Uni-Tübingen

COVID-19-Impfangebote an und von der Universität

Auch in diesem Herbst wird der Betriebsärztliche Dienst der Universität Tübingen wieder eine Impfaktion gegen COVID in der Ambulanz in der Wilhelmstrasse 27 anbieten.

Auf Basis der aktuellen STIKO-Empfehlungen (Stand 22.9.22) wird voraussichtlich nur für wenige Beschäftigte der Universität die Indikation für eine Auffrischimpfung („2. Booster“) bestehen. Empfohlen ist der „2. Booster“ für folgende Personengruppen, wenn das letzte immunologische Ereignis (Infektion oder 3. Impfung) mindestens 6 Monate her ist:

  • Personen ≥ 60 Jahre
  • Personen mit Vorerkrankungen inkl. Immundefizienz ≥ 5 Jahren

Für die 2. Booster-Impfung wird der adaptierte Impfstoff Comirnaty® Original/Omicron BA.4-5 verwendet.

Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht oder nicht vollständig grundimmunisiert sind, können gerne ein Impfangebot mit Comirnaty® Original wahrnehmen.

Die online-Terminvergabe wird ab dem 01.10.22 möglich sein.

zur Terminvergabe

Wir machen zudem auf folgendes aufmerksam: 
Im Infektionsschutzgesetz §22a wird geregelt, wer als grundimmunisiert gilt. Nach Ablauf der Übergangsfristen wird eine Grundimmunisierung ab 01.10.2022 aus 3 anstatt 2 Coronaimpfungen bestehen!