Sinologie

Aktuelles

Lecture: DENG Jie (Tübingen), "The Application of Cannons in the Ming- Qing Wars (1616-1644)"

DENG Jie, M.A., PhD cand. (University of Tübingen)
"The Application of Cannons in the Ming-Qing Wars (1616-1644)" (PhD project)
Tuesday, 17 December 2019, 4 pm c.t., Wilhelmstr. 133, Room 30

Lecture: HUANG Fei (Tübingen), "Spa, Sanatorium, and Urban Reconstruction in Modern Xi'an (1900-1949)"

Jun.-Prof. HUANG Fei (University of Tübingen)
"Spa, Sanatorium, and Urban Reconstruction in Modern Xi'an (1900-1949)"
Thursday, 21 November 2019, 18:00 c.t., Wilhelmstr. 9, Alte Archäologie, R. 10

Lecture: Wang Yakai (Fudan University), "Qiyin: Qing Dynasty Perspectives on Addiction"

Dr. cand. Wang Yakai 王亞楷 (Fudan-Universität)
"Qiyin 起癮: Qing Dynasty Perspectives on Addiction"
Friday, 8 November 2019, 16:00 c.t., Wilhelmstr. 133, Rm. 30

Lecture: HE Xin (Hong Kong), "Is China Climbing the Ladder toward Rule of Law?”

Prof. HE Xin (University of Hong Kong)
"Is China Climbing the Ladder toward the Rule of Law?"
Wednesday, 6 November 2019, 18:00 c.t., Keplerstr. 2, Hörsaal 001

Lecture: Barend ter Haar (Hamburg), "The Fear of Witches in Traditional China"

Prof. Dr. Barend ter Haar (University of Hamburg)
"The Fear of Witches in Traditional China"
Tuesday, 5 November 2019, 4 pm c.t., Wilhelmstr. 133, Room 30

Kolloquium Modernes China und Greater China Studies WS 2019-20

Sinological Colloquium Premodern China Winter Term 2019-20

Lecture: Zhao Jing (University of Münster, Westf.), "Misinterpreting the Spirit of Traditional Chinese Law: A Case Study on baogu" (in Chinese)

Prof. Dr. ZHAO Jing 赵晶 (University of Münster)
后见之明与二重证据法的陷阱——以“保辜”的解释为例 Misinterpreting the Spirit of Traditional Chinese Law: A Case Study on baogu 保辜 (Period of Responsibility for an Offense)" (Text reading seminar in Chinese)
Tuesday, 22 October 2019, 4 pm c.t., Wilhelmstr. 133, Room 30
 

Podcast: China-Kompetenz an deutschen Schulen

Was gehört eigentlich zur China-Kompetenz an deutschen Schulen? In seiner China-Strategie hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Begriff definiert, als all jene Fähigkeiten und Kenntnisse, die für eine erfolgreiche Kooperation mit China entscheidend sind. Ein wesentlicher Ort an dem man diese China-Kompetenzen erwerben kann, sind die deutschen Schulen. Daher unterhält sich Dr. Sabrina Weithmann auf Ihrem Blog Chinalogue im China-Podcast mit Vera Schick von der Uni Tübingen. Vera Schick arbeitet nicht nur selbst als Chinesischlehrerin an Schulen, sondern bildet auch die nächste Generation der Chinesischlehrer aus.

Einführungsveranstaltung ("Orientierungsveranstaltung") WS 2019/20

Einführungsveranstaltung zum Wintersemester 2019/20

für alle Studierenden der Abteilung Sinologie

Montag, den 14. Oktober 2019, 9 s.t. -12,
Gr. Übungsraum (R. 30, 1. Stock links vorne)

Alle Veranstaltungen beginnen pünktlich, nicht cum tempore!

  • 9:00-10:00 Haupt- und Nebenfach BA und BEd 1. Semester (einschl. IBA- u. IE-Studierende mit Schwerpunkt China)
  • 10:00-10:30 Haupt- und Nebenfach BA und BEd 3. Semester (einschl. IBA- u. IE-Studierende mit Schwerpunkt China)
  • 10:30-11:00 Haupt- und Nebenfach BA und BEd 5. Semester (einschl. IBA- u. IE-Studierende m. Schwerpunkt China), BA mit berufspraktischem Schwerpunkt 7. Semester
  • 11:00-12:00 Studierende im MA, MEd