Institut für Erziehungswissenschaft

Benedict Kurz

Benedict Kurz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wissenschaftlichen Einrichtung Laborschule der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld. Er ist stellvertretender Projektleiter des Erasmus+ Projekts „LabSchoolsEurope – Participatory Research for Democratic Education", an dem Schulen und Universitäten aus Bielefeld, Brno, Cambridge, Paris und Wien beteiligt sind.

Promotionsprojekt

Sein Promotionsprojekt trägt den Arbeitstitel „Philanthropizing Education Policy“ und ist in den erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Governance sowie Internationale und Vergleichende Erziehungswissenschaft angesiedelt. Darin analysiert er Beitrag von Stiftungen zu Education Policy und Governance anhand zweier Stiftungsinitiativen.

Publikationen

Kurz, B. (im Druck): Governance – Lots of ambiguity and little ability to account for power? In:
Amos, S. K./Masarovic, F./Rohstock, A./Wiseman, A. W. (Hrsg.): Perspectives on Educational Governance. Münster: Waxmann

Kurz, B./Diekmann, J. W./Freke, N./Zenke, C. T. (im Druck): School as an “Embryonic Society”. Implementing Elements of Democratic Education in Everyday School Life. In: Flutter, J./Biddulph, J./Rolls, L. (Hrsg.): Unlocking Research. Unleashing Children’s Voices in Democratic Primary Education. Abingdon: Routledge

Zenke, C. T./Kurz, B. (2021): School as an „experimental station“: Über das Prinzip der Laboratory School und seine Verbreitung in Europa. In: Bildung und Erziehung, 74. Jg./Heft 1, S. 51-66

Textor, A./Freke, N./Kurz, B./Zenke, C. T. (2021) (Guest Editor): Lernende Schule, 24. Jg./Heft 93 (Hefttitel: »Schule als Ort der Demokratie«)

Kurz, B./Kroner, A. (2020): Übergang mit hoher Schwelle. Herausforderung Bildungsaufstieg Richtung Universität. In: Lernende Schule, 23. Jg./Heft 89, S. 43-45

Kurz, B. (2019): Kernarbeitszeit und flexibler Unterrichtsbeginn. In: Schulmagazin 5-10,
87. Jg./Heft 10, S. 53-56