Diversity Management

Die Herstellung von Chancengleichheit auf allen Ebenen ist  eine wesentliche Teilaufgabe des Clusters und wird durch das Diversity Management sichergestellt.

Die Aufgaben des Diversity Managements werden von gewählten Cluster-Mitgliedern übernommen. Die 3 Diversity Management Beauftragten stehen in engem Austausch mit dem Gleichstellungsbüro der Universität Tübingen und werden in ihrer Tätigkeit durch die Geschäftsstelle des Clusters unterstützt. Die Diversity Management Beauftragten können dem Lenkungskreis Umsetzungen von Diversity-Maßnahmen im Rahmen des Clusters vorschlagen.

 


Enkelejda Kasneci

Cluster-Vollmitglied

 

 

Thomas Grote

Mitglied der Cluster-Arbeitsgruppe
"Ethik und Philosophie der künstlichen Intelligenz"

 

Isabel Valera

Cluster-Vollmitglied