Institut für Medienwissenschaft

Gut, besser, ich

Blickwinkel auf das Phänomen Selbstoptimierung

Online Tagung

Smartwatches, Tracking-Apps oder Meditations-Videos auf YouTube – in den letzten Jahren hat sich eine unüberschaubare Menge an Möglichkeiten entwickelt, das Maximum aus uns und unseren Körpern herauszuholen. 

Doch was bedeuten diese Praktiken für uns, unser Umfeld, unsere Gesellschaft – und welche Rollen spielen Medien dabei? Diese Fragen werden am 17.05. von Praktikern und Experten aus verschiedensten Disziplinen im Rahmen einer vom Institut für Medienwissenschaften ausgerichteten Tagung diskutiert. 

Aufgrund der Corona-Situation findet die Tagung online statt. 

Neben spannenden Fachvorträgen ist auch für die Regeneration von Körper und Geist gesorgt. Zusätzlich sind auch Möglichkeiten für informelleren Austausch und Networking vorgesehen, so dass trotz des für manche ungewohnten Formats alle Vorzüge einer klassischen Tagung gegeben sind.