Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Ringvorlesung Studium Generale (WiSe 2015/2016)

Forschung für Nachhaltige Entwicklung – Ringvorlesung im Wintersemester 2015/2016

jeweils Dienstag, 18 Uhr c.t., Hörsaal 21, Kupferbau

Von den Folgen des Klimawandels über die Erhaltung der biologischen Vielfalt bis hin zu aktuellen Fragen sozialer Gerechtigkeit – die Themen nachhaltiger Entwicklung sind in aller Munde. Ob die Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft gelingt, wird auch an Universitäten mit entschieden. Die Wissenschaften können und müssen dazu beitragen, Antworten auf die Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung zu entwickeln: Wie könnte eine Gesellschaft aussehen, in der Wohlstand nicht auf Kosten der Natur geht? Welche Wege führen uns dorthin? Welche technologischen und sozialen Innovationen machen es leichter, heute schon für morgen zu denken und die Gesellschaft zukunftsfähig zu gestalten?

Forschung für nachhaltige Entwicklung hat an der Universität Tübingen einen besonderen Stellenwert. Verschiedenste Wissenschaftsdisziplinen setzen sich hier mit den Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung auseinander. Ziel der Ringvorlesung ist es, Einblicke in solche Forschungsthemen und -projekte zu geben, innovative Forschungsansätze zu diskutieren und den Erfahrungsaustausch anzuregen – zwischen den Forschenden unterschiedlicher Bereiche, aber auch im Dialog zwischen Universität und Gesellschaft.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Kompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Plattform 3 und der Plattform 4.

Das vollständige Programm finden Sie hier.