Hochschulkommunikation

Digitale Schwarze Bretter (DSB)

Bewerbung von Universitätsveranstaltungen

Die Hochschulkommunikation unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Tübingen bei der Bewerbung von Universitätsveranstaltungen und der Bekanntgabe von Informationen für Beschäftigte und Studierende auf den Infoscreens (Digitale Schwarze Bretter DSB) der Universität.

Folgendes können Sie auf den DSB bekannt geben:

Kontakt

Stabsstelle Hochschulkommunikation
Inhaltliche Betreuung der DSB, Erstellung der Spots im Corporate Design
Johannes Baral
 +49 7071 29-76792 
ordspam prevention@uni-tuebingen.de

Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)
Technische Administration, Datenmanagement
Holger Haug
 +49 7071 29-70266
holger.haugspam prevention@uni-tuebingen.de

Für die Erstellung der Spots für Veranstaltungen brauchen wir folgende Daten von Ihnen (bitte spätestens 2 Wochen vor dem geplanten Start des Spots senden an: ordspam prevention@uni-tuebingen.de):

Folgende Universitätsgebäude sind derzeit mit DSB-Screens ausgestattet:

Die Spots können auch auf allen Screens gleichzeitig, nur für „Uni Berg“ oder „Uni Tal“ oder auch nur für einen einzelnen Screen freigeschaltet werden.

Wir empfehlen, die Bewerbung auf den DSB im Normalfall etwa 1 Woche vor Stattfinden der Veranstaltung beginnen zu lassen.

Die fertigen Spots schicken wir Ihnen zur Kenntnis zu. Wir behalten uns die Ablehnung eines Spots vor, wenn der Inhalt für die DSB nicht geeignet ist oder aktuell auf den DSB bereits sehr viele Spots laufen.

Die Bewerbung einer Veranstaltung endet am Abend nach dem Veranstaltungstermin. Für die Bewerbung von anderen Informationen (ohne Terminbindung) legen wir in Abstimmung mit Ihnen einen Zeitrahmen fest.