Venezia (via Zoom)

01.02.2021 mit Ingrid Neumann-Holzschuh: „Le vocabulaire des créoles des DOMs dans la Caraïbe et en Guyane: convergences et divergences. Nouvelles perspectives à partir du DECA (Dictionnaire étymologique des créoles français d’Amérique)”, Ringvorlesung Les Outre-Mer, Universität Bonn, Centrum Ernst Robert Curtius & Institut Français Bonn

02.10.2019

„Verb-Partikel-Konstruktionen im Spanischen“, XXXVI. Deutscher Romanistentag, Universität Kassel

28.03.2019

„(Re)Structuring RETURN in Romance: the role of V-(P)Adv combinations“, XXII. Deutscher Hispanistentag, Freie Universität Berlin

04.02.2019

„Wenn Wörter wandern... Besonderheiten des Wortschatzes nicht-französischen Ursprungs in zwei peripheren Kreolsprachen“ mit Prof. Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh, Workshop ‚Sprache(n) an Bord‘: Kommunikation in maritimen Transiträumen der Romania im 16.-18. Jahrhundert, Universität Regensburg

05.12.2018

„Der zirkumkaribische Raum als Peripherie? Eine Analyse des nicht-französischen Wortschatzes im Créole guyanais und Créole louisianais im Vergleich zu den französischen Kreolsprachen der Karibik”, Interdisziplinäres Linguistisches Kolloquium Universität Augsburg (ILKA)

07.11.2018

„Aspectual uses of spatial p'atrás in Spanish (non-)contact varieties”, Internationaler Workshop L’aspectualitée revisitée. Perspectives comparatives à partir des langues romanes, créoles et africaines, Universität Bayreuth

31.10.2018

„Deux créoles à la périphérie : Les créoles louisianais et guyanais dans la lumière de leur lexique d’origine non-française” mit Prof. Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh, 16e Colloque International des Études Créoles (CIEC), University of Seychelles

17.07.2018

„Romance-Germanic Contact and Constructions”, 10th International Conference on Construction Grammar (ICCG-10), Université Sorbonne Nouvelle Paris 3, Frankreich

24.01.2018

no volver a repetir lo mismo pa’ tras: Contact Linguistics meets Construction Grammar”, Kolloquium Romanistische Linguistik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

15.01.2018

„Kontakt und Konstruktion: V para atrás im US-Spanischen“, Work[shop] under [a] construction [grammar approach], Universität Regensburg

01.12.2017

LA en créole guyanais – d’Atipa jusqu‘à aujourd‘hui”, Internationale Tagung Année Atipa, roman guyanais, Collectivité Territoriale de Guyane, Cayenne, Französisch-Guayana

05.07.2017

„Kreol in Französisch-Guayana: Methoden der Feldforschung“, Institut für Romanistik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

03.03.2017

„Digitale Aufbereitung eines Kreolkorpus’: State of the Art, Desiderata und technische Machbarkeit” mit Dr. Alexander Kalkhoff und Dr. Manuel Burghardt, IVe Journées créoles, Universität Regensburg

27.01.2017

„Kreolische Nominalmarker zwischen Morphosyntax und Pragmatik am Beispiel des Guayana-Kreols“, Linguistischer Workshop des Romanischen Seminars, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

14.10.2016

„Rencontres lexicales portugais – français d’outre-mer : les vocabulaires des créoles de Guyane et Karipuna” mit Dr. Christina Märzhäuser, Tagung Französische Sprach-geschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München

29.09.2016

„Bounding in der kreolischen Nominalphrase?“, 10. Kongress des Franko-romanistenverbands: Grenzbeziehungen/Beziehungsgrenzen – Liaisons frontalières, Universität des Saarlandes

20.07.2016

„LA en créole guyanais”, XXVIII Congresso internazionale di Linguistica e filologia romanza, Università La Sapienza, Roma, Italien

08.07.2016

„‚French Guianese Creole – an excellent candidate for testing substratal influence’ (Jennings/Pfänder 2015) – une première approche sur la base de données (socio-) linguistiques”, Internationaler Workshop Setting the role of substrates in the origin of (Romance-based) Creoles, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

03.06.2016

„Morphosyntaktische Tendenzen in der französisch-kreolischen Radiosprache in Französisch-Guayana”, Internationaler Workshop Musik und audio-visuelle Medien als Datenbasis für kreolistische Linguistik, Universität Wien

30.10.2014

„Le syntagme nominal et le marqueur LA en créole guyanais“, 14e Colloque international des Études Créoles (CIEC), Université Aix-Marseille, Frankreich

02.10.2014

„Les noms sans déterminant en créole guyanais”, Internationale Tagung Le nom sans déterminant, Université de Picardie Jules Verne

27.06.2014

„Varianz und Stabilität: Die Diskursfunktionen des Nominalmarkers LA im créole guyanais“, IIIe Journées créoles, Universität Regensburg

14.01.2014

„Die Nominalphrase im créole guyanais: LA als NP-Marker“, Work in Progress Colloquium English and Romance Linguistic Studies (WIPTEC), Universität Bayreuth

23.11.2013

„LA/A(N) als NP-Marker im créole guyanais“, Linguistisches Kolloquium zu Ehren von Ingrid Neumann-Holzschuh: Linguistik unter Palmen und im Tiefschnee, Universität Regensburg

21.06.2013

„Acteurs et échanges linguistiques dans les premiers temps en Guyane française coloniale“, Society for Pidgin and Creole Linguistics Summer Conference, Universidade de Lisboa, Portugal

15.03.2013

„Korpusanalyse am Beispiel des créole guyanais“, XXIX. Forum Junge Romanistik: Corpus, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

06.07.2012

„Zur Nominalphrase im créole guyanais: bare nouns und Nominaldetermination mit LA“, IIe Journée créole, Universität Regensburg

09.06.2012

Si nou pa korijé nou pa pouvé aprann nou pa kréyòl. Aspekte der Standardisierung des créole guyanais”, XXVII. Romanistisches Kolloquium: Aktuelle Tendenzen im Prozess der Normierung und Kodifizierung romanischer Kleinsprachen, Friedrich-Schiller-Universität Jena

20.04.2012

„Le syntagme nominal en créole louisianais et guyanais – LA et les bare nouns” mit Prof. Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh, Laboratoire Parole et Langage, Université Aix-Marseille, Frankreich

13.12.2011

„Das Kreolische in Französisch-Guayana. Soziolinguistische und grammatische Aspekte”, Work in Progress Colloquium English and Romance Linguistic Studies (WIPTEC), Universität Bayreuth

30.11.2011

„Die Erforschung des Guayana-Kreols“, Dies Academicus, Universität Regensburg (Vortrag und Posterpräsentation)

23.06.2011

„Les déterminants en créole guyanais – une première approche”, Internationale Tagung Grammaires créoles & Théories linguistiques, Université Paris 8, Frankreich

16.06.2011

„Das créole guyanais – eine Minderheitensprache?“, XXVII. Forum Junge Romanistik: Minderheit(en): Fremd? Anders? Gleich?, Universität Regensburg

10.03.2011

„Aspekte der Nominalphrase im créole guyanais in diachroner und synchroner Perspektive“, Kolloquium für Promovierende und Promovierte der Romanischen Sprachwissenschaft LIMES VII, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

25.01.2011

„Das créole guyanais in diachroner Perspektive”, Institut für Romanistik, Universität Kassel

11.03.2010

„Études diachroniques du créole guyanais“, Kolloquium für Promovierende und Promovierte der Romanischen Sprachwissenschaft LIMES VI, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg