Uni-Tübingen

Zeicheninstitut

Geschwister-Scholl-Platz (Neue Aula)
72074 Tübingen
Kontakt: ulrike.moennich-luxspam prevention@uni-tuebingen.de
Lageplan

Unser Kursangebot im WiSe 21/22 – wg. Wasserschaden weiterhin eingeschränkt

Die vergangenen Monate der Pandemie, in denen wir keine Präsenzkurse anbieten durften, haben wir dazu genutzt, unser Zeicheninstitut von Grund auf zu sanieren: es wurde aufgeräumt, die Wände gestrichen und der Holzboden in allen drei Räumen des Zeicheninstituts wurde abgeschliffen und versiegelt. 

Leider hat uns zwei Wochen nach Abschluss dieser Renovierungsarbeiten der Hagelsturm über Tübingen sehr hart getroffen. Aufgrund eines erheblichen Wasserschadens müssen wir nun die Renovierungsarbeiten zum Teil erneut durchführen.

Wir bedauern es sehr, dass wir daher auch im Wintersemester mit zehn Kursen erneut nur ein eingeschränktes Programm anbieten können. Das Kursangebot des Zeicheninstitut finden Sie ab 23. August 2021 (Anmeldung ab 30.8.2021) in alma unter:  Außerfakultäre Veranstaltungen > Überfachliche Bildung und berufliche Orientierung >  II Transdisciplinary Course Program Bachelor|Transferable Skills > KA Künstlerisches Angebot

Sollten die Renovierungsarbeiten schneller als geplant beendet werden können, werden wir Sie im Laufe des Wintersemesters über weitere Kurse informieren!

Kurse für künstlerisch interessierte Studierende aller Fakultäten

Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Kursen stehen im Alma-Portal zur Verfügung. Weitere Details werden per Rundmail bekannt gegeben.

Das Zeicheninstitut wendet sich an künstlerisch interessierte Studierende aller Fakultäten, die ihre künstlerische Begabung weiterentwickeln möchten. In verschiedenen Kursen kann gezeichnet, gemalt, modelliert und fotografiert werden.

Das Angebot umfasst neben den klassischen Sparten wie Porträt- und Aktzeichnen, Malerei, Bildhauerei und Fotografie auch Kurse zu darstellenden Künsten sowie temporäre Projekte. Darüber hinaus finden Vorträge über zeitgenössische Kunstformen und Präsentationen von jungen Künstlern aus der Region statt. Führungen durch aktuelle Ausstellungen, besonders in der Kunsthalle Tübingen, begleiten das vorwiegend kunstpraktisch ausgerichtete Programm des Zeicheninstituts.