Koreanistik

Tübingen Korean Studies Lecture Series

20 November, 2019 (Wednesday) | 6-8 PM c.t.
Wilhelmstraße 133 | Room 30

Zur Lektüre Rilkes. In der Werkstatt der Übersetzung 

Dr. Jae Hyok Kim
(Korea University, South Korea)
​​​​​​​

in Cooperation with the King Sejong Institute in Tübingen


How to make Kimchi?


Pressemitteilung

Internationale Winter School

“Readings of the Border”
Discourses of Division and Unification in Contemporary Literatures

Internationale Winter School des Deutschen Seminars und des Center for Korean Studies

6. – 9. November 2019: Brechtbau 215, Wilhelmstraße 50, 72074 Tübingen

Internationale Winter School des Deutschen Seminars und des Center for Korean Studies der Universität Tübingen vom 6. bis zum 9. November 2019 mit Workshops zum Thema Rezeptionen der Grenze in der Gegenwartsliteratur. Öffentliche Veranstaltungen im Rahmen der Winter School: Podiumsdiskussion zum Thema Mauerfall (6. November, 18:15 Uhr, Fürstenzimmer, Schloss Hohentübingen), Lesung mit der Autorin Anna Kim (7. November, 18:15 Uhr, Café Haag) und Vortrag zur Wendeliteratur (8. November, 18:15 Uhr, Brechtbau 215).

Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls veranstalten das Deutsche Seminar und das Center for Korean Studies der Universität Tübingen eine internationale Winter School. In sieben Workshops und drei Präsentationsrunden beschäftigen sich internationale Professoren und Doktoranden sowie Graduierte der Universität Tübingen mit Rezeptionen der Grenze in der Gegenwartsliteratur. Ausgehend vom nahestenden Ereignis der Wende in Deutschland erweitert die Winter School den Blick auf Diskurse der nationalen Teilung in Korea und weiterer Regionen.

Am 6. November um 18:15 Uhr wird die Winter School mit einer Podiumsdiskussion im Fürstenzimmer des Schloss Hohentübingen eröffnet. Prof. Young-Ae Chon (Seoul National University), Prof. John Namjun Kim (University of California, Riverside), Prof. Dirk Moosmayer (University of Nottingham, Ningbo), Prof. You Jae Lee und Prof. Jörg Robert (Universität Tübingen) diskutieren dabei zum Thema: „(Mit) Grenzen umgehen – 30 Jahre ohne innerdeutsche Grenze“. Am 7. November um 18:15 Uhr liest die Schriftstellerin Anna Kim im Café Haag aus ihrem historischen Roman „Die Große Heimkehr“, der sich mit den Wirren der frühen Teilungsphase auf der koreanischen Halbinsel beschäftigt. Eingeleitet und moderiert wird die Lesung von Dr. Kyung-Ho Cha (Universität Bayreuth). Zum Abschluss spricht Prof. Sebastian Donat (Universität Innsbruck) am 8. November um 18:15 Uhr in Hinblick auf den kommenden Jahrestag zur literarischen Verarbeitung von Mauerfall und Wende in seinem Vortrag „Warum die Berliner Mauer eigentlich (nicht) gefallen ist: Alternativgeschichte(n) und Interferenzen bei Thomas Brussig“.

Die Winter School wird durch das Zukunftskonzept der Universität Tübingen (Deutsche Forschungsgemeinschaft, ZUK 63) gefördert. Das Abendprogramm der internationalen Winter School wird auf Deutsch durchgeführt, die Öffenlichkeit ist dazu herzlich eingeladen.


Kontakt:
Dr. Gudrun Bamberger
Deutsches Seminar
Universität Tübingen
Wilhelmstr. 50, 72074 Tübingen
Tel.: (07071) 29-74631
gudrun-ingeborg.bambergerspam prevention@uni-tuebingen.de

Dr. Birgit Geipel
Center for Korean Studies
Universität Tübingen
Wilhelmstr. 133, 72074 Tübingen
Tel: (07071) 29-72705
birgit.geipelspam prevention@uni-tuebingen.de


Stipendien für Austauschstudenten

튀빙겐대 한국 교환학생을 위한 장학금 공고 튀빙겐 대학교 한국학과에서는 매 학기 한국의 대학교에서 온 학생들의 학업을 격려하기 위해 소정의 장학금을 지급하고 있습니다.

장학금을 희망하는 학생은 2-3쪽 정도의 간단한 지원서(Cover Letter)와 이력서(CV)를 제출해주시면 됩니다.

소개서에 들어갈 내용은 자기소개 및 독일 체류시 성취하고픈 사항, 한국학과와 관련된 활동계획, 장학금이 필요한 이유등의 내용이 들어가게 해주세요.

신청대상은 한국이나 독일에서 별도의 장학금을 받지 않고 자비로 온 학생들에 한하며, 학생의 재정필요성의 상황을 중요하게  고려합니다.

신청한 학생 중 5명의 학생을 선발하여 각각 500유로의 장학금을 지급할 예정입니다.

선정된 학생들은 11월 초에  개별적으로 연락합니다.

제출할 곳: 한국학과 사무실(Wilhelmstraße 133, Raum 59) 내 안종철 교수 메일함
제출마감: 2019년 10월 26일 금요일 오후 6시
신청서 언어: 영어 또는 독일어
문의 사항이 있는 학생은

이메일: jong-chol.anspam prevention@uni-tuebingen.de 이나
사무실: Wilhelmstraße 133, Raum 61로 문의해주시기 바랍니다.


Koreanischer Tanz und Gesang

Workshop Programm

Pansori

30. Oktober 2019, 16 bis 18 Uhr, R.62
Abt. für Koreanistik, Wilhelmstraße 133

01. November 2019, 14 bis 16 Uhr, R.62
Abt. für Koreanistik, Wilhelmstraße 133

02. November, 14 bis 16 Uhr , R.62
Abt. für Koreanistik, Wilhelmstraße 133

Traditioneller Tanz

31. Oktober 2019, 10 bis 12 Uhr, R.30
Abt. für Koreanistik, Wilhelmstraße 133

01. November 2019, 10 bis 12 Uhr, R.62
Abt. für Koreanistik, Wilhelmstraße 133

02. November, 10 bis 12 Uhr, R.62
Abt. für Koreanistik, Wilhelmstraße 133

Anmeldung
https://forms.gle/KRdYRGP5Ja8b6tG9A


Eröffnungsgottesdienst WS 19/20


Einführungsveranstaltung

Di. 15.10.2019 Einführung

1) 9-10 Uhr R. 30: Austauschstudenten

2) 10-12 Uhr R. 30: neue Studenten

3) 12-13 Uhr R. 42: MA Studenten


Vortragsreihe der Koreanistik

Wie in jedem Semester lädt die Abteilung für Koreanistik in Kooperation mit dem King Sejong Institute Tübingen mittwochs von 18 bis 20 Uhr (c.t.) Wissenschafter anderer Hochschulen ein, uns einen interessanten Aspekt aus ihrer aktuellen Forschung näherzubringen. In diesem Semester sind neun spannende Vorträge zu dem Thema "Korean Literature and Culture" geplant, zu denen wir alle Interessenten herzlich einladen. Zur Semesterübersicht.