Exzellenzstrategie

Termine und Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung: CRCS-Jour fixe am 18.01.2022, 12:30-13:30 Uhr

Die Jesuiten in China - Matteo Riccis "Die wahre Lehre vom Herrn des Himmels" (天主實義;1603) als Zeugnis interkulturellen Philosophierens

CRCS-Jour fixe mit Prof. Dr. Johannes Brachtendorf und Prof. Dr. Achim Mittag

Der Philosoph und katholische Theologe Prof. Dr. Johannes Brachtendorf und der Sinologe Prof. Dr. Achim Mittag geben Einblick in ihre interdisziplinäre Lehrkooperation zu Matteo Riccis Werk „Die wahre Lehre vom Herrn des Himmels“ (1603), in dem es um die Jesuiten-Mission in China geht. Ricci, ein italienischer Jesuit, richtet sich mit seiner systematischen Darstellung der christlichen Weltanschauung an die gebildeten Chinesen, weshalb er dieses Werk  in chinesischer Sprache geschrieben und in die Form eines Dialogs zwischen einem europäischen und einem chinesischen Gelehrten gebracht hat. Für Brachtendorf und Mittag war in ihrer Analyse Folgendes von besonderem Interesse: die Übertragung lateinischer Begriffe in chinesische Begriffe, Riccis Versuch christliche Denkweisen mit konfuzianischen Vorstellungen abzugleichen, sowie die konkrete Einbettung von Riccis Werk in die kulturgeschichtliche Situation Chinas zu Beginn des 17. Jahrhunderts.

Informationen zur Teilnahme:

Der Jour fixe am 18.01.2022 findet digital statt. Zugangsdaten zur Zoomkonferenz können nach Anfrage (per Mail an crcsspam prevention@uni-tuebingen.de) zugeschickt werden. 


Aktuelles

Neuigkeiten, Veranstaltungen, Fotos

Veranstaltungskalender

Termine aus dem CRCS-Netzwerk