Ethnologie

Dr. Antony Pattathu

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse
Universität Tübingen
Asien-Orient-Institut
Abteilung für Ethnologie
Burgsteige 11
72070 Tübingen


  +49-(0)7071-29-75454

antony.pattathu@uni-tuebingen.de

Raum: 221

Sprechzeiten

Termine bitte per Email vereinbaren


Forschung

Regionale Interessen

Thematische Interessen


02/2018 -03/2018
Visiting Scholar

Centre for Advanced Studies Fellow, Jawaharlal Nehru University, Centre for Historical Studies

Seit 04/2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Habilitand

Abteilung Ethnologie am Asien-Orient-Institut

03/2016
Promotion Universität Heidelberg

(Summa cum laude)

08/2011 - 12/2011
Visiting Researcher

Department of Anthropology, University of California at Berkeley

09/2010
Visiting Scholar, Jawaharlal Nehru University in New Delhi

Centre for the Study of Social Systems

12/2009
Magister Artium in Ethnologie, Universität Heidelberg

(Note: sehr gut) als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes e. V.


Publikationen

Monographien

2016

Filmische Bestattungen im Spiegel des Diskurses um den ,Guten Todʻ - Eine gegenstandsbezogene Programmatik für eine religionswissenschaftliche Filmanalyse. [Dissertation] Heidelberg: Universität Heidelberg. Link

Zeitschriften- und Buchbeiträge

2021

Decolonizing Anthropology and/as Education? In: Weitdmann Niels/ Martin Porr (Hrsg.) One World Anthropology and Beyond. A Multidisciplinary Engagement with the Work of Tim Ingold. Routledge: London. (Im erscheinen)

(mit Barnett-Nagshineh, Olivia) Introduction: Decolonising Anthropology: Race, Emotions and the European Classroom Teaching Anthropology Journal Special Issue (im Review)

(mit Barnett-Nagshineh, Olivia) Camufingo, Angelo et. al. The Fires within us and the Rivers Ahead. Teaching Anthropology Special Issue (im Review)

2018

Ayurveda and Discursive Formations between Religion, Medicine and Embodiment. A Case Study from Germany. In: Dorothea Lüddeckens, Monika Schrimpf (Hrsg.) Medicine – Religion – Spirituality. Global Perspectives on Traditional, Complementary, and Alternative Healing

2015

Vom Sterben auf dem Bildschirm. Die Medialisierung der Bestattung im Film. In: Carina Branković/ Simone Heidbrink/ Charlotte Lagemann (Hrsg.) Religion in Ex-Position. Eine religionswissenschaftliche Ausstellung. Begleitband zur Ausstellung. Heidelberg: Universitätsmuseum Heidelberg.

Ayurveda als Aushandlungsort religiöser Verkörperung? – Eine Fallstudie aus Deutschland. In: Klinkhammer Gritt und Tolksdorf Eva (Hrsg.) Somatisierung des Religiösen: Empirische Studien zum rezenten religiösen Heilungs- und Therapiemarkt. Bremen: Universität Bremen.

2011

Ritualdesign im zeitgenössischen Hollywoodfilm. Eine rhetorische Perspektivierung am Beispiel von „christlichen“ Hochzeitsritualen. In: Karolewski Janina/ Miczek Nadja/ Zotter Christof (Hrsg.) Ritualdesign: Zur kultur- und ritualwissenschaftlichen Analyse „neuer“ Rituale. Bielefeld: Transcript.

(mit Rupp Jan, Branković Carina) Zur Medienästhetik von Ritualdesign in narrativ-fiktionalen Darstellungen. Theoretisch-methodische Überlegungen und Anwendungsperspektiven. In: Karolewski Janina/ Miczek Nadja/ Zotter Christof (Hrsg.) Ritualdesign: Zur kultur- und ritualwissenschaftlichen Analyse „neuer“ Rituale. Bielefeld: Transcript.

Herausgeberschaften

2021

(mit Barnett-Nagshineh, Olivia) 'Decolonising Anthropology's Classrooms: Emotionality, Race and 'European Others’.  Teaching Anthropology Special Issue. Royal Anthropological Institute (RAI).

Public Anthropology Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften

2021

(mit Müller Carmen) „War das jetzt rassistisch?....Oh, ich weiß gar nicht mehr was ich noch sagen kann...“ FuV Zeitschrift der Freinet Kooperative.

(mit Müller, Carmen und Wilke, Jenny) Neue Rechte in der Schule – Alte Unrechte in uns. FuV Zeitschrift der Freinet Kooperative.

2020                                         

Facetten des Schweigens. Dritter Teil der Serie "Von hier" über Rassismus - Ein Gastbeitrag zu den Langzeitwirkungen des Kolonialismus. Rhein-Neckar Zeitung.

Reviews

Asian Medicine. Journal of the International Association for the Study of Traditional Asian Medicine. Editor-in-Chief: Pierce Salguero. Leiden: Brill

Social Compass. International Review of Sociology of Religion.  Editor: Caroline Sappia. Sage Publishing.

Editorial Board

Dastavezi: The Audio-Visual South Asia. International peer-reviewed, open-access e-journal. Editors-in-Chief: Jürgen Schaflechner, Max Kramer. Heidelberg: Heidelberg University

Global South Working Papers Series.  Interdisciplinary Centre for Global South Studies University of Tübingen.


Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2021/22

Seminar (BA)
Einführung in die Medizinethnologie

Sommersemester 2021

Seminar (MA)
Anthropology of Religion: From Colonialism to Healing

Wintersemester 2020/21

Seminar (BA)
 Einführung in Theorien und Methoden der Ethnologie

Wintersemester 2019/20

Seminar (MA)
Core Anthropological Research Area: Anthropology of Race and Identity

Sommersemester 2019

Seminar (BA)
Dekolonisierung als ethnologische Perspektive

Wintersemester 2018/19

Seminar (BA)
Einführung in die Regionale Ethnologie: Postkolonialität und der Globale Süden

Sommersemester 2018

Seminar (BA)
Nähe und Distanz (Chiemsee)
mit Judith Riepe und Prof. Frank Heidemann

Wintersemester 2017/18

Seminar (BA)
Einführung in die Regionale Ethnologie: Postkolonialität und der Globale Süden

Seminar (BA)
Titel: Anthropologie von Nähe und Distanz: Intersektionalität und sozialer Raum
mit Judith Riepe in Kooperation mit Prof. Dr. Frank Heidemann (LMU)

Seminar (MA)
Core Anthropological Research Area: Anthropology of Decision-Making, Christianity and the Body.
mit PD Jan Patrick Heiss
 

Forschungsmethodik (BA)
Praxis Gruppe 2

Sommersemester 2017

Seminar
Vertiefung in die Regionale Ethnologie Südasiens

Übung
Master Working Group

Wintersemester 2016/17

Seminar
Einführung in die Regionale Ethnologie Südasiens

Seminar
Planning and Designing Research Projects and Internships (mit Dr. Vibha Joshi Parkin)

Sommersemester 2016

Seminar (BA)
Vertiefung Regionale Ethnographie: Südasien
 

Wintersemester 2015/16

Seminar
Einführung in die Regionale Ethnologie Südasiens


Workshops und Vorträge

Internationale Workshops

05/2021 Internationaler Workshop: Wissenschaft und Universität zwischen kolonialer Vergangenheit, postkolonialer Gegenwart und dekolonialer Zukunft. Gefördert durch die Exzellenzinitiative Eberhard Karls Universität Tübingen (mit Prof. Dr Johannes Großmann)
01/2020 Internationaler Workshop: Ethnography as a resource II: Reassessing and decolonializing current ethnographic research in the Global South and North. Institut Français de Pondichéry, gefördert durch den SFB (1070) „RessourcenKulturen“ (mit Roman Sieler)
07/2019 Internationaler Workshop: "Decolonizing Academia? Opportunities, Perspectives and Academic Responsibility an der Eberhard Karls Universität Tübingen (mit Prof. Gabriele Alex)
07/2018 Methodenworkshop (mit Prof. Gabriele Alex): New Ethnographies and the Politics of Representation in the Post-colony. Summerschool Interdisciplnary Centre for Global South Studies an der Eberhard Karls Universität Tübingen
03/2018 Internationaler Workshop: Ethnography between methodology and theory: An advanced reading and methods workshop, Pondicherry University, gefördert durch den SFB (1070) „RessourcenKulturen“ (mit Roman Sieler)

Vorträge (Auswahl)

12/2020 Decolonizing Anthropology – Perspectives and Potentials for Transformational Change. Institut für Ethnologie, LMU München
07/2020 Decolonzing the Classroom – Being and becoming „European others” European Association of Social Anthropologists Conference (EASA): New Anthropological Horizons in and beyond Europe, University of Lisbon (mit Olivia Barnett-Naghshineh)
11/2019 Dekolonisierung der Wissenschaften? Ethnologische Perspektivierungen und Zugänge. Studium Generale Vorlesung: Wessen Wissen wissen wir? (Globale) Perspektiven aus dem Bildungskontext, Fachgruppe „Bildungsgerechtigkeit“ der Stiftung der deutschen Wirtschaft, Prof. Dr. Karin Amos, Institut für Erziehungswissenschaft, Eberhard Karls Universität Tübingen
07/2019 Decolonizing Academia? Reflections and Opportunities for transformational change. Abteilung Ethnologie, Eberhard Karls Universität Tübingen (mit Prof. Dr. Gabriele Alex)
05/2019 Decolonizing Anthropology? Possibilities and Transformational Changes in the Discipline. Institut für Ethnologie, Universität Zürich (mit Prof. Dr. Gabriele Alex)
06/2018 Confessions on the Yoga Mat - The Renascence of Yoga and the Rise of Healing Retreats in the Syro-Malabar Church in Kerala, Centre for Historical Studies, Jawaharlal Nehru University
02/2018 Die Migration im Rückblick: Gegenwärtige Familiengeschichten indischer Krankenschwestern in Deutschland. Workshop: Zwischen Anwerbung und Abschiebung - Zur Migration von Krankenschwestern aus Asien in die BRD an der Eberhard Karls Universität Tübingen
01/2018 Ayurveda healing practices in between religion and medicine and its contestations in the German health care system. Medical Anthropology Forum, Universität Heidelberg
09/2017 Beichten auf der Yogamatte - Yoga als Medium der Transformation christlicher Identität in der Syro-Malabarischen Kirche in Kerala, Tagung der deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft an der Phillips Universität Marburg
04/2017 Negotiating Indian Christian Identity: Relocating Yoga as a religious Ressource. Christ University, Bangalore
07/2016 „Narratives of death: The representation of funeral rituals in fiction film” Vortrag auf der Internationalen Tagung der European Association for the Study of Religions an der University of Helsinki, Finnland
06/2016 Gastkommentar zu dem Vortrag: „The Role of Media in the Enactment of the Sacred“ im Rahmen der SFB1070-Konferenz: Resources in social Context(s): Curse, Conflicts and the Sacred an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Public Anthropology Podienbeiträge

02/2021 Online-Podium in Erinnerung an das Attentat von Hanau „Ein Jahr und ein paar Tage – Eine Standortbestimmung (Teil 2)“ mit Filiz Polat MdB (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Aladin EI-Mafaalani (Soziologe an der Universität Osnabrück), Emran Elmazi (Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma) und Esra Karakaya (Produzentin und Videojournalistin) Moderation: Dr. Sevda Can Arslan, Nationaltheater Mannheim
11/2020 Kolo­ni­al­ge­schicht­e und die kolonialen Spuren im städtischen Raum Karlsruhe. Mit Prof. Dr. Hiram Küpers, Francis Zonon DAV, Lukas Bimmerle Stadtrat Die Linke, Prosper Burikukiye Netflix Portugal, Tom Hoyem Stadtrat FDP-Fraktion, Michael Borner Stadtrat Karlsruhe, Tassi Giannikopoulos Migrationsbeirat, Deutsch-Afrikanischer Verein Karlsruhe
01/2020 The Mummy as Ethnographer. Zwei filmische Überlegungen über ethnologisches Sammeln. Museum für Völkerkunde, Eberhard Karls Universität Tübingen (Mit Andrea Bellu, Matei Bellu und Regina Sarreiter)

Angewandte Ethnologie

01/2021 Workshop 'Lehre dekolonialisieren! – GEW Tübingen, mit Birgit Hoinle (Zenrtum für Ethik in den Wissenschaften, Carina Stickel (Romanisches Seminar), Saron Cabero (Entwicklungspädagogisches Zentrum Reutlingen)
10/2020 Decolonial Theory and Practice Workshop. Migration Hub Heidelberg, gefördert durch das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg
06/2020 Mitglied des Städtischen Arbeitskreises zur Aufarbeitung der Kolonialvergangenheit der Stadt Heidelberg (in Gründung, Amt für Chancengleichheit Stadt Heidelberg)
02/2020 Workshop 'Lehre dekolonialisieren! – Gartensia Tübingen, Birgit Hoinle (Zenrtum für Ethik in den Wissenschaften, Carina Stickel (Romanisches Seminar), Saron Cabero (Entwicklungspädagogisches Zentrum Reutlingen)
05/2019 Workshop: Interkulturelles Lernen, für den Bundesfreiwilligendienst, Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Cleebronn
12/2018 Konferenzbeobachtung und Berichterstattung für den Diversity in Unity Kongress, auf Einladung des Dachverbands Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. (DEAB), Stuttgart
04/2018 Modul-Workshop: Einführung in die Thematik der Postkolonialen Theorie und die Thematik des Globalen Südens, als Teil der MiGlobe Berater Ausbildung, auf Einladung des Dachverbands Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. (DEAB), Stuttgart

Weitere Lehrtätigkeiten

04/2015 - 07/2015 Proseminar: Ayurveda: Heilung im Spannungsfeld von Religion und Medizin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg (mit Jan Wysocki)
10/2014 – 02/2015 Proseminar: „Fishin’ 4 Religion“- Identitätskonstruktionen im Spannungsfeld von Hip-Hop und Religion am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg (mit Jan Wysocki)
04/2014 – 07/2014 Ringseminar: „Religion goes Media“ – (Re-)präsentation von Religionen in ausgewählten Mediendiskursen am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg (mit MitarbeiterInnen des Instituts für Religionswissenschaft)
11/2013 Workshop: Im Seminar „Ethnologie in der Schule“ an der Pädagogischen Hochschule der Universität Heidelberg (mit Christian Löffelsender)
10/2013 - 03/2014 Proseminar: „Narrative des Todes: Totenrituale in den visuellen Medien“ am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg
10/2010 - 03/2011 Ringseminar: „Materialität, Akteur und ⁄ oder der Raum dazwischen. Deutung, Wahrnehmung und (Re-)Präsentation materieller Objekte in religiösen Kontexten“ am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg (mit Mitarbeiter*innen des Instituts für Religionswissenschaft)