Sinologie

Wissenschaftliches Kolloquium Modernes China und Greater China Studies WS 2019-20

Klausurergebnisse Vorlesung Prof. Schubert SoSe 2019

Hier finden Sie die Ergebnisse der Abschlussklausur zur Vorlesung "Politische Geschichte Taiwans" aus dem Sommersemester 2019 bei Prof. Gunter Schubert.

Blockseminar Chiu Yubin

Social Movements in Taiwan

Prof. Dr. Chiu Yubin vom Department of Social Development der National Pingtung University kommt als Gastwissenschaftler an das European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, 19./20. Juli 2019, ein Blockseminar in englischer Sprache unterrichten mit dem Titel:

Social Movements in Taiwan

Genauer Seminartermin: 

Freitag und Samstag, der 19. und 20. Juli 2019:   9 bis 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG. 
Das Seminar wird mit 4 bzw. 8 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen. 


Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 5. Juli 2019 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar Prof. Dr. Chu Jou-Juo

Taiwanese Business and Chinese Labour – Fourty Years of difficult encounters

Prof. Dr. Chu Jou-Juo vom Department of Labor Relations der National Chung Cheng University kommt als Gastwissenschaftlerin an das European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstat, 5./6. Juli 2019, ein Blockseminar in englischer Sprache unterrichten mit dem Titel:

Taiwanese Business and Chinese Labour – Fourty Years of difficult encounters 

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 5. und 6. Juli 2019: 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 4 bzw. 8 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 5. Juni 2019 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar Prof. Dr. Lan Pei-chia: Chinese Parenting in Global Contexts

Prof. Dr Lan Pei-chia vom Department of Sociology der National Taiwan Universtity kommt als Gastwissenschaftlerin an das European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstat, 28./29. Juni 2019, ein Blockseminar in englischer Sprache unterrichten mit dem Titel:

Chinese Parenting in Global Contexts

Freitag und Samstag, den 28. und 29. Juni 2019: 9 – 18 Uhr
Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG. 

Das Seminar wird mit 4 bzw. 8 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen. 
Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 31. Mai 2019 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de
 


Wissenschaftliches Kolloquium Modernes China/Greater China Studies SS 2019


Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Aktivitäten des Lehrstuhls für Greater China Studies, beispielsweise Ankündigungen von Vorträgen und anderen Veranstaltungen


Klausurergebnisse

Prof. Dr. Gunter Schubert, VL Konflikt und Kooperation in Greater China und Ostasien

Die Klausurergebnisse können Sie hier herunterladen


Vortrag mit anschließender Diskussion: "An Anthropology of Taishang: Cross-Strait Business, Politics and Identity”

Dr. Michelle Tsai, University of Cambridge

Blockseminar Prof. Sullivan über politische Kommunikation in Ostasien

Social Media and Political Communication in Taiwan and East Asia

Prof. Dr. Jonathan Sullivan von der School of Politics and IR, University of Nottingham, kommt als Gastwissenschaftler an das European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Mittwoch und Donnerstag, 9./10. Januar 2019, ein Blockseminar in englischer Sprache unterrichten mit dem Titel:

Social Media and Political Communication in Taiwan and East Asia

Genauer Seminartermin:

Mittwoch und Donnerstag, den 9. und 10. Januar 2019: 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 14. Dezember 2018 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


TAIWAN DOCUMENTARY FILM FESTIVAL - NOVEMBER 24-25

The 13th edition of the Taiwan Documentary Film Festival will take place November 24 and 25, 2018. This year we are cooperating with local cinema Kino Arsenal to screen documentaries by acclaimed taiwanese director Tseng Wen-Chen 曾文珍 (on Saturday) as well as Wan Jen's famous Super Citizen Ko (on Sunday). 
Tseng Wen-Chen is a director of both documentaries and movies and workks for television as well as the cinema. She has been awarded many prices for her work, most notably the Golden Horse Award, Taiwan's most prestigious film award, of 2002 in the category of documentary film for "Spring - The Story of Hsu Chin-Yu", which has been screened at national and international festivals and is also part of this year's programme (see here). 

The festival takes place at Kino Arsenal, Hintere Grabenstraße 20, 72070 Tübingen and starts on Saturday, November 24, 10:00 a.m.. 

Tickets can be purchased directly at the venue and are € 4.- / for students € 2.-. All films are shown with english subtitles!


Vortrag mit anschließender Diskussion: "Where the Party Rules: The Rank and File of China's Communist State" (Book Talk)

Dr. Daniel Koss, Academia Sinica

Vortrag mit anschließender Diskussion: "Rethinking the Normativity of the Chinese Constitution"

Prof. Dr. Björn Ahl, Universität Köln

Gastvortrag des ERCCT am 23. Juli: A Tale of Two Villages

Am Montag, den 23. Juli 2018, hält Prof. Lin Kuoming 林國明, Direktor des Departments of Sociology der National Taiwan University (Taipei) einen Gastvortrag am ERCCT. Titel des Vortrages ist "A Tale of Two Villages: The Practice of Participatory Budgeting in Taiwan" und zum Inhalt macht Prof. Lin folgende Angaben:


Since 1994, the Taiwanese state has initiated community-building projects in the hope of nourishing bottom-up participation in local communities. These projects to some extent brought about changes in local organizations and the identities of communities. After twenty years of operation, however, these projects were generally regarded as not “participatory” enough. To deepen democratic participation, in 2015, the Taiwanese state introduced the practice of participatory budgeting (PB) in several communities, where residents gather to discuss and decide how to spend public money. I will examine how the PB projects guided by the ideas of deliberative democracy actually work in two villages with different trajectories of community-building. In contrast to Habermasian theories of deliberative democracy, I use these empirical cases to illustrate the points that the actual working of public deliberation is influenced by cultural categories, solidarity and social organizations in concrete conditions. Looking at the interaction level, my analysis will provide an understanding of how the Taiwanese state’s top-down efforts of democratizing society were conditioned by local peculiarities which previous state actions helped to shape.

Uhrzeit: 18 Uhr c.t.

Ort: Raum 0.01, Keplerstraße 2, 72074 Tübingen


Gastvortrag von Prof. Emerson Niou am 28. Juni 2018


Informationsveranstaltung zum M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens

Alle Bachelorstudierenden sind herzlich eingeladen zur Informationsveranstaltung über den M.A. Politik und Gesellschaft am Montag, den 25. Juni um 18 Uhr c.t. in Raum 42 der Abt. f. Sinologie u. Koreanistik in der Wilhelmstraße 133.

Die Veranstaltung informiert über:


und geht ausführlich auf alle Nachfragen ein.


Ehem. Taiwanischer Verfassungsrichter hält Vortrag anlässlich 30-jährigen Bestehens der CCK Foundation

Prof. Yeong-chin Su 蘇永欽, ehemaliger Verfassungsrichter und Vizepräsident des Justiz-Yuan der Republik China auf Taiwan, spricht am Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 18 Uhr c.t. im Weltethos-Institut Tübingen über "Neuere Reformpläne hinsichtlich des Verfassungsprozessrechts in Taiwan", gefolgt von einem geselligen Umtrunk am China Centrum Tübingen (CCT). Der Vortrag findet anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Gründung der taiwanischen Chiang Ching-kuo Foundation for International Scholarly Exchange (CCKF) in Tübingen als Sitz eines der weltweit nur vier Overseas Centers dieser Stiftung, des European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT), statt.

 

Die Verfassungsgerichtsbarkeit hat eine wichtige Rolle im Demokratisierungsprozess sowie bei der Konsolidierung der Demokratie in Taiwan gespielt. Verfassungsjuristen sind darüber einig, dass der Verfassungsprozess für die Bürger noch zugänglicher und transparenter gemacht werden soll, um den Grundrechtsschutz weiter zu verbessern. Heftig diskutiert wird nur noch das Wie: Verstärkung der Normenkontrolle oder Einführung der sogenannten Urteilsverfas-sungsbeschwerde? Wie immer nehmen die meisten in Deutschland ausgebildeten taiwani-schen Verfassungsjuristen entweder auf die deutsche Literatur oder auf deutsche Gerichts-entscheidungen Bezug…

 

Yeong-chin Su ist Professor am College of Law der National Chengchi University in Taipei, Taiwan (Republik China). Er wurde an der Ludwig-Maximilians-Universität München prom-oviert und war Verfassungsrichter und Vize-Präsident des Justiz-Yuan der Republik China (Taiwan). Gegenwärtig ist er außerdem Mitglied des Regionalkomitees für Europa der Chiang Ching-kuo Foundation for International Scholarly Exchange.

 


Taiwan’s foreign policy since 1971

Prof. Dr. Emerson Niou vom Department of Political Science der Duke University, North Carolina, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, 6. - 7. Juli 2018, ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Taiwan’s foreign policy since 1971

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 6. + 7. Juli 2018: 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 4. Juli 2018 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar "依法治国与国家治理现代化 (Rule of Law and the Modernization of State Governance)"

Prof. Wang Liping von der Fujian School of Administration, Fuzhou, China, wird vom 12. bis 14. Juni 2018, jeweils von 10 - 16 Uhr, ein Blockseminar zum Thema Rule of Law and the Modernization of State Governance (依法治国与国家治理现代化) unterrichten.

Das Seminar steht Studierenden des M.A. Sinologie und des M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen und wird bei erfoglreicher Teilnahme mit 6 ECTS-Punkten kreditiert.

Veranstaltungsort: Raum 135, Keplerstraße 2

Um einne Anmeldung zur Teilnahme bis zum 7. Juni 2018 bei ye.meng@uni-tuebingen.de wird gebeten.



Zauberflöten in Ost und West - Konzert im Pfleghof am 11. Februar um 17 Uhr

Zauberflöten in Ost und West - unter diesen schönen Titel stellt das Heidelberger Trio Piazzolla in Kooperation mit Chung-shen Chen ein Konzert rund um die chinesische Bambusflöte: da werden meditative Klänge hörbar, aber auch die sprichwörtliche Vitalität der Chinesen. Mit seiner weltweiten Tätigkeit als Solist, Komponist und Dirigent ist der taiwanische Flötist Chung-Sheng Chen einer der herausragenden Vertreter der chinesischen Bambusflöten seines Landes. Als Duopartner nicht weniger versiert auf den chinesischen Flöten Xiao und Dizi, hat sich auch Wolfgang Wendel auf zahllosen Reisen nach Taiwan zum Kenner der chinesischen Spieltradition entwickelt und zusammen mit den Musikern Martin Bärenz (Violoncello) und Ya-Wen Chuang (Klavier) ein Ensemble zur Interpretation musikalischer Grenzgänge gegründet.

 

Auf Einladung des Taiwanforschungszentrums ERCCT und des Instituts für Musikwissenschaft präsentieren sie zusammen am Sonntag, den 11. Februar 2018, um 17 Uhr im großen Saal des Instituts für Musikwissenschaft im Pfleghof (Schulberg 2, 72074 Tübingen) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Peter I. Tschaikowsky, Astor Piazzolla, Adolphe Adam, Klaus Hinrich Stahmer, Yang Chen, sowie von Chung-shen Chen und Wolfgang Wendel selbst. Um 16:15 Uhr findet eine Konzerteinführung statt.

 

Eintritt: € 12,- / ermäßigt € 8,-


Visiting Scholar Prof. Dr. CHEN Don-yun Will Hold Public Lecture on Thursday, January 25

Prof. Chen Don-yun from the Department of Public Administration at National Chengchi University, Taipei who is currently staying in Tübingen as an ERCCT Visiting Scholar, will give a public talk on

The Institutional Reconciliation of Public Administration and Democracy in Taiwan: In Pursuit of Neutrality, Cost Containment, and Professional Symmetry

on Thursday, January 25, 2018, 6:15 p.m, at room no. 036, Keplerstraße 2, 72074 Tübingen.

In the process of democratization, Taiwan’s bureaucratic system was not abolished and re-established like in the case of East Germany, but needed to be adapted to the democratic political environment through various institutional reforms. This talk focuses on the question of what kind of institutional adaptations were adopted and how well they function. Dr. Chen will use three cases to illustrate three democratic values pursued in the process: the passing of the Political Neutrality Law to introduce the value of “neutrality”, the establishment of an On-line e-Petition Platform to open up agenda-setting power while containing the cost of the system, and, third, the operation of the NHI’s committee system to balance professional responsibility and democratic responsiveness of the NHI.


Hochschulöffentliche Probevorträge im Rahmen der Besetzung einer Juniorprofessur (W1) für Modern Taiwan Studies

Montag, 15. Januar 2018

Verfügungsgebäude Keplerstr. 2, 1. OG, Gremiensaal 110 des Dekanats

08.30 Uhr: PRC and Taiwan – political cooperation and economic confrontation? Role of Washington

10.00 Uhr: Civil Society and Social Practice: Consolidating Democracy in Taiwan

11.30 Uhr: Southbound in the city: urban governmentality and emplacement of Southeast Asian contracted workers in Taiwan

13.30 Uhr: Tug of War, Three Stratums – Identity movements in peripherals wrestle with China impact

15.00 Uhr: Connectivity in Taiwan Studies: The Case of Tourism Diplomacy in Cross-Strait Relations


Blockseminar Prof. Dr. CHEN Don-yun: The Politics of Agency Innovation in Taiwan

Prof. Dr. Don-yun CHEN vom Department of Public Administration der National Chengchi University, Taipei, ist als Gastwissenschaftlerin am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Donnerstag und Freitag, den 18. – 19. Januar 2018, ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

The Politics of Agency Innovation in Taiwan

Genauer Seminartermin:
Donnerstag und Freitag, den 18. - 19. Januar 2018: 9 – 18 Uhr
Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstraße 2, 1. OG.
Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.
Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 21. Dezember 2017 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Visiting Scholar Prof. Lee Chia-Wen Will Hold Public Lecture on Thursday, November 9

Prof. Lee Chia-wen 李佳玟 from the Department of Law, College of Social Sciences at National Cheng-Kung University, Tainan, who is currently staying in Tübingen as an ERCCT Visiting Scholar, will give a public talk on

Taiwan’s Death Penalty in Local-Global Dynamics

on Thursday, November 9, 2017, 6:15 p.m, at room no. 036, Keplerstraße 2, 72074 Tübingen.

As Prof. Lee herself remarks:
People generally believe that the death penalty in Taiwan is supported by traditional retributive culture, and that public support is the main reason why this penal institution cannot be abolished. I intend to challenge this conventional wisdom and explain that in the past sixty years, the continuation of this penal institution has been shaped by the interplay of regime types, international politics, patterns of transitional politics and incumbent’s inclinations. While politics have played a dominant role, human rights activism still managed to redefine politics, and thus helped the local abolitionist movement to achieve impressive progress within a short period of time. Intensive cooperation between global and local anti-death penalty activists has made the anti-death penalty movement western though and thus alien to Taiwanese society, which resulted in vehement backlashes in recent years. I thus wish to urge both supporters and opponents of the death penalty in Taiwan to re-evaluate this peculiar penal institution from its historical realities.


The Taiwan Documentary Film Festival, Nov. 3 - 4, 2017

The 12th edition of the Taiwan Documentary Film Festival will take place November 3 and 4, 2017. Unlike in previous years, we will present both documentaries (on Friday), and, in collaboration with King’s College, London, feature films from the “Taiwan’s Lost Cinema” project (on Saturday).


This year’s guest director is Wu Mi-sen 吳米森, who has directed films of a vast array of genres, reaching from documentary and feature films to experimental films, commercials and music videos. Our programme features (see below) features three fascinating documentaries and his latest feature film: Kara Orchestra (2015).

Also, our ERCCT Advisory Board member, Dr. Ming-Yeh Rawnsley from the Centre of Taiwan Studies at the School of Oriental and African Studies, who is an expert on Chinese language cinema, will come to Tübingen to introduce the “Taiwan’s Lost Cinema” project on the early stages of Taiwanese dialect cinema and screen three exciting feature films from the 1960’s.

The festival takes place at Room No. 0.01 at Keplerstraße 2, 72074 Tübingen and starts on Friday, November 3, at 14 p.m. Participants are also invited to celebrate our guests with a drink on Friday evening.

Tickets can be purchased directly at the venue and are € 5.- / for students € 3.-

All films are shown with english subtitles! Have a look at our flyer with the whole programme here!


The Programme:

Friday, November 3

2:15 p.m. Welcoming remarks by ERCCT Director Prof. Dr. Gunter Schubert

2:30 p.m. 月球學園 Experimental Taiwanese (Wu Mi-sen, 2003)

3:30 p.m. 九命人 Twilight Zone (Wu Mi-sen, 2005)

4:30 p.m. Break

4:45 p.m. Q&A with guest director Wu Mi-sen

5:15 p.m. 西藏台北 Tibet, Taipei (Wu Mi-sen, 2008)

6:15 p.m. Q&A with guest director Wu Mi-sen

6:45 p.m. Wine

8:00 p.m. Feature Film: Kara-Orchestra (Wu Mi-sen, 2015, trailer)


Saturday, November 4

10:00 a.m. Introduction: Taiwan’s Lost Cinema project, Dr. Ming-Yeh Rawnsley

10:20 a.m. 天字第一號 The Best Secret Agent (Zhang Ying, 1964)

12:00 m. Lunch break

1:00 p.m. Introduction, Dr. Ming-Yeh Rawnsley

1:05 p.m. 地獄新娘 The Bride Who Has Returned from Hell (Hsin Chi, 1965)

3:00 p.m. Break

3:15 p.m. Introdcution, Dr. Ming-Yeh Rawnsley

3:20 p.m. 危險的青春 Dangerous Youth (Hsin Chi, 1969)

4:55 p.m. Discussion

5:30 p.m. – The End ­­­–


Blockseminar Prof. Dr. Chia-Wen LEE: The Ethics of the Death Penalty: Discourses in Taiwan and Greater China

11.10.2017

Prof. Dr. Chia-Wen Lee vom Department of Law der National Cheng-Kung University, Tainan, ist als Gastwissenschaftlerin am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird von Mittwoch bis Freitag, den 25. Bis 27. Oktober ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

The Ethics of the Death Penalty: Discourses in Taiwan and Greater China

Genauer Seminartermin:

Mittwoch und Donnerstag, den 25. - 26. Oktober: 9 – 18 Uhr

Freitag, den 27. Oktober, 9 – 16:45 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstraße 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 05. Oktober 2017 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Ergebnisse der Abschlussklausur VL Politische Geschichte Taiwans seit 1945 SomSe 2017 Prof. Dr. Gunter Schubert

Abschlussstipendium der Chiang Ching-kuo Foundation

Zu unserer großen Freude erhält Franziska Plümmer (Doktorandin und Mitarbeiterin am Lehrstuhl Greater China Studies) ein Abschlusssttipendium in Höhe von 15.000 € zur Fertigstellung ihrer Thesis. Der Arbeitstitel des Projekts lautet “Rethinking Borders in the Context of Regionalization – Chinese Border and Migration Practices”, die Arbeit untersucht lokale Grenzkontrollpraktiken in Yunnan und Jilin. Die großzügige Förderung der Chiang Ching-kuo Foundation erlaubt ihr sich für das Wintersemester 2017/18 und Sommersemester 2018 von ihrer Stelle zu beurlauben. In dieser Zeit wird sie durch Sascha Zhivkov vertreten.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

06.07.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Lu-Huei CHEN (National Chengchi University) ein. Der Vortrag findet am Dienstag, den 18.07.2017 statt. Das Thema lautet:

"Emotions and Electoral Politics in Taiwan"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 001, Keplerstrasse 2.


Blockseminar Prof. Dr. Saša Istenič (University of Ljubljana, Dep. of Asian and African Studies)

28.06.2017

Prof. Dr. Saša Istenič vom Election Study Center der National Chengchi University, Taipei, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, den 7. und 8. Juli 2017 ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Identity vs. Security: Taiwan’s (ROC) Veteran Generals’ Contacts to the PRC Military

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 7. bis 8. Juli, 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstraße 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 1. Juli 2017 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar Prof Dr. Lu-Huei CHEN (NCCU, Taipei): Analyzing Election Results: evidence from Taiwan

20.06.2017

Prof. Dr. Lu-Huei CHEN vom Election Study Center der National Chengchi University, Taipei, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, den 14. und 15. Juli 2017 ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Analyzing Election Results: evidence from Taiwan

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 14. bis 15. Juli, 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstraße 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 7. Juni 2017 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar Prof. Dr. Wan-Ying YANG (NCCU, Taipei): The Feminist Movement in Taiwan

03.06.2017

Prof. Dr. Wan-Ying Yang vom Department of Political Science der National Chengchi University, Taipei, ist als Gastwissenschaftlerin am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, den 23. und 24. Juni 2017 ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

The Feminist Movement in Taiwan

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 23. + 24. Juni: 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 2. Juni 2017 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

22.06.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Bertram LANG (MERCIS, Berlin) ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 29.06.2017 statt. Das Thema lautet:

"The Internationalization of Chinese Philanthropy: Private Initiative or Top-Down Design?"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

15.06.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Wan-Ying YANG (National Chengchi University, Taipei) ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 22.06.2017 statt. Das Thema lautet:

"When Identity Clashes with Interest: The China Complex in Taiwan"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 036, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

06.06.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Frau Ye MENG (Universität Tübingen) ein. Der Vortrag findet am Dienstag, den 13.06.2017 statt. Das Thema lautet:

"Between Autonomy and Authority: Judicial Reform as a Top-Level Designed Policy Field"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

16.05.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Sascha ZHIVKOV (Universität Tübingen) ein. Der Vortrag findet am Dienstag, den 23.05.2017 statt. Das Thema lautet:

"Die neue Freihandelszonenpolitik der VR China am Beispiel der Provinz Fujian und ihre Bedeutung für die sino-taiwanischen (Wirtschafts-)Beziehungen"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

11.05.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Dr. Ming Chu WU (Universiti Tunku Abdul Rahman) ein. Der Vortrag findet am Dienstag, den 16.05.2017 statt. Das Thema lautet:

"ASEAN 10 + 1: The Relationship between Malaysia and China"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

30.04.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Frau Prof. Yi-Ling CHEN ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 04.05.2017 statt. Das Thema lautet:

"The rise of Social Housing Movement and the Obstacles of a homeowner Society in Taiwan"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


VL Politische Geschichte der VR China WS 2016/17

10.03.2017

Die Ergebnisse der Abschlussklausur der VL Politische Geschichte der VR China im WS 2016/17 bei Herrn Prof. Dr. Gunter SCHUBERT können hier eingesehen werden.


Infoveranstaltung für B.A. Studierende

01.02.2017

Alle Bachelorstudierenden sind herzlich eingeladen zur Informationsveranstaltung über den M.A. Politik und Gesellschaft am Donnerstag, den 2. Februar 2017 um 18 Uhr c.t. in Raum 30 der Abt. f. Sinologie u. Koreanistik in der Wilhelmstraße 133.

Die Veranstaltung informiert über:


und geht ausführlich auf alle Nachfragen ein.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

06.02.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Prof. Dr. Gunter SCHUBERT ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 09.02.2017 statt. Das Thema lautet:

"One year after Taiwan's watershed election: how much change, how much continuity?"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2


Blockseminar Prof. Dr. Shiu-Shen CHIEN

30.01.2017

Prof. Dr. Shiu-Shen CHIEN vom Department of Geography der National Taiwan University, Taipei, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, den 10. und 11. Februar 2017 ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Local Farmland Loss and Preservation in Taiwan

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 10. + 11. Februar : 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 31. Januar 2017 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

15.01.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Dr. Shiuh-Shen CHIEN ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 19.01.2017 statt. Das Thema lautet:

“Understanding post-socialist authoritarian local/environmental China in transition: Party-state mechanisms and effectiveness"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

09.01.2017

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Sascha ZHIVKOV ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 12.01.2017 statt. Das Thema lautet:

“Adaptation strategies of Taiwanese Investment in the Context of a Changing Chinese Growth Model"

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

20.12.2016

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Frau Dr. Desiree REMMERT ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 22.12.2016 statt. Das Thema lautet:

Challenging “Ming” - How Are Culturally Specific Notions of Fate, Choice and Agency Affected by the Economic and Political Transformations in Taiwan?

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

20.12.2016

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Prof. Dr. Jianxing YU von der Universität Zhejiang ein. Der Vortrag findet am Dienstag, den 20.12.2016 statt. Vortrag und Diskussion finden auf Chinesisch statt. Das Thema lautet:

"十八大以来中国地方治理的新进展"

Der Vortrag beginnt um 16.00 Uhr und findet statt im Großen Senat der Neuen Aula.


Forschungskolloquium Modernes China und Greater China Studies

16.11.2016

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Frau Dr. Li SUN von der Technischen Universität Delft ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 17.11.2016 statt. Das Thema lautet:

“Rural-urban Migration in Contemporary China”

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr und findet statt im Raum 004, Keplerstrasse 2.


Young Scholars Workshop

07.11.2016

The ERCCT organises a yearly Young Scholars Workshop, so Ph.D. students (3rd year and above) and postdocs of the social sciences working on academic projects related to Taiwan or China are invited to submit their application.

The workshop will provide young scholars with the opportunity to:

Ten to twelve young scholars (five-six each from Europe and Taiwan) will be invited to attend.
Travel expenses and accommodation will be fully covered by the ERCCT.


Blockseminar Prof. Dr. Hong-zen WANG

13.10.2016

Prof. Dr. Hong-zen WANG vom Department of Sociology der National Sun Yat-Sen University, Kaohsiung, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Freitag und Samstag, den 4. und 5. November 2016 ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Politics of Difference in Taiwan

Genauer Seminartermin:

Freitag und Samstag, den 4. + 5. November: 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 12. Oktober 2016 an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


ERCCT Visiting Fellows Winter Term 2016/17

26.09.2016

The selection of applicants for the Visiting Fellow Programme in winter term 2016/17 has been finalized: Dr. Chen Yueh-Ching, from the Institute of Political Science at National Sun Yat-Sen University, Kaohsiung, will visit the ERCCT from November 22 to December 23, 2016, and Ms. Chang Ti-Han from the Institute of Transcultural and Transtextual Studies at Université Lyon III Jean Moulin (France) will visit the ERCCT from October 17 to November 13, 2016.


Lehrveranstaltungen Wintersemester 2016/17

20.09.2016

Die kommenden Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17 finden Sie hier.


EATS Newsletter No. 8 Published

10.08.2016

Issue no. 8 of the European Association of Taiwan Studies' newsletter "EATS News" has just been published and documents very well the vibrancy of Taiwan Studies in Europe. It is available for download here:

http://eats-taiwan.eu/newsletters/issue-8/


ERCCT Short Term Resident Fellow Programme Application Accepted until End of August

05.08.2016

The European Research Center on Contemporary Taiwan has extended the application deadline for its Short Term Resident Fellow Programme in 2016/2017. For more information:

http://www.ercct.uni-tuebingen.de/AdTXP/index.php?id=1188


Ende der Vorlesungszeit Sommersemester 2016

25.07.2016

Der Lehrstuhl GCS wünscht allen Studierenden eine erholsame vorlesungsfreie Zeit und viel Erfolg bei noch ausstehenden Prüfungen!


ERCCT-Vorträge über Tsai Ing-wen und religiösen Nationalismus

08.07.2016

Am Dienstag, den 12. Juli, spricht um 16 Uhr c.t. in Raum 003 Herr Prof. Shen Cen-Chu (Graduate Institute of National Policy and Public Affairs, National Chung Hsing University, Taichung) zum Thema

"Die Politik von Taiwans neuer Staatspräsidentin Tsai Ing-wen"

Am Donnerstag, den 14. Juli, spricht um 18 Uhr c.t. in Raum 038 Herr Prof. Kuo Cheng-Tian (Political Science Department and Graduate Institute of Religious Studies of National Chengchi University, Taipei) zum Thema

"New Religious Nationalism in Chinese Societies"

Beide Vorträge finden in der Keplerstraße 2 statt.


Vortrag Bertram Lang: "Offene Konflikte als 'neue Normalität' in den EU-China-Beziehungen?"

23.06.2016

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag Bertram Langs vom Berliner Mercator Institute for China Studies (MERICS). Am Donnerstag, den 30.06.2016 wird er sprechen zum Thema:

"Offene Konflikte als 'neue Normalität' in den EU-China-Beziehungen?"

Der Vortrag beginnt um 18.15 Uhr und findet statt im Hörsaal 001, Keplerstrasse 2.


11th Edition of the Taiwan Documentary Film Festival

16.06.2016

The European Research Center on Contemporary Taiwan is delighted to announce the finalised programme of the 2016 Taiwan Documentary Film Festival, taking place on July 1-2 in Tübingen.

This year's edition features seven documentary films that shed light on important personalities of Taiwan's recent political history. The selection of documentaries covers, among others, the lives and achievements of the revolutionary Su Beng, the rights activist Cheng Nan-Jung and former President Lee Teng-hui. Further films document the social struggles of Taiwan's vibrant civil society, such as in the field of environmental protection.

Guest Filmmakers Chen Lih-Kuei 陳麗貴 and Lee Yung-Chuan 李泳泉 will be present on both days of the festival and look forward to participate in Q&A sessions related to their films.

The feature film Parking 停車 by Chung Mong-hong 鍾孟宏 will close the first day of the festival..

For further information on all the films and the invited filmmakers, please refer to the PDF version of the festival programme.


Blockseminar "Taiwan in der regionalen Wirtschaftsintegration Ostasiens"

08.06.2016

Herr Prof. Dr. Shen Cen-Chu vom Graduate Institute of National Policy and Public Affairs an der National Chung Hsing University (Taichung, Taiwan) ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen und wird von Donnerstag, 14.07. bis Samstag, 16.07. und am Donnerstag und Freitag, 21./22.07. ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Taiwan in der regionalen Wirtschaftsintegration Ostasiens

Genaue Seminartermine:

Donnerstag, den 14.07., 9 – 18 Uhr;

Freitag, den 15.07., 9 – 18 Uhr;

Samstag, den 16.07., 9 – 16 Uhr;

Donnerstag, 21.07., 9 – 18 Uhr;

Freitag, 22.07., 9 – 16 Uhr.

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 6 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 10.06. an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Book launch: Democracy in China / Cross-Srait-Relations

08.06.2016

The European Research Center on Contemporary Taiwan in collaboration with the team of Greater China Studies happily invites you to a book launch (see poster above) on next Friday, 17 June 2016, 2.15 pm. The event will take place at HS 04, Neue Aula building.



Neuer Titel in GCS Master Thesis Collection


Blockseminar "Women in Taiwanese Democracy"

01.06.2015

Frau Prof. Dr. Huang Chang-Ling vom Department of Political Science an der National Taiwan University (Taipei) ist als Gastwissenschaftlerin am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen und wird am Donnerstag und Freitag, 30.06./01.07.2016 ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Women in Taiwanese Democracy

Donnerstag, den 30.06., 9 – 18 Uhr und

Freitag, den 01.07., 9 – 13 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 4 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 03.06. an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Abschied Chen Li-Yi

20.05.2016

Mit großem Dank verabschiedet sich der Lehrstuhl GCS vom langjährigen Mitarbeiter Chen Li-Yi, der nach Taiwan zurückkehrt. Er arbeitete für das European Research Center of Contemporary Taiwan (ERCCT), auf dessen Abschiedsworte hier auch verwiesen sein soll. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!



EATS Young Scholar Award 2017: "Translating Taiwan: 1947-1987- 2017"

13.05.2016

Die European Association of Taiwan Studies (EATS) ruft im Rahmen ihrer Konferenz für 2017 wieder einen Young Scholar Award aus. Alle nötigen Infos dazu finden sich hier.


Neue Mitarbeiter am Lehrstuhl

26.04.2016

Das GCS-Team hat in den letzten Wochen Verstärkung erhalten: Wir begrüßen Meng Ye und Sascha Zhivkov als neue wissenschaftliche Mitarbeiter und Sara Egenhofer als neue Hilfskraft! Sabrina Habich hat Tübingen verlassen und bereichert nun die Sinologie der Universität Wien – wir wünschen ihr alles Gute!



ERCCT Fellowships 2016: Call for Applications

18.04.2016

Das European Research Center on Contemporary Taiwan vergibt 2016 folgende Fellowship-Stipendien für Promovierende bzw. Postdocs:

Ihr Ansprechpartner für die Bewerbung ist Stefan Braig.


Filmvorführung "Children of the Sun", 20.04.

14.04.2016

Das European Research Center on Contemporary Taiwan zeigt kommenden Mittwoch (20.04.) den tawainesischen Spielfilm "Children of the Sun" im Tübinger Kino Arsenal (20 Uhr, 3 Euro Eintritt). Die Regisseure des Films werden anwesend sein und beantworten in der anschließenden Diskussion gerne Fragen. Einen Trailer zum Film gibt es hier.


Lehrveranstaltungen Sommersemester 2016

01.04.2016

Die kommenden Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016 finden Sie hier.

 


Tübingen Delegation Visits National Taiwan University

07.03.2016

A delegation led by the president of Tübingen University, Prof. Dr. Bernd Engler, visited National Taiwan University on March 3rd. Among other issues, both sides appreciated the close relations between the European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT) and various NTU institutions. Cooperation agreements have been signed between the ERCCT and the College of Social Sciences, the Department of Political Science and the Department of Sociology in 2008 already. In 2011, another agreement was signed between the ERCCT and NTU's College of Law. Since then, numerous PhD students, Postdocs and faculty members of these partners have visited Tübingen, while ERCCT research fellows have been affiliated to them as visiting scholars when conduction fieldwork in Taiwan.



Klausurergebnisse Vorlesung "Greater China Studies" WS 2015/16

22.02.2016

Die Klausurergebnisse obiger Vorlesung Prof. Gunter Schuberts finden Sie hier.


Elena Meyer-Clement tritt Juniorprofessur in Berlin an

05.02.2016

Unsere langjährige Mitarbeiterin Dr. Elena Meyer-Clement hat zum 01. Februar eine Juniorprofessur an der Freien Universität Berlin angetreten, mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft Chinas. Wir bedanken uns herzlich für ihre Arbeit in Tübingen und wünschen ihr in Berlin alles Gute!


Vortrag von Franziska Plümmer zu Chinas Grenzen

01.02.2016

Am Donnerstag, den 04. Februar 2016 hält Franziska Plümmer einen Vortrag im Rahmen des GCS-Forschungskolloquiums mit dem Titel:

Chinese Borders in Motion

20 Uhr c.t., Keplerstr. 2, Raum 038


Vortrag von Prof. Ann Heylen zu niederländischen Texten über Formosa aus dem 17. Jahrhundert

22.01.2016

Am Donnerstag, den 28. Januar 2016 hält Frau Prof. Ann Heylen vom Graduate Institute of Taiwan Culture, Language and Literature an der National Taiwan Normal University, Taipei einen Vortrag zum Thema

Spatial Humanities Going Dutch: Historical Mapping of 17th-Century Formosa Manuscripts

18 Uhr c.t., Keplerstr. 2, Raum 038



Vortrag von Peter M. Kuhfus zu neuer Publikation über chinesisch-sowjetische Beziehungen

08.01.2016

Am Donnerstag, den 14. Januar 2016 hält Peter M. Kuhfus einen Vortrag im Rahmen des GCS-Forschungskolloquiums mit dem Titel:

Fundgrube mit Fragezeichen: 俄罗斯解密档案选编: 中苏关系. 12 Bde. Shanghai 2015

20 Uhr c.t., Keplerstr. 2, Raum 038


Neujahrsgrüße 2016

01.01.2016

Der Lehrstuhl GCS wünscht "Frohes Neues!" und allen Studierenden viel Erfolg in den verbleibenden Wochen der Vorlesungszeit!



Vortrag von Dr. Paul R. Katz: Religious Life in Western Hunan during the Modern Era: Some Preliminary Observations

04.12.2015

Am Dienstag, den 08.12. hält Dr. Paul R. Katz, Religionshistoriker vom Institute of Modern History der Academia Sinica, Taipei, einen Vortrag zum Thema:

Religious Life in Western Hunan during the Modern Era: Some Preliminary Observations

18 Uhr c.t., Wilhelmstraße 26, Raum 111


Vortrag von Dr. Paul R. Katz: State and Local Society in Colonial Taiwan: The Ta-pa-ni Incident of 1915

01.12.2015

Am Freitag, den 04.12. um 10 Uhr c.t. hält Dr. Paul R. Katz, Religionshistoriker vom Institute of Modern History der Academia Sinica, Taipei, einen Vortrag zum Thema:

State and Local Society in Colonial Taiwan: The Ta-pa-ni Incident of 1915

Wilhelmstraße 26, Raum 111


Vortrag von Dr. Simona Grano: Environmental Governance in Taiwan: A New Generation of Activists and Stakeholders

23.11.2015

Am Mittwoch, den 25.11. um 18 Uhr c.t. spricht Dr. Simona Grano von der Abteilung für Sinologie des Asien-Orient-Instituts der Universität Zürich zum Thema:

Environmental Governance in Taiwan: A New Generation of Activists and Stakeholders

Keplerstraße 2, Raum 004


Blockseminar "Religion and Modernity in China, 1898 to 1948"

17.11.2015

Dr. Paul R. Katz vom Institute of Modern History der Academia Sinica, Taipei, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen, und wird am Montag, den 7. Dezember ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel

Religion and Modernity in China, 1898 to 1948

Montag, den 7. Dezember: 9 – 18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 4 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 20. November an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar "Transformation and ascendance of Taiwanese business people in China"

17.11.2015

Prof. Chen Te-sheng vom Institute of International relations, National Chengchi University, Taipei, ist als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen und wird am Samstag/Sonntag, den 5./6. Dezember ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Transformation and ascendance of Taiwanese business people in China

Samstag, 5.12.2015: 9 – 17 Uhr

Sonntag, 6.12.2015: 9 – 16 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 4 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 19. November an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Blockseminar "Verfassungsprobleme und Reformmöglichkeiten in Taiwan"

16.11.2015

Prof. Dr. Maté Szabó vom Institut für Politikwissenschaft der Eötvös Loránd-Universität Budapest, der als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen ist, wird am Donnerstag, den 19. November, ein Blockseminar anbieten:

Verfassungsprobleme und Reformmöglichkeiten in Taiwan

Donnerstag, 19.11.2015: 9 – 13 und 14-16 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 4 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 18. November an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Vorträge von Prof. Dr. Maté Szabó über Taiwans Sonnenblumen-Bewegung und demokratischen Transitionsprozess

12.11.2015

Das European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT) lädt in der kommenden Woche ein zu zwei öffentlichen Vorträgen von Herrn Prof. Dr. Maté Szabó vom Institut für Politikwissenschaft der Eötvös Loránd-Universität, Budapest:

Sunflower Movement under Western Eyes: from the Perspective of Social Movement Research

am Dienstag, 17. November 2015, 18 Uhr c.t., Keplerstraße 2, Raum 038

Transition to Democracy: Taiwan / South East Asia-Hungary/Eastern Europe - a Comparison

am Donnerstag, 19. November 2015, 18 Uhr c.t., Keplerstraße 2, Raum 038


Klausurergebnisse für Vorlesung "Politische Geschichte der VR China"

30.10.2015

Die Klausurergebnisse für obige Vorlesung aus dem Sommersemester 2015 finden Sie hier. Studierende, die die Prüfung nicht bestanden haben, setzen sich bitte wg. eines Wiederholungstermins mit Prof. Schubert in Verbindung. Für die Ausstellung der Scheine: Senden Sie bitte zunächst einen vorausgefüllten Schein per Mail an Prof. Schubert; später kann der Schein dann im Sinologie-Sekretariat abgeholt werden.


Blockseminar "Human Rights in Taiwan Today"

29.10.2015

Dr. Linda Arrigo vom Institute of the Humanities in Medicin der Taipei Medical University, die als Gastwissenschaftlerin am European Research Center on Contemporary Taiwan (CCKF-ERCCT) in Tübingen ist, wird am Freitag, den 6. November ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel:

Human Rights in Taiwan Today: Historical Advances, Erosion below the Surface

Freitag, 6.11.2015: 9–13 und 14-18 Uhr

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des CCKF-ERCCT, Keplerstrasse 2, 1. OG.

Das Seminar wird mit 4 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 02. November an stefan.braigspam prevention@uni-tuebingen.de


Vorträge von Dr. Linda Arrigo über Taiwans Frauen und die Unabhängigkeitsbewegung

26.10.2015

Im Rahmen des Forschungskolloquiums Modernes China und Greater China Studies laden wir Sie herzlich ein zu zwei Vorträgen von Dr. Linda Arrigo aus Taiwan:

03.11.: "Taiwan Women in Long-Term Perspective: From 1950's 'Adopting a Daughter to Marry a Son (as Household Slave)' to 2000's Refusal of Marriage and Childbearing"

18 Uhr c.t., Raum 30, Abt. Sinologie, Wilhelmstrasse 133

05.11.: "The Taiwan Independence Movement in Long-Term Perspective: Will the Sunflower Student Movement Make Any Impact on US Indifference and Chinese Bullying?"

18 Uhr c.t., Raum 38, Keplerstr. 2.


Beginn Wintersemester 2015/16

07.10.2015

Liebe Studierende,

zum Beginn des Wintersemesters 2015/16 findet am kommenden Montag (12.10.) in der Sinologie die Einführungsveranstaltung statt (Wilhelmstraße 133, Raum 30). Dort werden auch alle GCS-Veranstaltungen vorgestellt. Beachten Sie bitte, dass diese erst in der zweiten Semesterwoche beginnen (ab dem 19.10.) und manche in der Keplerstr. 2 stattfinden, s. unsere Übersicht.

Für das neue Semester wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

---

Ablaufplan Einführungsveranstaltung WS 15/16

Mo 12.10., 10-12 Uhr s.t., Wilhelmstraße 133, Raum 30

10:00-10:30 Haupt- und Nebenfach BA, BEd 1. Semester (einschl. IBA- u. IE-Studierende mit Schwerpunkt China)
10:30-11:00 Nebenfach BA 3. Semester (einschl. IBA- u. IE-Studierende mit Schwerpunkt China)
11:00-11:30 Haupt- und Nebenfach BA, BEd 5. Semester (einschl. IBA- u. IE-Studierende m. Schwerpunkt China), BA mit berufspraktischem Schwerpunkt 7. Semester
11:30-12:00 Studierende im MA, MEd


M.A. PGO: Studienverlaufsplan für Wintersemester 2015/16

18.09.2015

Für den M.A.-Studiengang "Politik und Gesellschaft Ostasiens" ist nun der Studienverlaufsplan für das Wintersemester 2015/16 verfügbar.


M.A. PGO: GK-Liste aktualisiert

14.09.2015

Die Mitgliederliste der Gemeinsamen Kommission des M.A.-Studiengangs "Politik und Gesellschaft Ostasiens" wurde aktualisiert.


Neue Hilfskraft

07.09.2015

Wir begrüßen Frau Meng Ye als neues Mitglied im GCS-Team! Sie ist Studierende des M.A. "Politik und Gesellschaft Ostasiens" und arbeitet als studentische Hilfskraft für das European Research Center on Contemporary Taiwan.


Lehrveranstaltungen Wintersemester 2015/16

03.09.2015

Die kommenden Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/16 finden Sie hier - beachten Sie bitte, dass manche in der Keplerstr. 2 stattfinden und alle erst in der zweiten Semesterwoche starten (ab dem 19.10.).

 



Abschluss Sommersemester 2015

Liebe Studierende,


zum Abschluss des Sommersemesters 2015 wünscht Ihnen der Lehrstuhl Greater China Studies viel Erfolg bei allen noch anstehenden Prüfungen und eine schöne vorlesungsfreie Zeit!


Public Lecture Overview for July 2015

During the next weeks of July there will be the following public lectures organized by GCS / ERCCT or held by its staff members:

"The Legal Relationship between the Two Sides of the Taiwan Strait - From the Perspective of Taiwan's Constitution" (in English)

Prof. Hsu Tzong-li; Tuesday, July 7, 6 p.m.; Keplerstr. 2, room 038

"China’s Political Perspective since the 18th CPC National Congress" (in Chinese)

Prof. Chang Xinxin; Wednesday, July 8, 6 p.m.; Keplerstr. 2, room 038

"Die politische Rolle und Bedeutung des Privatunternehmertums im China der Gegenwart: Auf dem Weg zu einer 'Strategischen Gruppe'?" (in German)

Prof. Gunter Schubert; July 15, 4 p.m.; Institute for Political Science, room 124

"Wasser in Chinas Südwesten – Quelle sozialer und wirtschaftlicher Ungleichheit" (in German)

Sabrina Habich, PhD/NCCU; July 15, 6 p.m.; Kupferbau, lecture room 22


Blockseminar Prof. Dr. Hsu Tzong-li: Permitting Democracy - Organisation and Function of Taiwan’s Constitutional Court and its Role in Taiwanese Democratic Tranistion

 

Prof. Dr. Tzong-li Hsu vom College of Law der National Taiwan University, der zur Zeit als Gastwissenschaftler am European Research Center on Contemporary Taiwan in Tübingen ist, wird von Donnerstag, 2. Juli bis Samstag, 4. Juli ein Blockseminar unterrichten mit dem Titel::

 

Permitting Democracy: Organisation and Function of Taiwan’s Constitutional Court and its Role in Taiwanese Democratic Transition

 

Die Seminartermine sind:

 

Do, 2.7., 16-20 Uhr

Fr, 3.7., 14-18 Uhr

Sa, 4.7., 9-13 Uhr

 

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des European Research Center On Contemporary Taiwan (ERCCT), Keplerstr. 2, 1. Stock.

 

Das Seminar wird mit 5 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

 

Schriftliche Voranmeldung bitte an stefan.braig(at)uni-tuebingen.de

 


Blockseminar Dr. Leung Wing-Fai: Multimedia Stardom in Hong Kong - Image, Performance and Identity

 

Dr. Leung Wing-Fai vom University College Cork, Ireland, zur Zeit als Gast des ERCCT in Tübingen, wird von Donnerstag, 18.6. bis Samstag, 20.6. ein Blockseminar halten mit dem Titel::

 

Multimedia Stardom in Hong Kong: Image, Performance and Identity

 

Die Seminartermine sind:

 

Do, 18.6., 16-20 Uhr

Fr, 19.6., 14-18 Uhr

Sa, 20.6., 09-13 Uhr

 

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des European Research Center On Contemporary Taiwan (ERCCT), Keplerstr. 2, 1. Stock.

 

Das Seminar wird mit 5 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

 

Schriftliche Voranmeldung bitte an stefan.braig(at)uni-tuebingen.de

 


Dokumentarfilmfestival Taiwan 2015, 26.-27. Juni

Am Freitag, 26.6. und Samstag, 27.6. veranstaltet das European Research Center on Contemporary Taiwan das 10. Taiwan-Dokumentarfilm-Festival. Den Programmschwer- punkt bildet das Werk des bekannten taiwanischen Regisseurs Shen Ko-shang, der seine Filme in Tübingen selbst präsentieren und mit dem Publikum diskutieren wird. Die Veranstaltung findet im Hörsaal 001 in der Keplerstr. 2 statt und beginnt am Freitag um 14:30 Uhr. Der Eintritt kostet 4,- € und beinhaltet auch einen typisch taiwanischen Imbiss am Freitagnachmittag.

Das Programm (s. auch den Flyer):

26. Juni


14:30-14:45 Begrüßung
14:45-15:35 1. The Pigeon Game, Shen Ko-Shang, 48 min.
15:35-15:45 Pause
15:45-17:15 2. Baseball Boys, Shen Ko-Shang, 87 min.
17:15-17:30 3. Fading, Shen Ko-Shang, 15 min.
17:30-17:40 Pause
17:40-18:10 Diskussion mit dem Gastregisseur
18:10-18:40 Taiwanisches Essen
18:45-20:30 Spielfilm: The Terrorizers, Edward Yang , 109 min.

27. Juni


10:30-12:15 4. Bridge over Troubled Water, Yang Li-Chou, 104 min.
12:15-13:30 Mittagspause
13:30-14:20 5. Civil Disobedience, Chen Yu-Ching, 52 min.
14:20-14:30 Pause
14:30-15:40 6. A Rolling Stone, Shen Ko-Shang, 54 min.
15:40-16:30 Diskussion und Schlussworte


Public Lecture by Dr. Leung Wing-Fai: A Tech Sector in Transition - Taiwan's Internet and Mobile Startup Eco-system

Dr. Leung Wing-Fai from the Department for Contemporary Chinese Studies, University College Cork, Ireland, will give a public lecture on Thursday, June 18, 6 p.m.:

A Tech Sector in Transition: Taiwan's Internet and Mobile Startup Eco-system

The venue is Keplerstr. 2, room 038.


Public Lecture by Prof. Sun Mine-ping: Citizen Journalism - Local voices and social actions in Taiwan

Prof. Sun Mine-ping from the School of Journalism, College of Communication (National Cheng-chi University, Taiwan), currently visiting scholar at the ERCCT, will give a public lecture on Thursday, June 11, 8 p.m.:

Citizen Journalism: Local voices and social actions in Taiwan

The venue is Keplerstr. 2, room 038.


ERCCT Fellowship 2015 Deadline Extended to June 15th

The Fellowship is awarded by the European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT) and granted by Taiwan's Ministry of Education. For detailed information please see the ERCCT website at:

http://www.ercct.uni-tuebingen.de/AdTXP/index.php?s=05-ERCCT-Fellowships


Blockseminar Prof. Sun Mine-ping: Community and Ethnicity in Taiwanese Media - a Case Study from Hua-lien County

 

Prof. Sun Mine-ping von der School of Journalism, College of Communication (National Cheng-chi University, Taiwan), die zur Zeit als Gast des ERCCT in Tübingen weilt, wird am Mi, 3.6., Fr, 5.6. und Sa. 6.6. ein Blockseminar halten mit dem Titel::

 

Community and Ethnicity in Taiwanese Media: a Case Study from Hua-lien County

 

Die Seminartermine sind:

 

Mi, 3.6., 16-20 Uhr

Fr, 5.6., 14-18 Uhr

Sa, 6.6., 09-13 Uhr

 

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des European Research Center On Contemporary Taiwan (ERCCT), Keplerstr. 2, 1. Stock.

 

Das Seminar wird mit 5 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

 

Schriftliche Voranmeldung bitte an stefan.braig(at)uni-tuebingen.de

 



Blockseminar Prof. Lee Zong-rong: Business Networks in Taiwan

 

Prof. Lee Zong-rong vom Institute of Sociology, Academia Sinica, Taiwan, derzeit Gastwissenschaftler am ERCCT, wird von Do, 21.05. bis Sa, 23.05. ein Blockseminar halten mit dem Titel:

 

Business Networks in Taiwan: a Sociological Understanding of Corporate Market Behavior

 

Die Seminartermine sind:

 

Do, 21.05., 16 - 22 Uhr

Fr, 22.05., 14 - 18 Uhr

Sa, 23.05., 09 - 13 Uhr

 

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des European Research Center On Contemporary Taiwan (ERCCT), Keplerstr. 2, 1. Stock.

 

Das Seminar wird mit 5 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

 

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 17.05. an stefan.braig(at)uni-tuebingen.de

 


Public Lecture by Prof. Lee Zong-rong: Kinship, Class and Political Cohesion among Business Elites in Taiwan

Prof. Lee Zong-rong from the Institute of Sociology, Academia Sinica, Taiwan, currently visiting scholar at the ERCCT, will give a public lecture on Tuesday, May 19, 6 p.m.:

Kinship, Class and Political Cohesion among Business Elites in Taiwan

The venue is Keplerstr. 2, room 038.


Public Lecture by Prof. Yu Junbo: China's Public Servant Recruitment from Top Universities

Prof. Yu Junbo from the School of Administration at Jilin University, China, currently visiting scholar at the Chair of Greater China Studies, will give a public lecture (in Chinese) on Thursday, May 7, 8 p.m.:

China's Public Servant Recruitment from Top Universities: Policy Innovation or a Waste of Talents?

The venue is Keplerstr. 2, room 038.


Klausurergebnisse Hongkong-Vorlesung WS 2014/15

Im ILIAS-Ordner der Veranstaltung findet sich nun der Notenspiegel - beachten Sie darauf bitte den Hinweis zu den Leistungsscheinen!


Forschungsstipendien Taiwan

Das ERCCT informiert über die Forschungsstipendien des taiwanesischen Center for Chinese Studies für 2016 (Antragsschluss ist der 31. Mai 2015).


Blockseminar Prof. Yu Junbo: Cadre Management in China

 

Prof. Yu Junbo von der School of Administration, Jilin University, China, der zur Zeit als Gast des Lehrstuhls für Greater China Studies in Tübingen weilt, wird von Fr, 08.05. bis So, 10.05. ein Blockseminar halten mit dem Titel:

 

Cadre Management in China

 

Die Seminartermine sind:

 

Fr, 08.05., 09 - 17 Uhr

Sa, 09.05., 10 - 17 Uhr

So, 10.05., 09 - 13 Uhr

 

Ort der Veranstaltung ist Raum 135 des European Research Center On Contemporary Taiwan (ERCCT), Keplerstr. 2, 1. Stock.

 

Das Seminar wird mit 5 ECTS-Punkten kreditiert und steht allen Masterstudierenden der Studiengänge M.A. Sinologie/Chinese Studies und M.A. Politik und Gesellschaft Ostasiens offen.

 

Schriftliche Voranmeldung bitte bis zum 30.04. an sabrina.habich@uni-tuebingen.de

 


Lehrveranstaltungen SoSe 2015

Liebe Studierende,


einen guten Start ins Sommersemester 2015 wünscht Ihnen der Lehrstuhl Greater China Studies! Unsere aktuellen Lehrveranstaltungen finden Sie hier - beachten Sie bitte, dass manche jetzt in der Keplerstr. 2 stattfinden.

 


Prof. Gunter Schubert zum Thema "Has China Demolished the Taiwan Consensus?"

In einem am 16. März veröffentlichten Blogtext für das britische China Policy Institute nimmt Prof. Gunter Schubert zu der These Stellung, dass Chinas Regierung den "Taiwan Consensus" von 1992 (zur Frage, ob Taiwan ein Teil "Chinas" sei) heute nicht mehr akzeptiere: "Has China Demolished the Taiwan Consensus?"



Neue Adresse des Lehrstuhls

Der Lehrstuhl Greater China Studies ist umgezogen: Sie finden uns nun nicht mehr in der Wilhelmstr. 133, sondern in der Keplerstr. 2, 72074 Tübingen.



Öffentlicher Vortrag: Astrid Lipinsky "Taiwans Frauenbewegung in China: Die Rolle der Kontakte über die Taiwanstraße", 05.02.

Vortragende: Prof. Astrid Lipinsky, Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie der Universität Wien und Gastwissenschaftlerin am ERCCT

Inhalt:

Der Vortrag zeigt, dass die taiwanische Frauenbewegung immer international ausgerichtet war, jedoch auf Japan und die USA, nicht auf China, und dass sie auf eine lange Geschichte seit 1895 zurückblickt. Die Aktivistinnen der 1920er Jahre wurden gefördert und unterstützt von den Männern ihrer Familien. Unter der KMT/ Song Meiling wurden Frauen in möglichst großer Zahl organisiert, um sie für kriegsrelevante Tätigkeiten zu mobilisieren. Bis heute lassen sich Frauenbewegung und staatlich gesponserte internationale Präsenz gleichsetzen. Die Internationalität hat aber keine positiven Auswirkungen auf die aktuellen cross-straits-Beziehungen. Der Vortrag stellt beispielhaft die Perspektiven der Politik (You Meinü), feministischer NGO (Chi Hui-Jung, Garden of Hope) und Academia (Yang Wanying) vor und fragt abschließend nach Auswirkungen auf die Frauen in der VR China.

Ort der Veranstaltung:

Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 5. Februar 2015, um 18 Uhr c.t. in der Wilhelmstr. 133, Raum 30.

 


Lehrveranstaltungen GCS Wintersemester 2014/15

Liebe Studierende,

 

für das Wintersemester 2014/15 wünschen wir Ihnen viel Erfolg! Die aktuellen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

 


Kulturwoche "Spotlight Taiwan": 07.07. - 14.07.2014


Podiumsdiskussion Tian'anmen '89, 02.07.

Prof. Dr. GUNTER SCHUBERT (Lehrstuhl Greater China Studies, Universität Tübingen)
PETER M. KUHFUS (Abt. Sinologie und Koreanistik, Universität Tübingen)
Dr. GUDRUN WACKER (Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin)
Prof. Dr. JÜRGEN WERTHEIMER (Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Komparatistik, Universität Tübingen)

Moderation: Dr. Stefan Fleischauer

Mittwoch, 2. Juli 2014, 18 Uhr c.t.

Neue Aula, Hörsaal 2

Am 4. Juni 2014 jährte sich die Niederschlagung der studentischen Protestbewegung auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Beijing zum 25. Mal. Der Lehrstuhl Greater China veranstaltet zu diesem Anlass eine Podiumsdiskussion, die der Frage nachgeht, welche Spuren der 4. Juni 1989 in der chinesischen Gesellschaft sowie in den Reihen der politischen Eliten des Landes hinterlassen hat und welche Bedeutung er für die Zukunft der VR China hat. Auch soll diskutiert werden, inwiefern der 4. Juni noch heute auf das internationale Chinabild einwirkt.

 


Workshop on Dance of the Dai Ethnic Minority, June 28th

The ERCCT in cooperation with the Chair of Greater China Studies organizes a workshop on the Dance of the Dai Ethnic minority to be held by Ms. I-Wen Chang of the Department of World Arts and Cultures/Dance, University of California at Los Angeles on Saturday, June 28th, 6 to 8 p.m.

The Workshop will be held in English and is going to teach the basic elements of the dance of the chinese Dai ethnic minority (Yunnan) as well as simple choreography and sets out to problematize notions of the "authentic" and "traditional" in Chinese dance, as well as the idea of national identity constructed through Chinese dance in both China and Taiwan.

Participation is free of charge.

Venue: Gymnastics Hall (Gymnastikhalle), Institute of Sport Science, Wilhelmstr. 124, 72074 Tübingen

Anyone interested in taking part in the workshop, please sign up with a short e-mail to the ERCCT.


Vortrag Prof. Shih Chih-Yu - "The Will of the Weak to Confront the Strong: Theoretical Implications from a Taiwan Poll", 27.06.

Prof. Shih Chih-Yu lehrt am Department of Political Science, National Taiwan University (Taiwan). Der Vortrag findet statt am:

25.06., 18 Uhr, Raum 62, Wilhelmstraße 133


Vortrag Prof. Alex Tan - "Tipping the Scale: PLA’s Modernization and Cross-Straits Relations", 24.06.

Prof. Alex Tan, Department of Political Science, University of Canterbury (Neuseeland) ist zurzeit Visiting Scholar am ERCCT. Der Vortrag findet statt am:

24.06., 18 Uhr, Raum 30, Wilhelmstraße 133


Vortrag Prof. Alex Tan - "Hard Habit to Break? Organizational Learning of the KMT in Democratic Taiwan", 18.06.

Prof. Alex Tan, Department of Political Science, University of Canterbury (Neuseeland) ist zurzeit Visiting Scholar am ERCCT. Der Vortrag findet statt am:

18.06., 18 Uhr, Raum 62, Wilhelmstraße 133


Semesterbeginn SS 2014

Die aktuellen Lehrveranstaltungen finden Sie hier. Der Lehrstuhl wünscht allen Studierenden ein erfolgreiches Sommersemester 2014!



Veranstaltung "Tango trifft Taiwan"

25.01., 20 Uhr, Abendkasse 12 / 9 Euro, im Pfleghofsaal des Musikwissenschaftlichen Instituts; weitere Informationen finden Sie hier.

 

 


Vortrag Chung Chi: "The Bilateral Investment Treaty between China and Taiwan and Its Historical Background"

Der Vortrag findet statt am Fr, 24.1., 16 Uhr, Raum 62, Wilhelmstraße 133.


Votrag Prof. Gunter Schubert: "Föderalismus – das Problem oder die Lösung? Die Volksrepublik China – ein föderaler Einheitsstaat?"

Im Rahmen des Studium Generale findet der Vortrag am Dienstag, den 14.01. um 18 Uhr c.t. im Hörsaal 21 des Kupferbaus statt.


Vortrag Dr. Jens Damm: "Cross-Strait Cyberspace: Between Public Sphere and Nationalist Battleground"

Der Vortrag findet statt am Fr, 17.1., 16 Uhr, Raum 30, Wilhelmstraße 30.


Workshop: Regionalismus in Asien

Im Rahmen des Vertiefungsseminars "Chinas Regionalismus im 21. Jahrhundert" fanden am 7. und 15. Dezember jeweils eintägige Workshops statt. Die StudentInnen hatten hier Gelegenheit, ihr theoretisches Wissen zu regionaler Integration in verschiedenen Politikfeldern und regionalen Organisationen Asiens in die politische Praxis zu überführen.

Der erste Workshoptag widmete sich den Phasen, Dynamiken und Charakteristika asiatischer Integration. Die TeilnehmerInnen analysierten in einem interaktiven Szenario, welche regionalen Interessen China politisch umsetzt.

 

In der zweiten Workshopphase erörterten die StudentInnen, inwiefern das Prinzip Europäisierung auf asiatischen Regionalismus als "Asianisierung" übertragbar ist und diskutierten in der letzten Phase während einer Diplomatie-Simulation als Vertreter der Anrainerstaaten des Süchinesischen Meeres über Konfliktlösungsmechanismen in Asien.

Der Workshop brachte Theorie und Empirie zusammen und gab den StudentInnen Gelegenheit, eigene Ideen zum Thema umzusetzen.


Public Lecture by Dr. Jonathan Sullivan: "The Rise and fall of President Ma: Implications for cross-Strait relations"

Dr. Jonathan Sullivan, University of Nottingham, currently visiting scholar at ERCCT. The venue will be:

 

Dec. 19th, 6:00 p.m. Room 30, Wilhelmstrasse 133, 72074 Tübingen


Public Lecture by Dr. Chen Chih-jou: “Survival Strategies, Workers’ Protests, and Labor Institutions of Taiwanese Businesses in China”

Dr. Chen Chih-jou, Institute of Sociology, Academia Sinica, currently visiting scholar at ERCCT. The venue will be:

 

Dec. 17th, 6:00 p.m. Room 30, Wilhelmstrasse 133, 72074 Tübingen


Public Lecture by Chen Yu‐Wen: "Liberalized Aviation Policy in Greater China and Its Implications on Residents in Kinmen"

Dr. Chen Yu-wen, Department of Government at University College Cork, currently visiting scholar at ERCCT. The venue will be:

 

Dec. 10th, 6:00 p.m. Room 30, Wilhelmstrasse 133, 72074 Tübingen


ERCCT introduced to Students at NCHU's GIIP

On November 11th, Stefan Braig, after a friendly introduction by Prof. Tsai Tung-chieh, gave a talk at the ERCCT's partner institution, the Graduate Institute of International Relations of National Chung Hsing University in Taichung, to introduce the ERCCT and its various programmes to students there.

 


Verlängerungsantrag erfolgreich!

Das Bundesministerium für Bildung & Forschung (BMBF) hat den Verlängerungsantrags des Kompetenznetzes "Regieren in China", an dem Prof. Dr. Gunter Schubert seit 2010 beteiligt ist, im Rahmen seines Programms zur Förderung der Regionalwissenschaften um zwei Jahre verlängert. Dabei kooperieren Chinawissenschaftler der Universitäten Würburg, Frankfurt, Duisburg-Essen und Tübingen und bearbeiten Forschungsprojekte zu verschiedenen Problemen chinesischer Governance. Prof. Schubert bearbeitet Projekte zur lokalen Politikimplementierung in China und arbeitet dabei eng mit Prof. Dr. Thomas Heberer von der Universität Duisburg-Essen zusammen. Nach der Verlängerung wird das Kompetenznetz "Regierung in China" bis 2016 weiterarbeiten können.


Neues DFG-Projekt bewilligt!

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat Prof. Dr. Gunter Schubert ein neues Projekt bewilligt. Unter dem Titel "Linkage Communities und strategisches Handeln in der Taiwanstraße - das Beispiel der Taishang" wird Prof. Schubert, zunächst über einen Zeitraum von zwei Jahren erforschen, mit welchen Strategien taiwanesische Unternehmer, die auf dem chinesischen Festland investiert haben, ihre politischen und wirtschaftlichen Interessen absichern. Zu diesem Zweck sind mehrere Feldforschungsphasen in Taiwan und in der VR China geplant.

 


Raumänderung Vorlesung Prof. Dr. Gunter Schubert

Die Vorlesung von Prof. Dr. Gunter Schubert "Einführung in die politische Geschichte Taiwans" findet ab sofort im Verfügungsgebäude, Wilhelmstrasse 19, Raum 001 statt.

 

Auf der Karte: http://goo.gl/maps/6KYdO


Dokumentarfilme aus Macao


Lehrveranstaltungen Wintersemester 2013/14

 

Die vom GCS-Lehrstuhl im Wintersemester 2013/14 angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.