Orient- und Islamwissenschaft

M.A. Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens (Islamwissenschaft)

Forschung und Lehre des M.A.-Studiengang SGKNO/NELC in Tübingen haben u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Literatur und Wissenschaftsgeschichte (Regula Forster)
  • Philosophie, Theologie, Mystik, uṣūl al-fiqh  (Heidrun Eichner)
  • Mittelalterliche Geschichte und Geographie (Kurt Franz)
  • Islamische Numismatik (Sebastian Hanstein)
  • Hadith und frühe islamische Geschichte (Mehmetcan Akpinar)

Praxisnahe und berufsqualifizierende Studienschwerpunkte können Sie in den Kontextualisierungsbereichen setzen, z.B.:

  • Digital Humanities
  • Museum
  • Numismatik

Die Studienkonzeption im Überblick

Zu Beginn enthält der Masterstudiengang "Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens (Islamwissenschaft)" einige curricular geregelte Elemente, die dazu dienen, eine gemeinsame Arbeitsbasis der Studierenden im sprachlichen und methodischen Bereich zu schaffen. In den Schwerpunkt- und Kontextualisierungsmodulen gibt es sehr große Freiheit, die eigenen Studieninteressen entsprechend dem Angebot der Abteilung, aber auch in interdisziplinären Kontexten zu verfolgen. Anrechnungsfähige Veranstaltungen werden z.B. im Bereich der Ethnologie, der Religionswissenschaft, der islamischen Theologie, der Judaistik oder der Politikwissenschaft angeboten. Die Forschungsstelle "islamische Numismatik", die über eine der weltweit besten Sammlungen islamischer Münzen verfügt, ist regelmässig durch Lehrveranstaltungen vertreten.

Unser Programm setzt gute Kenntnisse der arabischen Schriftsprache voraus und vertieft diese im weiteren Verlauf. Je nach Vorkenntnissen und Interesse wählen die Studierenden eine weitere Kultursprache des islamischen Orients. Unsere Abteilung bietet dabei ein umfassendes Programm in Persisch und Türkisch (einschl. Osmanisch) an (für andere Sprachen z.B. Hebräisch, Griechisch: bitte Studienberatung kontaktieren).

Zulassungsvoraussetzung ist ein B.A.-Abschluss in Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens (Islamwissenschaft) mit einem guten Abschluss oder äquivalente Studienabschlüsse. Wichtiges Kriterium für die Äquivalenzanerkennung sind neben inhaltlichen Kriterien eine ausreichende Beherrschung des Hocharabischen (ca. 25 SWS akademischer Sprachunterricht). Bei Fragen kontaktieren Sie im Vorfeld formlos die M.A.-Studienberatung (studienberatung@sgkno.uni-tuebingen.de,  Prof. Dr. Eichner, Prof. Dr. Forster)