Sinologie

Sprachunterricht

Chinesisch ist für Europäer keine einfache Fremdsprache. Deshalb haben wir unsere Sprachausbildung auf den folgenden lernorientierten Prinzipien aufgebaut.

  1. Schaffung einer idealen Lernsituation ohne Konkurrenzdenken: Es soll ein kooperatives Lernmodell eingeführt werden, das ein eigenverantwortliches, leistungsorientiertes und soziales Lernen zum Ziel hat.

  1. Die Lehrkräfte dienen als Begleiter beim Lernprozess. Jedes Mitglied der Lerngruppe kann seinen Voraussetzungen entsprechend einen Beitrag zur Gruppenarbeit leisten. Die Lehrkraft sollte auf die individuellen Bedürfnisse und die individuelle Entwicklung der einzelnen Gruppenmitglieder Rücksicht nehmen.

  1. An der Lernmethode orientierter Unterricht: Im Unterricht werden Methoden zur Aneignung der chinesischen Sprache, wie Mnemotechnik, Lesetechniken oder Zeichenlernen, eine zentrale Rolle spielen.

Unser Ziel ist es, den Studierenden den Weg zu einer erfolgreichen Verwirklichung ihrer Ziele zu erleichtern und den Unterricht so effizient wie möglich zu gestalten. Die folgenden Tabellen bieten Übersichten über die Entwicklungsstufen der Sprachausbildung in Tübingen.

B.A. Sinologie/Chinese Studies (3-jähr.), Hauptfach

LerninhaltZiel
1. Jahr12 St./Woche

成功之路,

起步篇1-2

順利篇1-2

Erlernen von Lang-und Kurzzeichen, Ausbildung der Sprachkompetenz in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben
2. Jahr

8 St./Woche

成功之路,

進步篇1-2

Erweiterung des Wortschatzes, Ausbau der Sprachkompetenz


März-Juli: Studienaufenthalt am ECCS an der Beijing University

成功之路,

進步篇(聽和說),

提高篇1

3. Jahr4 St./Woche

成功之路,

跨越篇1

Vertiefung der Sprachfähigkeit, Ausbildung der Erzählkompetenz, Bildung der Fähigkeit zur Meinungsäußerung bei aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Themen

B.A. Sinologie/Chinese Studies mit berufspraktischem Schwerpunkt (4-jähr.), Hauptfach

LehrinhaltZiel
1. Jahr12 St./Woche

成功之路,

起步篇1-2

順利篇1-2

Erlernen von Lang-und Kurzzeichen, Ausbildung der Sprachkompetenz in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben
2. Jahr8 St./Woche

成功之路,

進步篇1-2

Erweiterung des Wortschatzes, Ausbau der Sprachkompetenz

成功之路,

進步篇(聽和說),

提高篇1

Einjähriger Studienaufenthalt am ECCS an der Beijing University, Betriebspraktikum
3. Jahr

成功之路,

跨越篇1

Sprachübungen Situatives Sprechen, Korrespondenz in der Berufswelt
4. JahrSprachübungen Sprachverwendung in sozialen Kontexten, Mediengeschehen heute, Aktuelle Diskurse im gegenwärtigen China

B.A. Sinologie/Chinese Studies (3-jähr.), Nebenfach

Die für das Nebenfach ausgerichteten Sprachkurse erstrecken sich über vier Semester, die den Erwerb von ersten Grundlagen der chinesischen Sprache gewährleisten sollen.

LehrinhaltZiel
1. Jahr6 St./Woche

成功之路,

起步篇1-2

Einführung in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben
2. Jahr4 St./Woche

成功之路,

順利篇1-2
Erweiterung der Grundkenntnisse im Chinesischen

M.A. Sinologie/Chinese Studies

Die für die Master-Ausbildung angebotenen fünf Sprachkurse (von denen vier wahlweise zu belegen sind) richten sich nach dem Konzept einer interkulturellen Sprachpraxis, bestehend aus zwei Komponenten:

  1. Entwicklung der Sprachkompetenz mit der Zielperspektive, das Niveau Advanced Chinese zu erreichen. Ausbau des Wortschatzes. Kennenlernen kultureller Eigenheiten in der sprachlichen Kommunikation. Verfeinerung der situationsgebundenen Ausdrucksfähigkeit.

  2. Schulung der Sensibilität im Umgang mit Informationen aus originalsprachlichen Quellen. Ausbildung der chinabezogenen Medienkompetenz. Anleitung zum routinemäßigen Verfolgen der chinesischsprachigen Berichterstattung über "Greater China".

1. Sem.2. Sem.3. Sem.

Situatives Sprechen

Sprachverwendung in sozialen Kontexten

Korrespondenz in der BerufsweltMediengeschehen heute
Aktuelle Diskurse im gegenwärtigen China